Hinzufügen eines neuen Zeichenblatts

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Neue Zeichnungsdateien werden standardmäßig nur mit einem Zeichenblatt geöffnet. Sie können jedoch beliebig viele Zeichenblätter hinzufügen. Sie können Zeichnungsdateien mit mehreren Blättern für folgende Zwecke verwenden:

  • Speichern Sie alle zusammengehörigen Zeichnungen in derselben Datei. Bei einem Büroerweiterungsprojekt könnten Sie beispielsweise den Stockwerksgrundriss in der einen Datei und die Zeichnungen mit der Verteilung der Büroeinrichtung in einer anderen Datei speichern.

  • Speichern Sie alle Überarbeitungen einer einzigen Zeichnung auf aufeinander folgenden Zeichnungsblättern in einer Datei, um den Fortschritt eines Projekts zu dokumentieren.

  • Auf diese Weise können Sie eine Reihe von Zeichnungen in der Ansicht Ganzer Bildschirm präsentieren und zwischen den Zeichnungen wie in einem Diavortrag navigieren.

  • Verknüpfen Sie einzelne Zeichenblätter. Sie können z. B. mithilfe von Hyperlinks von einem Arbeitsablauf-Diagramm-Shape zu einem detaillierten Verfahren auf einem anderen Zeichenblatt wechseln.

  • Platzieren Sie Elemente, die im Hintergrund aller Zeichenblätter angezeigt werden sollen. Sie können beispielsweise das Firmenlogo auf einem Hintergrundblatt platzieren, damit es auf jedem Blatt der Zeichnung angezeigt wird.

Jedes neue Zeichnungsblatt erbt Größe, Ausrichtung, Gradeinteilung, Maßeinheit, Schattenabstand, Lineal- und Gittereinstellungen des aktuell im Zeichnungsfenster angezeigten Blatts. Sie können diese Einstellungen für das neue Blatt jedoch ändern.

Hinzufügen eines neuen Zeichenblatts:

  1. Klicken Sie in der unteren linken im Zeichnungsfenster mit der rechten Maustaste in eine Seite Registerkarte Registerkarte "Seite" , und klicken Sie dann auf Zeichenblatt einfügen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Zeichenblatteigenschaften, und geben Sie entweder einen Namen für das Zeichenblatt ein, oder verwenden Sie den Standardnamen.

  3. Wenn Sie den Maßstab oder die Größe des neuen Zeichenblattes ändern möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Zeichnungsmaßstab oder Zeichenblattgröße.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×