Hinzufügen von Silverlight zu einer Seite mithilfe des Silverlight-Webparts

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Silverlight-Anwendungen und Videos von einer Websiteseite vorführen, mithilfe der das Silverlight-Webpart. Das Silverlight-Webpart fungiert als Host für die Silverlight-Anwendung.

Benutzer müssen Silverlight-Plug-In installiert ist, auf den Computern Silverlight Applications ausführen können. Der Administrator kann eine Einstellung konfigurieren, die Benutzer auffordert, denen keine herunterladen und installieren sie Silverlight-Plug-in.

Wenn eines Silverlight-Webparts zu einer Seite hinzufügen möchten, müssen Sie mindestens die Berechtigungen Standard < WebSiteName > Mitglieder der Sicherheitsgruppe für die Website zugeordnet verfügen.

Sie können auf einer Website auf einfache Weise eine Silverlight-Anwendung veröffentlichen. Es wird jedoch empfohlen, vor dem Hinzufügen einer Silverlight-Anwendung zur Website die folgenden Schritte auszuführen, um sicherzustellen, dass das Silverlight-Webpart ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Suchen Sie die XAP-Datei für die Silverlight-Anwendungen, die Sie veröffentlichen möchten. Sie müssen diese Datei an einem Speicherort im Netzwerk speichern, die von Ihrer Website mithilfe einer URL, beispielsweise eine Bibliothek auf Ihrer Website zugegriffen werden kann.

Hinweis : Es ist möglich, Silverlight-Anwendungen von Drittanbietern von Ihrer Website ausführen. Beispielsweise könnten Sie den Newsfeed MSN auf Ihrer Website einbetten. Jedoch, bevor Sie dies tun können, muss Websiteadministrator die URL für den Newsfeed zu der Liste der vertrauenswürdigen Programme für die Website hinzufügen.

  1. Testen Sie die Anwendung, um sicherzustellen, dass sie von dem Netzwerkspeicherort, an dem sie abgelegt ist, fehlerfrei ausgeführt werden kann. Eine XAP-Datei kann vom Entwickler so konfiguriert werden, dass sie auf externe Dateien verweist. Wenn dies der Fall ist, müssen auch diese externen Dateien an dem Netzwerkspeicherort verfügbar sein, an dem Sie die XAP-Datei abgelegt haben, damit die Anwendung funktioniert.

  2. Kopieren Sie die URL für den Netzwerkspeicherort, an dem sich die XAP-Datei befindet. Sie müssen auf diesen Speicherort verweisen, wenn Sie die Anwendung in das Silverlight-Webpart hochladen. Es ist nicht möglich, von der Benutzeroberfläche des Webparts aus zu dem Speicherort zu navigieren. Halten Sie daher den Verweis auf den Speicherort bereit.

  1. Klicken Sie auf einer Seite im Menüband auf die Registerkarte Seite, und klicken Sie dann auf den Befehl Bearbeiten.

    Hinweis : Wenn der Befehl bearbeiten deaktiviert ist, verfügen Sie möglicherweise nicht über ein die Berechtigungen zum Bearbeiten der Seite. Wenden Sie sich an den Administrator.

  2. Klicken Sie auf der Seite, auf der Sie eine Silverlight-Anwendung anzeigen möchten, auf die Registerkarte Einfügen, und klicken Sie dann auf Webpart.

  3. Klicken Sie unter Kategorien wählen Sie Medien und Inhalt, wählen Sie unter Webparts, klicken Sie auf Silverlight-Webpart, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wenn Sie ein Webpart auswählen, wird in der Spalte über dieses Webpart Informationen über das Webpart angezeigt.

  4. Geben Sie die URL (XAP-Quellort) für die Silverlight-Anwendung ein, die verwendet werden soll, und klicken Sie dann auf OK. Wenn die Silverlight-Anwendung im Webpart nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob der Speicherort für die XAP-Datei korrekt angegeben wurde. Dieses Problem ist in der Regel darauf zurückzuführen, dass das Webpart die Anwendung nicht findet.

    Hinweis : Nachdem Sie die Silverlight-Anwendung zu der Seite hinzugefügt haben, ist es eine gute Idee, testen Sie die anderen Steuerelemente der Silverlight-Anwendung, um sicherzustellen, dass sie funktionieren.

Wenn Sie einer Seite eine Silverlight-Anwendung hinzugefügt haben, können Sie das Webpart bearbeiten, um die Anzeige der Anwendung zu ändern. Gehen Sie zum Bearbeiten des Silverlight Webparts wie folgt vor:

  1. Zeigen Sie auf das Webpart, klicken Sie auf den Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf Webpart bearbeiten. Daraufhin werden im Toolbereich die Eigenschaften des Silverlight-Webparts angezeigt.

  2. Nehmen Sie Änderungen an einer oder mehreren der folgenden Eigenschaftskategorien vor:

    • Anwendung    Verwenden Sie diese Einstellung, um die Silverlight-Anwendung zu ändern, die im Webpart angezeigt wird. Klicken Sie auf Konfigurieren, geben Sie die URL ein, wo die XAP-Datei befindet, und klicken Sie dann auf OK.

    • Darstellung    Verwenden Sie diese Einstellungen, um die Darstellung des Webparts selbst anzupassen. Sie können Titel, Höhe, Breite und Chrome (die Entwurf und Navigation Elemente, die das Webpart Fensterform) des Webparts ändern, indem Sie diese Einstellungen ändern.

    • Layout    Verwenden Sie diese Einstellungen, um das Layout des Webparts anzupassen. Sie können ändern, ob das Webpart angezeigt wird, ob es sich um möglich (links nach rechts, rechts-nach-links oder keiner), die zone das Webpart angezeigt wird (oben, Linker Spalte oder rechte Spalte), und die Zonenindex des Webparts.

    • Erweiterte    Verwenden Sie diese Einstellungen, um die Optionen für erweiterten Webparts konfigurieren.

    • Andere Einstellungen    Verwenden Sie diese Einstellung, um die benutzerdefinierte Initialisierungsparameter für die Silverlight-Anwendung festzulegen. Um festzustellen, ob Sie diese Einstellung herstellen müssen, für die Silverlight-Anwendung und welche Einstellungen, die Sie benötigen, finden Sie unter den Anweisungen, die mit der Silverlight-Anwendung enthalten sind.

  1. Klicken Sie auf einer Seite im Menüband auf die Registerkarte Seite, und klicken Sie dann auf den Befehl Bearbeiten.

    Befehl 'Bearbeiten' auf der Registerkarte 'Bearbeiten'

    Hinweis : Wenn der Befehl Bearbeiten deaktiviert ist, verfügen Sie möglicherweise nicht über die zum Bearbeiten der Seite erforderlichen Berechtigungen. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.

  2. Zeigen Sie auf der Seite auf das Silverlight-Webpart, klicken Sie auf den Pfeil nach unten, klicken Sie auf Löschen, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×