Hinzufügen von Personen zum Projektteam

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ihr Projektteam setzt sich aus den Personen zusammen, die Aufgaben im Projekt zugeordnet sind, sowie denjenigen, die auf die Projektwebsite zugreifen können. Das Team kann beispielsweise mehrere Personen umfassen, die Aufgaben zugeordnet sind, sowie eine Handvoll Führungskräfte oder andere Beteiligte, denen Sie die Anzeige des Projekts ermöglichen möchten, obwohl sie keinen Aufgaben zugeordnet sind. Sie können das Feature Freigeben auf der übergeordneten Website verwenden, um Mitglieder zum Team hinzuzufügen.

Hinweis :  Informationen zum Hinzufügen von Personen zum Projektteam durch das Zuordnen zu Aufgaben finden Sie unter Hinzufügen von Aufgaben zum Projekt.

Beim Erstellen der Projektwebsite wurde sie so eingerichtet, dass entweder die Berechtigungen der übergeordneten Website oder ein eindeutiger Satz von Berechtigungen für dieses Projekt verwendet werden.

  • Wenn Sie sich für die Verwendung eines eindeutigen Satzes von Berechtigungen für dieses Projekt entschieden haben,    legen Sie direkt nach dem Erstellen der Website fest, wer die neue Projektwebsite anzeigen und ändern kann.

  • Wenn die Projektwebsite so eingerichtet wurde, dass die Berechtigungen der übergeordneten Website verwendet werden,    ist jede Person, die auf die übergeordnete Website zugreifen kann, nun Teil des Projektteams. Wenn Sie Personen zum Projektteam hinzufügen möchten, müssen Sie sie entweder selber zur übergeordneten Website hinzufügen oder den Besitzer dieser Website bitten, diese Personen hinzuzufügen.

So fügen Sie ein Mitglied des Projektteams zur übergeordneten Seite hinzu:

  1. Klicken Sie auf der übergeordneten Seite auf Freigeben.

  2. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Fenster unten auf Optionen anzeigen.

  3. Wählen Sie unter Wählen Sie eine Gruppe oder Berechtigungsstufe aus die Gruppe aus, der die Mitglieder des Projektteams hinzugefügt werden sollen:

    • [Name der übergeordneten Website] Besucher    Wenn Sie möchten die Projektteams in der Lage, die Websiteinhalte anzuzeigen, aber keine Änderungen vorzunehmen, wählen Sie diese Gruppe.

    • [Name der übergeordneten Website] Mitglieder    Wenn die Projektteams in der Lage, hinzufügen, bearbeiten und Löschen von Aufgaben, Dokumente und andere Informationen auf Ihrer Website werden soll, wählen Sie diese Gruppe.

    • [Name der übergeordneten Website] Besitzer    Wenn Sie die Projektteams Vollzugriff auf alle verfügbaren Optionen auf Ihrer Website haben möchten, wählen Sie diese Gruppe. Zum Hinzufügen und Entfernen von Listen, Bibliotheken und andere Websitefeatures umfasst.

  4. Geben Sie unter Personen zu '[Berechtigungsstufe]' einladen die Namen oder E-Mail-Adressen der hinzuzufügenden Mitglieder des Projektteams durch Semikolon (;) getrennt ein.

  5. Sie können auf Wunsch auch eine persönliche Nachricht bereitstellen, die an diese neuen Mitglieder des Projektteams in einer E-Mail-Nachricht gesendet wird, in der sie zur Mitarbeit auf der Projektwebsite eingeladen werden.

    Hinweis :  Diese Nachricht wird nur gesendet, wenn das Kontrollkästchen Eine E-Mail-Einladung senden aktiviert ist. Wird dieses Kontrollkästchen nicht angezeigt, klicken Sie auf Optionen anzeigen.

  6. Klicken Sie auf Freigeben, um diese neuen Mitglieder des Projektteams in der ausgewählten Gruppe zur Website hinzuzufügen.

Nachdem Sie Personen zum Projektteam hinzugefügt haben, können Sie im nächsten Schritt Aufgaben zum Projekt hinzufügen, Dateien oder Dokumente in das Projekt hochladen oder die Aufgabeliste in Project oder Excel öffnen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×