Hinzufügen von Befehlen zur Symbolleiste für den Schnellzugriff

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Es muss nicht schwierig sein, die Befehle aufzurufen, die Sie am häufigsten verwenden. Wenn Sie einen solchen Befehl finden, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Zu Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen.

Befehl 'Rechtschreibung und Grammatik' in Word zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen

Ab jetzt können Sie diesen Befehl mit einem Klick aufrufen.

Symbolleiste für den Schnellzugriff mit dem Befehl 'Rechtschreibung und Grammatik'

Befehle, auf die Sie nicht mit der rechten Maustaste klicken können

Wenn Sie oft PDF-Dateien erstellen oder irgendetwas anderes tun, wofür Sie zur Registerkarte Datei wechseln müssen, können Sie diesen Befehl folgendermaßen zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen:

  1. Klicken Sie auf Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen und dann auf Weitere Befehle.

    Passen Sie die Symbolleiste für den Schnellzugriff an, indem Sie auf 'Weitere Befehle' klicken.

  2. Klicken Sie in der Liste Befehle auswählen auf Registerkarte "Datei".

    Passen Sie die Symbolleiste für den Schnellzugriff an, indem Sie auf der Registerkarte 'Datei' Befehle hinzufügen.

  3. Wählen Sie den Befehl aus, und klicken Sie auf Hinzufügen.

    Fügen Sie einen Befehl hinzu, um die Symbolleiste für den Schnellzugriff anzupassen.

  4. Klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie einen Befehl nicht mehr oft benötigen

Entfernen Sie einen Befehl, indem Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff mit der rechten Maustaste auf den Befehl und dann auf Aus Symbolleiste für den Schnellzugriff entfernen klicken.

Befehl 'Rechtschreibung und Grammatik' aus der Symbolleiste für den Schnellzugriff entfernen

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×