Hinzufügen von RSS-Feeds zur Website

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Bei RSS (Really Simple Syndication) handelt es sich um eine weit verbreitete Technologie zum Übermitteln von Informationen über das Internet und über Intranets. Viele Websites bieten RSS-Feeds an, die Sie abonnieren können, sodass Ihnen aktuelle Informationen von der Quelle automatisch übermittelt werden.

Sie haben auch die Möglichkeit, RSS-Feeds von Bibliotheken, Listen und anderen Elementen zu abonnieren, sodass Sie erkennen können, wenn beispielsweise ein Dokument hinzugefügt oder ein Listenelement geändert wurde.

Sie können ein Webpart für die RSS-Anzeige verwenden, um einen RSS-Feed auf einer Website anzuzeigen. RSS-Feeds und das Webpart für die RSS-Anzeige bieten Ihnen eine einfache Methode, um Informationen aus zahlreichen Quellen auf einer einzigen Seite anzuzeigen. Wenn Sie beispielsweise einer Seite Webparts für die RSS-Anzeige hinzufügen, können Sie RSS-Feeds von externen Websites anzeigen, auf denen Informationen wie die Nachrichten oder Wetterberichte bereitgestellt werden. Zudem können Sie Änderungen an Bibliotheken, Kalendern und Listen auf anderen Websites nachverfolgen.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie einer Seite ein Webpart für die RSS-Anzeige hinzufügen und dieses konfigurieren.

Sie müssen zwei Schritte ausführen, um ein Webpart für die RSS-Anzeige hinzuzufügen und zu konfigurieren:

  1. Abrufen der URL für den RSS-Feed

  2. Hinzufügen und Konfigurieren des Webparts für die RSS-Anzeige

Schritt 1: Abrufen der URL für den RSS-Feed

Die Schritte zum Abrufen der URL für den RSS-Feed sind jeweils von der Website abhängig, von der Sie die URL abrufen.

  1. Navigieren Sie zu der Website, Seite, Liste oder Bibliothek, für die Sie einen RSS-Feed hinzufügen möchten.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn die Website über ein Menüband verfügt, klicken Sie (je nachdem, in welchem Bereich der Website Sie sich befinden) auf die Registerkarte Seite, Bibliothek oder Liste und dann auf RSS-Feed, um den RSS-Feed anzuzeigen.

    • Klicken Sie auf der Seite oder auf der Symbolleiste von Internet Explorer auf das RSS-Logo. Daraufhin wird der RSS-Feed im Browser angezeigt.

  3. Mit der rechten Maustaste in des Links Feed abonnieren, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    Dialogfeld 'Eigenschaften für RSS-Feed'

  4. Kopieren Sie die vollständige Adresse (URL).

    Tipp : Fügen Sie die Adresse in Editor oder ein leeres Dokument ein, sodass Sie problemlos darauf zugreifen können, wenn Sie das Webpart für die RSS-Anzeige konfigurieren.

Schritt 2: Hinzufügen und Konfigurieren des Webparts für die RSS-Anzeige

  1. Wechseln Sie zu der Webpartseite oder Website, der Sie ein Webpart für die RSS-Anzeige hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie im Menüband auf Bearbeiten, um die Seite zu bearbeiten.

    Hinweis : Wenn der Befehl Bearbeiten nicht angezeigt wird, verfügen Sie ggf. nicht über ausreichende Berechtigungen zum Hinzufügen eines Webparts zu einer Seite.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte ' Einfügen ' auf der Multifunktionsleiste, und klicken Sie dann auf dieSchaltflächedes Webparts.

  4. Wählen Sie unter Kategorien die Option Inhaltsrollup aus, und suchen Sie dann nach RSS-Anzeige. Wählen Sie das Webpart RSS-Anzeige aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Standardmäßig wird dadurch das Webpart für die RSS-Anzeige der oberen Webpartzone hinzugefügt. Sie können diese Position später ändern.

  5. Klicken Sie im Webpart für die RSS-Anzeige auf den Link Toolbereich öffnen.

  6. Im Toolbereich für die RSS-Anzeige fügen Sie die URL für den RSS-Feed im das Feld RSS-Feed-URL ein.

    Toolbereich für die RSS-Anzeige

  7. Geben Sie in das Feld Feed-Limit die Anzahl von Elementen ein, die in der Anzeige gleichzeitig aufgeführt werden sollen.

  8. Ändern Sie bei Bedarf weitere Webparteigenschaften.

  9. Klicken Sie abschließend auf OK. Der RSS-Feed wird nun im Webpart angezeigt.

Suchen nach Links zu weiteren Informationen über RSS und das Verwenden von RSS-Feeds im Abschnitt Siehe auch .

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×