Hinzufügen von Kommentaren

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Hinweise zu einzelnen Zellen mithilfe von Kommentaren hinzufügen, die dem Leser zusätzlichen Kontext zu den enthaltenen Daten bieten. Ein rotes Dreieck in der Zellecke weist darauf hin, dass für die Zelle ein Kommentar vorhanden ist. Wenn Sie den Zeiger über der Zelle positionieren, wird der Kommentar angezeigt.

Beispiel für einen Kommentar in einem Arbeitsblatt

Inhalt dieses Artikels

Hinzufügen von Kommentaren

Bearbeiten von Kommentaren

Löschen von Kommentaren

Formatieren von Kommentaren

Formatieren von Kommentartext

Ändern der Form von Kommentaren

Verschieben oder Ändern der Größe von Kommentaren

Kopieren von Kommentaren in andere Zellen

Anzeigen oder Ausblenden von Kommentaren und ihren Indikatoren

Ändern der Standardanzeigeeinstellungen für Kommentare

Anzeigen oder Ausblenden von Kommentaren auf dem Arbeitsblatt

Anzeigen oder Ausblenden aller Kommentare auf dem Arbeitsblatt

Ändern des Standardnamens, der in neuen Kommentaren angezeigt wird

Überprüfen aller Kommentare in einer Arbeitsmappe

Drucken von Kommentaren

Hinzufügen von Kommentaren

  1. Klicken Sie auf die Zelle, der Sie einen Kommentar hinzufügen möchten, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Neuer Kommentar.

    • Drücken Sie UMSCHALT + F2.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, und klicken Sie dann auf Kommentar einfügen.

      Hinweis : Informationen zum Ändern des Standardnamens, der für die Bezeichnung von Kommentaren verwendet wird, finden Sie später in diesem Artikel im Abschnitt Ändern des Standardnamens, der in neuen Kommentaren angezeigt wird.

  2. Geben Sie im Nachrichtenteil des Kommentars den Kommentartext ein.

  3. Klicken Sie außerhalb des Kommentarfelds.

    Das Kommentarfeld ausgeblendet wird, aber der Kommentarindikator bleibt. Um den Kommentar anzuzeigen, zeigen Sie auf diese. Wenn Sie den Kommentar sichtbar bleiben, finden Sie unter anzeigen oder Ausblenden von Kommentaren auf dem Arbeitsblatt

    Hinweis : Beim Sortieren von Daten auf einem Arbeitsblatt werden Kommentare zusammen mit den Daten sortiert. In PivotTable-Berichten werden Kommentare jedoch nicht mit der Zelle verschoben, wenn das Layout des Berichts geändert wird.

Seitenanfang

Bearbeiten von Kommentaren

  1. Markieren Sie die Zelle, die den zu bearbeitenden Kommentar enthält.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Kommentar bearbeiten.

    Klicken Sie auf der Registerkarte 'Überprüfen' auf 'Kommentar bearbeiten'

    Tastenkombination     Sie können auch UMSCHALT+F2 drücken.

    Hinweis : Wenn die markierte Zelle keinen Kommentar enthält, steht der Befehl Kommentar bearbeiten in der Gruppe Kommentare nicht zur Verfügung. Stattdessen ist der Befehl Neuer Kommentar verfügbar.

  3. Doppelklicken Sie auf den Text im Kommentar, und bearbeiten Sie in dem Kommentartextfeld den Kommentartext.

Seitenanfang

Löschen von Kommentaren

Klicken Sie auf die Zelle, die den zu löschenden Kommentar enthält, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, und klicken Sie dann auf Kommentar löschen.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Löschen.

Seitenanfang

Formatieren von Kommentaren

Standardmäßig wird für Text in Kommentaren die Schriftart Tahoma mit dem Schriftgrad 9 verwendet. Sie können die verwendete Standardschriftart nicht ändern, aber Sie können das Format des Kommentartexts in den jeweiligen Kommentaren ändern. Sie können auch die Form eines Kommentars ändern. Beispielsweise können Sie eine ovale Beschriftung anstelle eines rechteckigen Kommentars verwenden. Weitere Informationen finden Sie später in diesem Artikel unter Ändern der Form von Kommentaren.

Formatieren von Kommentartext

  1. Markieren Sie die Zelle, die den zu formatierenden Kommentar enthält, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, und klicken Sie dann auf Kommentar bearbeiten.

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Kommentar bearbeiten.

      Klicken Sie auf der Registerkarte 'Überprüfen' auf 'Kommentar bearbeiten'

      Tastenkombination     Sie können auch UMSCHALT+F2 drücken.

      Hinweis : Wenn die markierte Zelle keinen Kommentar enthält, steht der Befehl Kommentar bearbeiten in der Gruppe Kommentare nicht zur Verfügung. Stattdessen ist der Befehl Neuer Kommentar verfügbar.

  2. Markieren Sie den zu formatierenden Kommentartext, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Markierung, klicken Sie dann auf Kommentar formatieren, und wählen Sie anschließend im Dialogfeld Kommentar formatieren die gewünschten Formatierungsoptionen aus.

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart auf die gewünschten Formatierungsoptionen.

      Hinweis : Die Optionen Füllfarbe und Schriftfarbe in der Gruppe Schriftart stehen für Kommentartext nicht zur Verfügung. Sie können zum Ändern der Textfarbe mit der rechten Maustaste auf den markierten Kommentartext klicken, und klicken Sie danach auf Kommentar formatieren.

Ändern der Form von Kommentaren

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf die Kategorie Symbolleiste für den Schnellzugriff.

  3. Klicken Sie im Feld Befehle auswählen auf Alle Befehle.

    Wählen Sie Form bearbeiten in der Liste aus, klicken Sie dann auf Hinzufügen und anschließend auf OK.

    Dadurch wird die Schaltfläche Form bearbeiten zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzugefügt, die in der oberen linken Ecke des Excel-Fensters angezeigt wird.

    Option 'Form bearbeiten' auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff

  4. Markieren Sie auf dem Arbeitsblatt die Zelle, die den Kommentar enthält, für den Sie die Form ändern möchten.

  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Kommentar ein-/ausblenden, um den Kommentar auf dem Arbeitsblatt anzuzeigen.

    Option 'Alle Kommentare anzeigen' auf der Registerkarte 'Überprüfen'

  6. Klicken Sie auf den Rahmen des Kommentars.

  7. Klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Form bearbeiten, und klicken Sie dann auf Form ändern.

  8. Klicken Sie auf die zu verwendende Form.

Seitenanfang

Verschieben oder Ändern der Größe von Kommentaren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, die den zu ändernden Kommentar enthält, und klicken Sie dann auf Kommentare ein-/ausblenden.

  2. Klicken Sie auf den Kommentarfeldrahmen, damit die Ziehpunkte angezeigt werden. Stellen Sie sicher, dass sich der Zeiger nicht im Kommentar befindet.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Ziehen Sie den Rahmen des Kommentarfelds oder drücken Sie eine Pfeiltaste, um den Kommentar zu verschieben.

    • Ziehen Sie die Ziehpunkte an den Seiten und Ecken des Kommentarfelds, um die Größe des Kommentars zu ändern.

Seitenanfang

Kopieren von Kommentaren in andere Zellen

  1. Markieren Sie die Zellen, die die zu kopierenden Kommentare enthalten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren  Schaltflächensymbol .

    Klicken Sie auf der Registerkarte 'Start' auf 'Kopieren'

    Tastenkombination     Sie können auch STRG+C drücken.

  3. Bestimmen Sie den Bereich zum Einfügen, indem Sie die Zelle in der linken oberen Ecke des Bereichs auswählen.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf den Pfeil unter Einfügen, und klicken Sie dann auf Inhalte einfügen.

    Tastenkombination     Sie können auch STRG+ALT+V drücken.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen unter Einfügen auf Kommentare, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie auf eine andere Zelle, oder drücken Sie ESC, um das Verschieben des Rahmens abzubrechen.

Hinweise : 

  • Drücken Sie nicht die EINGABETASTE, nachdem Sie auf OK geklickt haben. Wenn Sie sie drücken, werden die Zelleninhalte zusätzlich zum Kommentar in den Einfügebereich kopiert.

  • Kopierte Kommentare ersetzen alle vorhandenen Kommentare im Zielbereich.

Seitenanfang

Anzeigen oder Ausblenden von Kommentaren und ihren Indikatoren

Excel zeigt einen Indikator standardmäßig nur dann an, wenn die Zelle einen Kommentar enthält. Sie können steuern, wie Excel Kommentare und Indikatoren in Zellen anzeigt, indem Sie die Standardeinstellungen so ändern, dass Kommentare immer angezeigt oder ausgeblendet werden.

Ein Kommentarfeld und sein roter dreieckiger Indikator

Schaltflächensymbol Indikator

Schaltflächensymbol Kommentar

Ändern der Standardanzeigeeinstellungen für Kommentare

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Optionen.

  2. Führen Sie in der Kategorie Erweitert unter Anzeige eine der folgenden Aktionen aus:

    • Damit sowohl Kommentare als auch Indikatoren in der gesamten Arbeitsmappe ausgeblendet werden, klicken Sie unter Für Zellen mit Kommentaren Folgendes anzeigen auf Keine Kommentare und Indikatoren.

    • Klicken Sie unter Für Zellen mit Kommentaren Folgendes anzeigen auf Nur Indikatoren, und Kommentare nur beim Hovern, um Indikatoren anzuzeigen, aber Kommentare nur einzublenden, wenn der Zeiger über ihren Zellen anhält.

    • Damit sowohl Kommentare als auch Indikatoren immer angezeigt werden, klicken Sie unter Für Zellen mit Kommentaren Folgendes anzeigen auf Kommentare und Indikatoren.

Anzeigen oder Ausblenden von Kommentaren auf dem Arbeitsblatt

Klicken Sie auf die Zellen, die einen Kommentarindikator enthalten, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, und klicken Sie dann auf Kommentare ein-/ausblenden.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Kommentar ein-/ausblenden.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte 'Überprüfen' auf 'Kommentar ein-/ausblenden'

Anzeigen oder Ausblenden aller Kommentare auf dem Arbeitsblatt

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Alle Kommentare anzeigen.

    Option 'Alle Kommentare anzeigen' auf der Registerkarte 'Überprüfen'

    Tipp : Wenn Sie erneut auf Alle Kommentare anzeigen klicken, werden alle Kommentare auf dem Arbeitsblatt ausgeblendet.

Seitenanfang

Ändern des Standardnamens, der in neuen Kommentaren angezeigt wird

Excel beschriftet jeden neuen Kommentar mithilfe eines Namens, den Sie im Dialogfeld Excel-Optionen festlegen. Sie können diesen Namen bei Bedarf ändern.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Optionen.

  2. Geben Sie in der Kategorie Allgemein unter Microsoft Office-Kopie personalisieren einen Namen in das Feld Benutzername ein.

    Hinweis : Wenn beim Hinzufügen eines Kommentars das Feld Benutzername leer ist, legt Excel den Wert für das Feld Benutzername automatisch fest und verwendet diesen Namen für die Beschriftung.

Tipp : Obwohl Sie Kommentarbeschriftungen nicht unterdrücken können, ist es möglich, Beschriftungen von Kommentaren durch Löschen zu entfernen.

Seitenanfang

Überprüfen aller Kommentare in einer Arbeitsmappe

  1. Klicken Sie auf dem Arbeitsblatt auf die erste Zelle, die einen zu überprüfenden Kommentar enthält.

  2. Zum Überprüfen der einzelnen Kommentare klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Weiter oder Vorheriger, um Kommentare in der Reihenfolge oder in umgekehrter Reihenfolge anzuzeigen.

    Klicken Sie auf der Registerkarte 'Überprüfen' auf 'Weiter' oder 'Vorheriger'

Seitenanfang

Drucken von Kommentaren

Wenn Ihr Arbeitsblatt Kommentare – wie die hier abgebildeten – enthält, können Sie diese entweder so, wie sie auf dem Blatt angezeigt werden, oder am Ende des Blatts drucken.

  1. Klicken Sie auf das Arbeitsblatt mit den Kommentaren, die Sie drucken möchten.

  2. Wenn Sie die Kommentare auf dem Arbeitsblatt drucken möchten, führen Sie zum Anzeigen der Kommentare einen der folgenden Schritte aus:

    • Zum Anzeigen eines einzelnen Kommentars klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, die den Kommentar enthält, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Kommentare ein-/ausblenden.

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Alle Kommentare anzeigen, um alle Kommentare auf dem Arbeitsblatt anzuzeigen.

      Option 'Alle Kommentare anzeigen' auf der Registerkarte 'Überprüfen'

  3. Gegebenenfalls können Sie überlappende Kommentare verschieben und deren Größe ändern. Klicken Sie dazu auf den Rand des Kommentarfelds, sodass Ziehpunkte angezeigt werden.

    Klicken Sie zum Verschieben oder Ändern der Größe auf den Rand des Kommentarfelds

    Zum Verschieben des Kommentars ziehen Sie den Rand des Kommentarfelds. Ziehen Sie die Ziehpunkte an den Seiten und Eckpunkten des Felds, um die Größe zu ändern.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Seite einrichten auf das Startprogramm für ein Dialogfeld, um das Dialogfeld Seite einrichten zu öffnen.

    Klicken Sie auf den Pfeil unten rechts in der Gruppe 'Seite einrichten'

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Tabelle.

  6. Klicken Sie im Feld Kommentare auf Wie auf dem Blatt angezeigt oder Am Ende des Blattes.

    Wählen Sie auf der Registerkarte 'Tabelle' eine Option für 'Kommentare' aus

  7. Klicken Sie unten im Dialogfeld auf Drucken. Dadurch werden Sie zur Registerkarte Datei und zur Kategorie Drucken geführt, wo Sie nochmals auf Drucken klicken können, um das Dokument zu drucken, oder vor dem Druckvorgang Einstellungen (beispielsweise die Seitenausrichtung) ändern können.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×