Hinzufügen von Bcc-Empfängern zu einer Besprechungsanfrage

Es gibt derzeit keine Möglichkeit, einer Besprechungsanfrage eine Person als echten BCC-Empfänger hinzuzufügen. Wenn Sie möchten, dass das Feld "Bcc" in einem zukünftigen Update von Outlook zu Besprechungsanfragen hinzugefügt wird, senden Sie einen Vorschlag an Outlook User Voice.

Wenn Sie verhindern möchten, dass bestimmte Personen in der Liste der Teilnehmer einer Besprechung angezeigt wird, können Sie sie als eine Ressource hinzufügen, der Name wird aber im Feld Ort für die Besprechung angezeigt.

So fügen Sie einen Empfänger als Ressource zu einer Besprechung hinzu

  1. Klicken Sie in der neuen Besprechungsanfrage in der Gruppe Anzeigen auf Terminplanungs-Assistent > Teilnehmer hinzufügen.

    Auf "Teilnehmer hinzufügen" klicken
  2. Geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse jeder Person, die eine Kopie der Besprechung erhalten soll, die aber nicht als Teilnehmer angezeigt werden soll, in das Feld Ressourcen ein.

    Jede als Bcc-Empfänger gewünschte Person im Feld "Ressourcen" hinzufügen
  3. Wenn diese bereits zur Liste der Teilnehmer hinzugefügt wurden, klicken Sie links neben den jeweiligen Namen, und wählen Sie Ressource (Raum/Arbeitsgerät) aus der Dropdownliste aus.

    Wichtig: Dadurch wird der Name des Teilnehmers in das Feld "Ort" der Besprechungsanfrage eintragen.

    Auf das Symbol links neben dem Namen klicken und dann auf "Ressource (Raum/Arbeitsgerät)"

  4. Stellen Sie das Ausfüllen der Besprechungsanfrage so fertig wie sonst auch, und klicken Sie auf Senden.

Verwandte Themen

Einblenden, Ausblenden und Anzeigen des Felds „Bcc“ in einer E-Mail-Nachricht

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×