Hinzufügen von Grafiken zu Beschriftungen

Erstellen einer einzelnen Beschriftung mit einer Grafik

  1. Beginnen Sie mit dem Erstellen eines neuen Etiketten Dokuments . Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Blatts mit nametags oder Adressetiketten.

  2. Fügen Sie eine Grafik ein, und wählen Sie Sie aus.

  3. Wechseln Sie zu Bild Format #a0 Text Umbruch, und wählen Sie quadratischaus. Wählen Sie X aus, um zu schließen.

  4. Ziehen Sie das Bild in die Position innerhalb der Beschriftung. und geben Sie Ihren Text ein.

  5. Speichern oder Drucken Sie Ihr Etikett.

Hinweis: Wenn Sie ein vollständiges Bogen mit Etiketten erstellen möchten, wechseln Sie von Ihrem Bogen mit einer einzelnen Beschriftung zu Sendungen #a0 Etiketten , und wählen Sie erneut Neues Dokument aus. Dadurch wird ein Etikettenbogen erstellt, wobei die grafische Beschriftung wiederholt wird. Speichern oder Drucken Sie diese, und löschen Sie das einzelne Etikettenbogen.

Sie können bis zu einem vollständigen Bogen mit unterschiedlichen Beschriftungen mit unterschiedlichen Grafiken erstellen, indem Sie einfach jeden Schritt mit einer anderen Beschriftung wiederholen.

Auf diese Weise ist mehr als die vorherige Methode beteiligt, aber Sie funktioniert manchmal besser bei einigen Grafikelementen.

  1. Führen Sie die einzelnen Beschriftungs Schritte aus, und erstellen Sie die Beschriftung an der ersten Position auf dem Arbeitsbogen.

  2. Wechseln Sie zu Sendungen #a0 startendes Seriendrucks.

  3. Wählen Sie Beschriftungenaus, und wählen Sie dann Abbrechen aus (wir führen keinen Seriendruck aus.)

  4. Wählen Sie Etiketten aktualisieren aus, um ein vollständiges Etikettenbogen zu erstellen.

  5. Markieren Sie auf einem der Etiketten "Nächster Eintrag", und drücken Sie STRG + C.

    Wenn Sie stattdessen {Next} sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Feldfunktionen umschaltenaus. Wählen Sie dann "Nächster Eintrag" aus und kopieren Sie Sie.

  6. Drücken Sie STRG + H, um das Dialogfeld ersetzen zu öffnen. Im Feld Suchen nach sollten Sie «Nächster Eintrag» sehen. Wenn dies nicht der Fall ist, wählen Sie das Feld aus, und drücken Sie STRG + V.

  7. Deaktivieren Sie das Feld Ersetzen durch , wenn es nicht leer ist, und wählen Sie Alle ersetzenaus.

  8. Wählen Sie Schließen aus.

  9. Sie sollten nun über ein vollständiges Etikettenpapier verfügen, das zum Drucken oder speichern bereit steht.

Erstellen einer einzelnen Beschriftung mit einer Grafik

  1. Beginnen Sie mit dem Erstellen eines neuen Etiketten Dokuments . Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Blatts mit nametags oder Adressetiketten.

  2. Fügen Sie eine Grafik ein, und wählen Sie Sie aus.

  3. Wechseln Sie zu Bildtools #a0 formatieren Sie #a1 Text Umbruch , und wählen Sie quadratischaus.

  4. Ziehen Sie das Bild in die Position innerhalb der Beschriftung. und geben Sie Ihren Text ein.

  5. Speichern oder Drucken Sie Ihr Etikett.

Sie können bis zu einem vollständigen Bogen mit unterschiedlichen Beschriftungen mit unterschiedlichen Grafiken erstellen, indem Sie einfach jeden Schritt mit einer anderen Beschriftung wiederholen.

Diese Vorgehensweise ist etwas trickreich, bietet Ihnen aber die Möglichkeit, ein einzelnes Etikett mit Text und Grafiken in der Zeile 1, Spalte 1 zu erstellen und dann mit der gesamten Seite zu multiplizieren. Darüber hinaus können Sie eine umfassendere Formatierung und Bearbeitung auf dem Etikett vornehmen, als das erste Verfahren zulässt.

  1. Führen Sie die einzelnen Beschriftungs Schritte aus, und erstellen Sie die Beschriftung an der ersten Position auf dem Arbeitsbogen.

  2. Wechseln Sie zu Sendungen #a0 startendes Seriendrucks.

  3. Wählen Sie Beschriftungenaus, und wählen Sie dann Abbrechen aus (wir führen keinen Seriendruck aus.)

  4. Wählen Sie Etiketten aktualisierenaus. Dadurch wird ein vollständiges Etikettenbogen erstellt.

  5. Markieren Sie auf einem der Etiketten "Nächster Eintrag", und drücken Sie STRG + C.

    Wenn Sie stattdessen {Next} sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Feldfunktionen umschaltenaus. Wählen Sie dann "Nächster Eintrag" aus und kopieren Sie Sie.

  6. Drücken Sie STRG + H, um das Dialogfeld ersetzen zu öffnen. Im Feld Suchen nach sollten Sie «Nächster Eintrag» sehen. Wenn dies nicht der Fall ist, wählen Sie das Feld aus, und drücken Sie STRG + V.

  7. Deaktivieren Sie das Feld Ersetzen durch , wenn es nicht leer ist, und wählen Sie Alle ersetzenaus.

  8. Wählen Sie Schließen aus.

  9. Sie sollten nun über ein vollständiges Etikettenpapier verfügen, das zum Drucken oder speichern bereit steht.

Erstellen einer einzelnen Beschriftung mit einer Grafik

  1. Beginnen Sie mit dem Erstellen eines neuen Etiketten Dokuments . Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Blatts mit nametags oder Adressetiketten.

  2. Wählen Sie Seriendruck aus (wir erstellen ein leeres Blatt).

  3. Fügen Sie eine Grafik ein, und wählen Sie Sie aus.

    Wenn Sie eine ganze Seite derselben Etiketten erstellen möchten, erstellen Sie die Beschriftung in Position 1, Spalte 1. Andernfalls können Sie Sie an einer beliebigen Stelle erstellen.

  4. Wechseln Sie zum Bild Format , #a0 Sie Text umbrechen , und wählen Sie quadratischaus.

  5. Ziehen Sie das Bild in die Position innerhalb der Beschriftung. und geben Sie Ihren Text ein.

  6. Wenn Sie nur ein einzelnes Etikett erstellen möchten oder auf dem Arbeitsbogen unterschiedliche Etiketten vorhanden sind, gehen Sie jetzt speichern oder drucken.

Erweitern der einzelnen Beschriftung zu einem vollständigen Arbeitsbogen

  1. Befolgen Sie die einzelnen Beschriftungs Schritte mit der Beschriftung an der ersten Position auf dem Arbeitsbogen, und wählen Sie dann Sendungen #a0 Update Etikettenaus.

  2. Wählen Sie auf einem der Etiketten "Nächster Eintrag"aus, und drücken Sie Befehl (⌘) + C.

    Wenn Sie stattdessen {Next} sehen, klicken Sie mit gedrückter STRG-Taste oder mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Feldfunktionen umschaltenaus. Wählen Sie dann "Nächster Eintrag" aus und kopieren Sie Sie.

  3. Drücken Sie Umschalt + Befehl (⌘) + H, um das Dialogfeld ersetzen zu öffnen. Im Feld Suchen nach sollten Sie «Nächster Eintrag» sehen. Wenn dies nicht der Fall ist, wählen Sie das Feld aus, und drücken Sie Befehl (⌘) + V.

  4. Deaktivieren Sie das Feld Ersetzen durch , wenn es nicht leer ist, und wählen Sie Alle ersetzenaus.

  5. Wählen Sie bei Bedarf OK aus.

  6. Sie sollten nun über ein vollständiges Etikettenpapier verfügen, das zum Drucken oder speichern bereit steht.

Word für das Web unterstützt nicht direkt das Erstellen von Etiketten, Sie können jedoch Beschriftungen aus einer Vorlage erstellen. Für Etiketten Vorlagen wechseln Sie zu Templates.Office.com , und suchen Sie nach Etiketten.

Siehe auch

Informationen zum Erstellen einer Seite mit unterschiedlichen Beschriftungen finden Sie unter Erstellen eines Blatts mit nametags oder Adressetiketten.

Informationen zum Drucken einer Beschriftung auf einem teilweise verwendeten Arbeitsbogen finden Sie unter Drucken einer Beschriftung auf einem teilweise verwendeten Arbeitsbogen

Informationen zum Erstellen einer Seite mit denselben Beschriftungen finden Sie unter Erstellen und Drucken von Etiketten.

Informationen zum Erstellen von Etiketten mit einer Adressenliste finden Sie unter Drucken von Etiketten für Ihre Adressenliste .

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×