Hinzufügen von Project Online zu einer Websitesammlung

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Weitere Hilfe zu Project

Hinzufügen von Project Online zu einer vorhandenen Websitesammlung hilft Ihnen bei den Berechtigungen und Benutzer, die Sie bereits eingerichtet haben. Es ermöglicht Ihnen außerdem, zeigen Sie die Project OnlineSharePoint Aufgaben und Freigeben Ihrer Enterprise-Projekten auf Ihrer Website Team oder Projekt erstellen.

Tipp :  Wenn Sie mehr über das Zusammenspiel von SharePoint und Project Online erfahren möchten, lesen Sie den Artikel  Übersicht: Anzeigen einer SharePoint-Aufgabenliste in Project Web App.

So aktivieren Sie Project Online in einer vorhandenen Websitesammlung:

  1. Melden Sie sich im Portal von Microsoft Office 365 an.

    Tipp Wenn Sie für Ihre Benutzer-ID unsicher sind, finden Sie in der 'Erste Schritte mit Microsoft Office 365' e-Mail-Nachricht, die Ihre Benutzer-ID und andere Kontoinformationen enthält.

  2. Wählen Sie in der app Startprogramm für das Schaltfläche für das App-Startfeld Administrator aus.

  3. Wählen Sie im Admin Center, klicken Sie unter Admin centersSharePoint aus.

  4. Bewegen Sie die Maus über die URL der Websitesammlung, in der Sie Project Online aktivieren möchten, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen, das links neben der URL angezeigt wird.

    Kontrollkästchen 'Websitesammlung'

    Wichtig :  Sie können Project Online nur einer Websitesammlung hinzufügen, die auf der Teamwebsite- oder Projektwebsite-Vorlage beruht.

  5. Klicken Sie im Menüband auf Project Web App und dann auf Hinzufügen.

    Project Web App > Hinzufügen

  6. Klicken Sie im nun angezeigten Dialogfeld auf Aktivieren, um Project Online zur Websitesammlung hinzuzufügen.

    Hinweis :  Nach dem Einrichten der Website müssen Sie 15 Minuten warten, um die Installation von Project Online abschließen zu können.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×