Hinzufügen von Branding Ihrer Organisation zu Ihrer verschlüsselten Nachrichten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Als Administrator Exchange Online oder Exchange Online Protection können Sie Ihr Unternehmen zum Anpassen des Aussehens Ihrer Organisation Office 365 Nachricht Verschlüsselung e-Mail-Nachrichten und den Inhalt des Portals Verschlüsselung branding anwenden. Der Get-OMEConfiguration und Set-OMEConfiguration Windows PowerShell-Cmdlets verwenden, können Sie folgende Aspekte des der Darstellungsmodul für Empfänger verschlüsselte e-Mail-Nachrichten anpassen:

  • Einleitender Text der E-Mail, die die verschlüsselte Nachricht enthält

  • Text des Haftungsausschlusses der E-Mail, die die verschlüsselte Nachricht enthält

  • Text, der im Portal OME angezeigt wird.

  • Logo, die in der e-Mail-Nachricht und OME Portal angezeigt wird.

  • Hintergrundfarbe in der e-Mail-Nachricht und OME-portal

Sie können auch jederzeit zum Standardaussehen und -verhalten zurückkehren.

Dieser Artikel ist Teil einer größeren Reihe von Artikeln zu Office 365 Verschlüsselung von Nachrichten an. In diesem Artikel ist für Administratoren und Spezialisten gedacht. Wenn Sie sich gerade befinden Suchen nach Informationen zu senden oder empfangen eine verschlüsselte Nachricht, finden Sie in der Liste der Artikel in Office 365 Nachricht Verschlüsselung (OME) , und suchen Sie im Artikel, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Zum Anpassen des Aussehens der OME Portal und e-Mail-Nachrichten mit Branding Ihrer Organisation OME verschlüsselt

  1. Melden Sie sich bei Exchange Online über die Remote PowerShell an, wie in Anmelden bei Exchange Online mit Remote PowerShell beschrieben.

  2. Verwenden Sie das Cmdlet "Set-OMEConfiguration" in Set-OMEConfiguration beschriebenen oder anhand der folgenden Tabelle finden Sie Hilfestellung?.

    Anpassungsoptionen für Verschlüsselung

    Zum Anpassen dieses Verschlüsselungsfeatures ...

    Verwenden Sie diese Befehle

    Standardtext, der verschlüsselten E-Mail-Nachrichten beigefügt ist

    Der Standardtext wird über den Anweisungen zum Betrachten von verschlüsselten Nachrichten angezeigt.

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> -EmailText "<String up to 1024 characters>"

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -EmailText "Encrypted message from ContosoPharma secure messaging system."

    Haftungsausschluss in der E-Mail, die die verschlüsselte Nachricht enthält

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> -DisclaimerText "<Disclaimer statement. String of up to 1024 characters.>"

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -DisclaimerText "This message is confidential for the use of the addressee only."

    Text, der oben im Anzeigeportal für verschlüsselte E-Mails angezeigt wird

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> –PortalText "<Text for your portal. String of up to 128 characters.>"

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -PortalText "ContosoPharma secure email portal."

    Logo

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> –Image <Byte[]>

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME configuration" -Image (Get-Content "C:\Temp\contosologo.png" –Encoding byte)

    Unterstützte Dateiformate: .png, .jpg, .bmp oder .tiff

    Optimale Größe der Logodatei: kleiner als 40 KB

    Optimale Abmessungen des Logobilds: 170 x 70 Pixel

    Hintergrundfarbe

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> –BackgroundColor "<Hexadecimal color code>"

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -BackgroundColor "#ffffff"

So entfernen Sie Marke Anpassungen aus der OME verschlüsselten OME Portal und e-Mail-Nachrichten

  1. Mit Exchange Online mithilfe der Remote PowerShell in Verbindung mit Exchange Online mithilfe von Remote PowerShellbeschriebenen verbinden.

  2. Verwenden Sie das Cmdlet "Set-OMEConfiguration" aus, wie in Set-OMEConfigurationbeschrieben. Um Ihrer Organisation firmenspezifischen Anpassungen aus den Werten DisclaimerText, emailText fest und PortalText zu entfernen, legen Sie den Wert auf eine leere Zeichenfolge, ""aus. Legen Sie den Wert für alle Image-Werte, beispielsweise das Logo um "$null".

    Anpassungsoptionen für Verschlüsselung

    Zum Zurücksetzen dieses Verschlüsselungsfeatures auf den Standardtext und das Standardbild ...

    Verwenden Sie diese Befehle

    Standardtext, der verschlüsselten E-Mail-Nachrichten beigefügt ist

    Der Standardtext wird über den Anweisungen zum Betrachten von verschlüsselten Nachrichten angezeigt.

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> -EmailText "<empty string>"

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -EmailText ""

    Haftungsausschluss in der E-Mail, die die verschlüsselte Nachricht enthält

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> DisclaimerText "<empty string>"

    Beispiel:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -DisclaimerText ""

    Text, der oben im Anzeigeportal für verschlüsselte E-Mails angezeigt wird

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> –PortalText "<empty string>"

    Beispiel für wechseln auf die Standardeinstellung:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME Configuration" -PortalText ""

    Logo

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> –Image <"$null">

    Beispiel für wechseln auf die Standardeinstellung:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME configuration" -Image $null

    Hintergrundfarbe

    Set-OMEConfiguration –Identity <OMEConfigurationIdParameter> –BackgroundColor <"$null">

    Beispiel für wechseln auf die Standardeinstellung:

    Set-OMEConfiguration -Identity "OME configuration" -BackgroundColor $null

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×