Hinzufügen von Platzhaltern zu oder Entfernen aus einem Folienlayout

PowerPoint für Office 365 für Mac, PowerPoint 2019 für Mac, PowerPoint 2016 für Mac

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In der Folien Master Ansicht können Sie ein Folienlayout ändern, indem Sie Platzhalter hinzufügen oder entfernen. Wenn Sie eine Vorlage erstellen, möchten Sie möglicherweise den Eingabeaufforderungstext für einen Platzhalter in der Folienmasteransicht ändern, um bestimmte Anweisungen dafür bereitzustellen, welche Inhalte einem Platzhalter hinzugefügt werden sollen.

Tipp: Es empfiehlt sich, alle Änderungen an Ihrem Folienmaster und den Folienlayouts vorzunehmen, bevor Sie mit dem Hinzufügen von Folien beginnen, um die Präsentation zu erstellen. Wenn Sie den Folienmaster und seine Folienlayouts ändern, nachdem Sie einzelne Folien erstellt haben, entsprechen einzelne Elemente auf den Folien möglicherweise nicht dem Entwurf des Folienmasters.

Hinzufügen von Platzhaltern zu einem Folienlayout

Bei Platzhaltern handelt es sich um Felder in einem Folienlayout, auf die Sie zum Hinzufügen von Inhalten klicken, wenn Sie eine Präsentation erstellen. In der Folienmasteransicht können Sie Platzhalter zu einem neuen Folienlayout hinzufügen oder das Aussehen eines vorhandenen Folienlayouts ändern.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht in der Gruppe Master Ansichten auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts sind unter dem Folienmaster angeordnet, bei dem es sich im Navigationsbereich um die Folie auf oberster Ebene handelt.

  3. Klicken Sie in der Gruppe Master Layout auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf den Platzhaltertyp, den Sie einfügen möchten. Optionen sind Inhalt, Inhalt (vertikal), Text, Text (vertikal), Bild, Diagramm, Tabelle, SmartArt, Medien und Online Bild.

    Der Screenshot zeigt die Optionen, die in der Dropdownliste "Platzhalter einfügen" zur Verfügung stehen, einschließlich Inhalt, Inhalt (vertikal), Text, Text (vertikal), Bild, Diagramm, Tabelle, SmartArt, Medien und Online Bild.

  4. Ziehen Sie den Cursor auf der Folie, um den Platzhalter auf der Folie zu zeichnen.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck

    Aktion

    Anpassen der Größe des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, platzieren Sie den Mauszeiger auf einem Ziehpunkt, und ziehen Sie dann den Ziehpunkt, bis der Platzhalter die gewünschte Größe hat.

    Verschieben des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, und ziehen Sie ihn an seine neue Position.

    Formatieren des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, klicken Sie auf die Registerkarte Form Format , und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor. Wenn Sie beispielsweise die Füllfarbe des Platzhalters ändern möchten, klicken Sie in Form Formatvorlagen auf Fülleffekt.

  6. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Master schließen , um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden dem Design, das auf die Präsentation angewendet wird, vorübergehend hinzugefügt. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die spätere Verwendung aufbewahren möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs, und klicken Sie dann auf Aktuelles Design speichern.

Ersetzen des Aufforderungstexts in einem Platzhalter

Wenn Sie eine Vorlage erstellen und bestimmte Anweisungen dafür bereitstellen möchten, welche Inhalte einem Platzhalter auf einer Folie hinzugefügt werden sollen, können Sie den Eingabeaufforderungstext in der Folienmasteransicht ersetzen. Im folgenden Beispiel wird durch "klicken Sie zum Hinzufügen eines Projekttitels" der standardmäßige Aufforderungstext in einem Titelplatzhalter ersetzt.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master Ansichten, und klicken Sie dann auf Folien Master.

  2. Klicken Sie in der Folienmasteransicht auf das erste Folienlayout unterhalb des Folienmasters im Navigationsbereich. Folienlayouts befinden sich unterhalb des Folienmasters, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Um den Platzhaltertext zu ersetzen, wählen Sie den Text Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten aus, und geben oder fügen Sie dann den benutzerdefinierten Text Projekttitel durch Klicken hinzufügen ein.

    Der Platzhaltertext ändert sich in Projekttitel durch Klicken hinzufügen, und der neue Aufforderungstext wird im Platzhalter angezeigt, wenn Sie zur Normalansicht zurückkehren.

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Master schließen , um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden dem Design, das auf die Präsentation angewendet wird, vorübergehend hinzugefügt. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die spätere Verwendung aufbewahren möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs, und klicken Sie dann auf Aktuelles Design speichern.

Entfernen von Fußzeilenelementen aus einem Folienlayout

Wenn Sie ein neues Folienlayout hinzufügen, sind die Fußzeilenplatzhalter standardmäßig enthalten. Die Fußzeile setzt sich aus drei Elementen zusammen: Datum und Uhrzeit, Fußzeilentext und Foliennummer. Formatierung, Größe und Position der Fußzeilenplatzhalter werden von den Fußzeilenelementen auf dem Folienmaster geerbt, es sei denn, Sie bearbeiten den Fußzeilenplatzhalter direkt auf dem Folienlayout.

Wichtig: Selbst wenn die Fußzeilenelemente auf dem Folienmaster und den Folienlayouts in der Folienmasteransicht angezeigt werden, müssen Sie sie aktivieren, damit sie auch auf den Folien Ihrer Präsentation angezeigt werden. Zum Aktivieren von Kopf- und Fußzeilen klicken Sie auf das Menü Einfügen, und klicken Sie dann auf Kopf- und Fußzeile.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master Ansichten, und klicken Sie dann auf Folien Master.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts sind unter dem Folienmaster angeordnet, bei dem es sich im Navigationsbereich um die Folie auf oberster Ebene handelt.

  3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Folienmaster im Master Layout das Kontroll Kästchen Fußzeilen.

    Screenshot der in der Gruppe "Master Layout" verfügbaren Optionen für Titel und Fußzeilen

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden dem Design, das auf die Präsentation angewendet wird, vorübergehend hinzugefügt. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die spätere Verwendung aufbewahren möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs, und klicken Sie dann auf Aktuelles Design speichern.

Hinzufügen von Platzhaltern zu einem Folienlayout

Bei Platzhaltern handelt es sich um Felder in einem Folienlayout, auf die Sie zum Hinzufügen von Inhalten klicken, wenn Sie eine Präsentation erstellen. In der Folienmasteransicht können Sie Platzhalter zu einem neuen Folienlayout hinzufügen oder das Aussehen eines vorhandenen Folienlayouts ändern.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts befinden sich unter dem Folienmaster, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Folienmaster, und führen Sie dann unter Layout bearbeiten eine der folgenden Aktionen aus:

    Registerkarte "Folienmaster", Gruppe "Layout bearbeiten"

    Einfügen eines Platzhalters für

    Aktion

    Titel

    Hinweis: Auf jeder Folie wird nur ein "offizieller" Titelplatzhalter zugelassen, da der Text, den Sie in der Normalansicht einem Titelplatzhalter hinzufügen, in der Gliederungsansicht den Folientitel bildet.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Titel.

    Vertikaler Titel

    Hinweis: Auf jeder Folie wird nur ein "offizieller" Titelplatzhalter zugelassen, da der Text, den Sie in der Normalansicht einem Titelplatzhalter hinzufügen, in der Gliederungsansicht den Folientitel bildet.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vertikaler Titel.

    Inhaltsplatzhalter

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Inhalts   Inhaltsplatzhalter .

    Vertikaler Inhalt

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf vertikaler Inhalt   Platzhalter für vertikalen Inhalt .

    Text

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Text   Textplatzhalter .

    Vertikaler Text

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Vertikaler Text   Platzhalter für vertikalen Text .

    Diagramm

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Diagramm   Diagrammplatzhalter .

    'Tabelle'

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Tabellen   Tabellenplatzhalter .

    SmartArt-Grafik

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf SmartArt- Grafik   SmartArt-Grafikplatzhalter .

    Filme

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Medien   Medienplatzhalter .

    ClipArt

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf ClipArt   ClipArt-Platzhalter .

    Bild

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Bild   Bildplatzhalter .

  4. Ziehen Sie den Cursor auf der Folie, um den Platzhalter auf der Folie zu zeichnen.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck

    Aktion

    Anpassen der Größe des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, platzieren Sie den Mauszeiger auf einem Ziehpunkt, und ziehen Sie dann den Ziehpunkt, bis der Platzhalter die gewünschte Größe hat.

    Verschieben des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, und ziehen Sie ihn an seine neue Position.

    Formatieren des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, klicken Sie auf die Registerkarte Format, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor. Wenn Sie beispielsweise die Füllfarbe des Platzhalters ändern möchten, klicken Sie unter Formenarten auf Füllbereich.

  6. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für den späteren Gebrauch behalten möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Design speichern.

Ersetzen des Aufforderungstexts in einem Platzhalter

Wenn Sie eine Vorlage erstellen und bestimmte Anweisungen zur Art des Inhalts geben möchten, der einem Platzhalter auf einer Folie hinzugefügt werden soll, können Sie den Aufforderungstext in der Folienmasteransicht ersetzen. Im folgenden Beispiel tritt "Projekttitel durch Klicken hinzufügen" an die Stelle des standardmäßigen Aufforderungstexts in einem Titelplatzhalter.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie in der Folienmasteransicht auf das erste Folienlayout unterhalb des Folienmasters im Navigationsbereich. Folienlayouts befinden sich unterhalb des Folienmasters, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Um den Platzhaltertext zu ersetzen, wählen Sie den Text Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten aus, und geben oder fügen Sie dann den benutzerdefinierten Text Projekttitel durch Klicken hinzufügen ein.

    Der Platzhaltertext ändert sich in Projekttitel durch Klicken hinzufügen, und der neue Aufforderungstext wird im Platzhalter angezeigt, wenn Sie zur Normalansicht zurückkehren.

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für den späteren Gebrauch behalten möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Design speichern.

Entfernen von Fußzeilenelementen aus einem Folienlayout

Wenn Sie ein neues Folienlayout hinzufügen, sind die Fußzeilenplatzhalter standardmäßig enthalten. Die Fußzeile setzt sich aus drei Elementen zusammen: Datum und Uhrzeit, Fußzeilentext und Foliennummer. Formatierung, Größe und Position der Fußzeilenplatzhalter werden von den Fußzeilenelementen auf dem Folienmaster geerbt, es sei denn, Sie bearbeiten den Fußzeilenplatzhalter direkt auf dem Folienlayout.

Wichtig: Selbst wenn die Fußzeilenelemente auf dem Folienmaster und den Folienlayouts in der Folienmasteransicht angezeigt werden, müssen Sie sie aktivieren, damit sie auch auf den Folien Ihrer Präsentation angezeigt werden. Zum Aktivieren von Kopf- und Fußzeilen klicken Sie auf das Menü Einfügen, und klicken Sie dann auf Kopf- und Fußzeile.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts befinden sich unter dem Folienmaster, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Folienmaster, und deaktivieren Sie dann unter Layout bearbeiten das Kontrollkästchen Fußzeilen zulassen.

    Registerkarte "Folienmaster", Gruppe "Layout bearbeiten"

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für den späteren Gebrauch behalten möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Design speichern.

Siehe auch

Erstellen oder Ändern von Folienlayouts

Ändern eines Folienmasters

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×