Hinzufügen und Bearbeiten von Benutzerprofileigenschaften

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

SharePoint Online- Benutzerprofilen enthalten einen Standardsatz von Benutzereigenschaften, die von der Office 365-Verzeichnisdienst bereitgestellt werden. Verwenden der SharePoint-Verwaltungskonsole zum Hinzufügen und Bearbeiten von Benutzerprofileigenschaften und definieren Profil Richtlinien , um wichtige Informationen zu verfolgen, die andernfalls nicht verfügbar ist.

Wichtige Geschäftsanforderungen können dazu führen, dass Sie neue Eigenschaften erstellen müssen, mit denen Benutzer mit wichtigen Geschäftsprozessen verknüpft werden. So kann die Vertriebsabteilung beispielsweise eine Eigenschaft für eine bestimmte Vertriebsrolle erstellen, die verwendet wird, um Informationen mit einer oder mehreren bestimmten Benutzergruppen gemeinsam zu nutzen. Benutzerdefinierte Profileigenschaften können bearbeitet werden, um sie besser an die Geschäftsanforderungen anzupassen, oder sie können gelöscht werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Wichtig :  Benutzerkontoinformationen können nur unidirektional synchronisiert werden, nämlich vom Office 365-Verzeichnisdienst zu SharePoint Online. Wenn Sie SharePoint-Benutzerprofileigenschaften erstellen, sind diese auf SharePoint-Benutzerprofile beschränkt und für keinen anderen Office 365-Dienst verfügbar.

Hinzufügen einer Eigenschaft für ein Benutzerprofil

Wie folgt vor, um eine Eigenschaft für ein Benutzerprofil zu erstellen.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Admin Center und dann SharePoint aus.

  4. Klicken Sie auf Benutzerprofile im linken Bereich.

  5. Wählen Sie unter Personen die Option Benutzereigenschaften verwalten aus.

    Verwalten von Benutzereigenschaften Link Admin von Benutzerprofilen.

  6. Wählen Sie die neue Eigenschaft aus.

  7. Geben Sie im Abschnitt Einstellungen der Eigenschaft in das Feld Name einen Namen für die Profileigenschaft von der Benutzerprofildienst-Anwendung verwendet werden. Der Name muss eindeutig sein. (Der angezeigte Name muss nicht eindeutig sein.)

    Einstellungen der Eigenschaft unter Benutzerprofil in Administrator
  8. Geben Sie in das Feld Anzeigename den Namen der Profileigenschaft ein, die für alle Benutzer angezeigt werden soll.

    Hinweis : Werden auf der Website mehrere Sprachen verwendet, können Sie einen alternativen Anzeigenamen für jede Sprache eingeben, indem Sie Sprachen bearbeiten auswählen. Klicken Sie im Dialogfeld auf Sprache hinzufügen, wählen Sie im Menü eine Sprache aus, und geben Sie dann den Anzeigenamen in der neuen Sprache ein. Sie können Anzeigenamen für jede der verfügbaren Sprachen hinzufügen. Der Anzeigename, der angezeigt wird, ist von der Spracheinstellung des Benutzers abhängig, der die Eigenschaft anzeigt.

  9. Wählen Sie in der Liste Typ den Datentyp für die Eigenschaft aus.

    Hinweis : Wenn Sie Zeichenfolge (mehrwertig) auswählen, wird die Eigenschaft dauerhaft als mehrwertige Eigenschaft festgelegt. Diese Einstellung kann nicht mehr geändert werden, nachdem Sie auf OK geklickt haben. Sie können die Eigenschaft dann nur noch löschen und sie erneut als einwertige Eigenschaft hinzufügen.

  10. Geben Sie im Feld Länge die maximale Anzahl von Zeichen ein, die für Werte dieser Eigenschaft zulässig ist.

  11. Um die Profileigenschaft eines verwalteten metadatenausdruckssatzeszuzuordnen, wählen Sie konfigurieren einen Ausdruckssatz für diese Eigenschaft verwendet werden; , und wählen Sie dann einen Ausdruckssatz aus der Liste aus. Diese Option ist nur für Einzelwert-Eigenschaften verfügbar.

  12. Wenn Sie eine Benutzerprofileigenschaft im Abschnitt Untertyp der Profile erstellen, wählen Sie Standard Benutzer Profiluntertyp, den standardmäßigen Benutzer Profiluntertyp mit diesem Benutzerprofileigenschaft zugeordnet werden soll (es sei denn, Sie die Untertypen verwenden und dies in Ihrer benutzerdefinierten Untertyp Bereich werden soll).

  13. Geben Sie im Abschnitt Benutzer Beschreibung im Feld Beschreibung die Anweisungen oder Informationen, die Benutzern benutzerbeschreibung angezeigt wird.

    Hinweise : 

    • Werden auf der Website mehrere Sprachen verwendet, können Sie einen alternativen Anzeigenamen für jede Sprache eingeben, indem Sie Sprachen bearbeiten auswählen. Klicken Sie im Dialogfeld auf Sprache hinzufügen, wählen Sie im Menü eine Sprache aus, und geben Sie dann den Anzeigenamen in der neuen Sprache ein. Sie können Anzeigenamen für jede der verfügbaren Sprachen hinzufügen. Der Anzeigename, der angezeigt wird, ist von der Spracheinstellung des Benutzers abhängig, der die Eigenschaft anzeigt.

    • Sie können nicht mehr diese fest, wenn Sie die Standardsprache unter Einstellungen auf der Seite Haupteigenschaften festgelegt.

  14. Wählen Sie im Abschnitt Richtlinieneinstellungen die Richtlinieneinstellung und die standardmäßige Datenschutzeinstellung aus, die Sie dieser Eigenschaft zuordnen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vom Benutzer überschreibbar, damit Benutzer diese Einstellungen überschreiben können.

  15. Geben Sie im Abschnitt Einstellungen bearbeiten an, ob die Benutzer die Werte für diese Eigenschaft bearbeiten können.

  16. Geben Sie im Abschnitt Anzeigeeinstellungen an, ob und wie die Eigenschaft für die Benutzer angezeigt wird.

  17. Klicken Sie im Abschnitt Einstellungen der Suchmaschinen auf das Kontrollkästchen Alias, das Kontrollkästchen indiziert oder beide, je nachdem, die Arten von Suchvorgänge, die diese Benutzerprofileigenschaft zugeordnet werden soll.

    Hinweis :  Das Kontrollkästchen Alias steht nur zur Verfügung, wenn die Option Standardeinstellung für den Datenschutz auf "Jeder" festgelegt wurde. Wenn Sie eine Eigenschaft als indiziert kennzeichnen, gibt die Suche nach Werten dieser Eigenschaft das Profil zurück. Wenn die Eigenschaft "Telefonnummer" beispielsweise indiziert ist, gibt die Suche nach Telefonnummern den Mitarbeiter mit dieser Nummer zurück. Wenn Sie eine Eigenschaft als "Alias" kennzeichnen, ist die Eigenschaft ein geeigneter Alias für diesen Benutzer. Wenn Sie beispielsweise nach Dokumenten von Jonas Baar suchen, gibt die Suche Dokumente zurück, die von jonasbaar@contoso.com und von Jonas Baar erstellt wurden, wenn die Profileigenschaften mit diesen Werten als Alias gekennzeichnet wurden.

  18. Klicken Sie auf OK.

Wie folgt vor, um eine Eigenschaft für ein Benutzerprofil zu bearbeiten.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Admin Center und dann SharePoint aus.

  4. Klicken Sie auf Benutzerprofile im linken Bereich.

  5. Wählen Sie unter Personen die Option Benutzereigenschaften verwalten aus.

    Verwalten von Benutzereigenschaften Link Admin von Benutzerprofilen.

  6. Klicken Sie auf der Seite Profileigenschaften verwalten in der Spalte Eigenschaftsname klicken Sie auf die Profileigenschaft aus, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

  7. Bearbeiten Sie die Elemente, die Sie ändern möchten.

    Hinweis : Einige Elemente, wie etwa das Element Typ Profileigenschaften sind nicht verfügbar, da diese nicht bearbeitet werden können. Um diese Elemente zu definieren, erstellen Sie eine neue Eigenschaft aus. Die Eigenschaft Source Data Connection gilt. Es wird in SharePoint Online vordefinierter und kann nicht geändert werden.

  8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.

Wie folgt vor, um eine Eigenschaft für ein Benutzerprofil zu löschen.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Admin Center und dann SharePoint aus.

  4. Klicken Sie auf Benutzerprofile im linken Bereich.

  5. Wählen Sie unter Personen die Option Benutzereigenschaften verwalten aus.

    Verwalten von Benutzereigenschaften Link Admin von Benutzerprofilen.

  6. Klicken Sie in der Spalte Eigenschaftsname klicken Sie auf die Profileigenschaft aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Hinweis : Wenn der Befehl ' Löschen ' nicht verfügbar ist, ist eine Standardeigenschaft in SharePoint Online die Eigenschaft, die Sie löschen möchten, und kann nicht gelöscht werden.

  7. Vergewissern Sie sich im Dialogfeld, dass Sie die richtige Profileigenschaft ausgewählt haben, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×