Hinzufügen von Dokumenten zu einem Dateitool

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

  1. Klicken Sie auf den Ordner, dem Dokumente hinzugefügt werden sollen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Dokumente hinzufügen.

  3. Wählen Sie die hinzuzufügenden Dokumente aus, und klicken Sie auf Öffnen.

Dokumente können auch aus dem Windows-Explorer in einen Ordner kopiert und eingefügt bzw. gezogen und abgelegt werden.

Einschränkungen

Folgende Einschränkungen gelten für die Typen von Dokumenten, die Sie einem Dateitool hinzufügen können:

  • SharePoint-Arbeitsbereiche: Auch wenn Sie einer Dokumentbibliothek in einem SharePoint-Arbeitsbereich jeden beliebigen Dokumenttyp hinzufügen können, unterstützt die zugeordnete SharePoint-Website ggf. nicht die Synchronisierung aller Dokumenttypen. Das bedeutet, dass ggf. Synchronisierungsfehler bei nicht unterstützten Dokumenttypen angezeigt werden.

  • Groove-w Orkspaces: In einem Dateitool in einem Groove-Arbeitsbereich, Informationsverwaltungsrichtlinien möglicherweise bestimmte Dokumenttypen einschränken. SharePoint Workspace wird eine Fehlermeldung Posten, wenn Sie versuchen, eingeschränkten Dokumenttypen hinzuzufügen.

    Um eine Liste der eingeschränkten Dokumenttypen anzeigen möchten, klicken Sie auf beschränkte Typen anzeigen auf der Registerkarte Sicherheit auf kontoeinstellungen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×