Hinzufügen eines Rahmens zu text

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinzufügen von Rahmen um Bilder zu markieren, umso Tabellen oder Dokumente wirklich Ihre Inhalte Fuß ab. Dasselbe gilt für den Text in Word-Dokumenten. Sie können einzelne Wörter Rahmen, Linien oder sogar ganze Absätze auswählen. Nur nur oder ausgefallen diese Rahmen soll muss von Ihnen gehört.

  1. Wählen Sie ein Wort, eine Zeile oder einen Absatz aus.

  2. Klicken Sie auf Start > Rahmen > den Pfeil neben Rahmen.

    Borders on Paragraph tab

  3. Wählen Sie den gewünschten Rahmen.

Anpassen des Rahmen Ihres Texts

  1. Nachdem Sie Ihren Text ausgewählt und den gewünschten Basistyp Ihres Rahmens gefunden haben, klicken Sie nochmals auf den Pfeil neben Rahmen und dann auf Rahmen und Schattierung.

  2. Das Dialogfeld, das eingeblendet wird, enthält alle Optionen, die Sie für den Rahmen festlegen können: Einstellung, Formatvorlage, Farbe, Breite.

    Feld 'Rahmen und Schattierung'

Hinweis:  Vergewissern Sie sich, dass das Feld Übernehmen für die ordnungsgemäße Einstellung enthält: Text oder Absatz. Sie können ausprobieren, was am besten passt.

Sie können den Rahmen um Ihren Text jederzeit ändern oder den Rahmen vollständig von Ihrem Text entfernen.

Tipp: Mithilfe des Felds Rahmen und Schattierung können Sie den umrahmten Text mit Farbe füllen. Wählen Sie auf der Registerkarte Schattierung in der Liste Füllung eine Farbe aus, oder suchen Sie ein Muster.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×