Hinzufügen oder Entfernen eines Hintergrunds zu bzw. von einer Webseite oder Website

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können einen Hintergrund hinzufügen, indem Sie eine Farbe, einen Farbverlauf, eine Grafik, Struktur oder ein Muster für eine einzelne Seite oder sämtliche Seiten in Ihrer Webpublikation übernehmen. Ebenso können Sie den Hintergrund von einer oder allen Seiten entfernen. Der Hintergrund einer Webseite ist nicht dasselbe wie eine Masterseite. Wenn Sie einen Hintergrund zu einer Seite in Ihrer Webpublikation hinzufügen, die keine Masterseite ist, wird die Masterseite der Publikation nicht geändert.

Hinzufügen eines Hintergrunds zu einer Webseite oder Website

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Hintergrund.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Hintergrund unter Hintergrund einfügen auf eine Farbe aus dem Farbschema der Publikation, die Sie für den Hintergrund übernehmen möchten.

  3. Zeigen Sie auf den gewünschten Hintergrund, klicken Sie auf den Pfeil daneben, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Hinzufügen der Farbe oder des Musters zu einer einzelnen Seite auf Auf die Seite anwenden.

    • Klicken Sie zum Hinzufügen der Farbe oder des Musters zu allen Seiten in der Publikation auf Für alle Seiten übernehmen.

Hinweis : 

  • Um eine größere Farbauswahl anzuzeigen, klicken Sie auf Weitere Farben und wählen die gewünschten Optionen aus.

  • Wenn Sie einen Farbverlauf, Strukturen, Muster, Grafiken oder einen Farbton verwenden möchten, klicken Sie auf Weitere Hintergründe, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

    Tipp : Wenn Sie eine eigene Struktur oder Grafik verwenden möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Struktur auf Weitere Strukturen, oder klicken Sie auf der Registerkarte Grafik auf Grafik auswählen, und suchen Sie dann die Datei für die gewünschte Struktur oder Grafik.

  • Wenn Sie eine Grafik als Hintergrund auswählen, wird die Grafik wiederholt (oder nebeneinander angeordnet), um die Hintergrundstruktur für Ihre Webseiten zu erstellen.

  • Wenn Sie eine benutzerdefinierte Grafikdatei für Ihre Hintergrundstruktur auswählen, vergewissern Sie sich, dass sie nicht größer als 20 KB (Kilobyte) ist. Bei großen Grafikdateien müssen Benutzer, die Ihre Website betrachten, lange warten, bis die Grafik heruntergeladen ist.

  • Vermeiden Sie es, den Hintergrund von Masterseiten in Ihrer Webpublikation zu ändern. Effekte, die auf Office Publisher 2007-Masterseiten angewendet werden, werden in einigen Webbrowsern nicht korrekt angezeigt.

Entfernen einer Hintergrundfarbe oder -struktur von einer Webseite oder Website

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Hintergrund.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Hintergrund auf den Pfeil neben Keine Füllung. Die Option keine Füllung Hintergrund

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Entfernen der Farbe oder des Musters von der aktuellen Seite auf Auf die Seite anwenden.

    • Klicken Sie zum Entfernen der Farbe oder des Musters von allen Seiten in der Publikation auf Für alle Seiten übernehmen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×