Hinzufügen von Rahmen, Füllungen und Effekten zu einer Tabelle

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Gemusterte Rahmen und Zierrahmen oder transparente Fülleffekte, Farbverlauf, Strukturen oder Muster können nur beim Bearbeiten von Druckpublikationen hinzugefügt werden. Beim Bearbeiten von Webpublikationen können einfarbige Rahmenlinien und Füllungen verwendet werden.

Hinzufügen, Ändern oder Entfernen eines Linienrahmens

  • Markieren Sie die Zellen, die Sie ändern möchten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, und klicken Sie dann auf Tabelle formatieren.

  • Das Dialogfeld Tabelle formatieren wird angezeigt.

  • Wählen Sie unter Linie die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie anschließend auf OK.

Hinzufügen von Farben oder Mustern zu Zellen oder einer vollständigen Tabelle

  • Markieren Sie die Zellen, die Sie ändern möchten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, und klicken Sie dann auf Tabelle formatieren.

  • Das Dialogfeld Tabelle formatieren wird angezeigt.

  • Um Füllungen oder Fülleffekte zu Zellen, Zeilen oder Spalten hinzuzufügen, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Feld Farbe, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

Formatieren der Zellen als transparent

  • Markieren Sie die Zellen, die Sie ändern möchten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, und klicken Sie dann auf Tabelle formatieren.

  • Das Dialogfeld Tabelle formatieren wird angezeigt.

  • Verschieben Sie unter Farbe den Schieberegler Transparenz, um den gewünschten Prozentwert der Transparenz festzulegen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×