Hinzufügen eines QQMail-Kontos zu Outlook

Mit den folgenden Schritten können Sie ein QQMail-Konto zu Outlook hinzufügen.

Diese Schritte sind identisch, unabhängig davon, ob Sie Ihr erstes QQ-e-Mail-Konto oder weitere QQ-e-Mail-Konten zu Outlook hinzufügen.

Zunächst gibt es Schritte, die Sie in Ihrem QQ-e-Mail-Konto im Browser ausführen müssen.

  1. Öffnen Sie Ihr QQ-Postfach, und wählen Sie dann Einstellungen >Kontenaus.
    Wählen Sie Einstellungen und dann Konten aus.

  2. Aktivieren Sie im Abschnitt POP3/IMAP/SMTP/Exchange/CardDAV/CalDAV-Dienst die Kontrollkästchen für POP3/SMTP -Dienst und IMAP/SMTP-Dienst, und wählen Sie dann Speichernaus.
    Wählen Sie POP3/SMTP und IMAP/SMTP aus.

  3. Wenn ein Bestätigungsfenster angezeigt wird, geben Sie den angezeigten Code ein, und wählen Sie dann OKaus.

  4. Wenn Sie Ihre QQ-e-Mail in Englisch angezeigt haben, wechseln Sie zu vereinfachtes Chinesisch.

    • Wählen Sie Allgemein #a0 Anzeige #a1 Sprache aus, und wählen Sie vereinfachtes Chinesischaus.
      Wechseln Sie die Sprache zu vereinfachtem Chinesisch.

  5. Wählen Sie den zweiten Reiter auf der Menüleiste aus.
    Wählen Sie den zweiten Reiter aus.

  6. Wählen Sie im Abschnitt POP3/IMAP/SMTP/Exchange/CardDAV/CalDAV-Dienst die Schaltfläche im neuen Textfeld aus.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche neben dem QR-Code.

  7. Wählen Sie die Schaltfläche im Popupfenster aus.  Wählen Sie die Schaltfläche aus, um den Autorisierungscode anzuzeigen.

  8. Kopieren Sie den Code im nächsten Popupfenster, und senden Sie diesen Code über Ihr Mobiltelefon an die Nummer, die im Popup-Fenster angezeigt wird.  

  9. Wenn die Autorisierung erfolgreich ist, erhalten Sie ein weiteres Popupfenster mit einem Autorisierungscode. Kopieren Sie diesen Autorisierungscode, und speichern Sie ihn für den nächsten Schritt, indem Sie Ihr e-Mail-Konto zu Outlook hinzufügen. Hierbei handelt es sich um Ihr Kennwort, das Sie für Ihr e-Mail-Konto in Outlook verwenden. 

Nun können Sie Outlook öffnen und dort Ihr QQ-e-Mail-Konto hinzufügen.

  1. Wählen Sie in Outlook Datei #a0 Konto hinzufügenaus.

    Wählen Sie "Datei" und dann "Konto hinzufügen" aus.
  2. Wählen Sie Erweiterte Optionen aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich möchte mein Konto manuell einrichten, und wählen Sie dann verbindenaus.

    Geben Sie Ihre gmail-Adresse ein und wählen Sie verbinden aus.
  3. Wählen Sie Ihren Kontotyp aus. Wählen Sie für QQ-Mail entweder Pop oder IMAP aus. Sie werden aufgefordert, ein Kennwort einzugeben. Dies ist das Kennwort, das Sie in Schritt 9 oben geschrieben haben.  

  4. Nachdem Outlook Ihr QQ-e-Mail-Konto hinzugefügt hat, können Sie ein weiteres e-Mail-Konto hinzufügen oder Fertigauswählen

    Wählen Sie fertig aus, um die Einrichtung Ihres gmail-Kontos abzuschließen.

    Tipps: 

    • Wenn Sie das Kontrollkästchen für das Einrichten von Outlook Mobile auf meinem Smartphone auchaktivieren, werden Sie zu einer Website weitergeleitet, auf der Sie Ihre Mobiltelefonnummer eingeben können, und Sie erhalten einen Link zum Herunterladen von Outlook für IOS oder Outlook für Android. Die Installation von Outlook Mobile ist eine großartige Möglichkeit, um unterwegs stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

    • Sie können Ihre Telefonnummer eingeben, um Outlook für IOS oder Outlook für Android zu installieren.

Anweisungen zum Hinzufügen eines E-Mails-Kontos unter Verwendung der erweiterten Einstellungen finden Sie unter Verwenden des erweiterten Setup zum Hinzufügen eines POP- oder IMAP-E-Mail-Kontos in Outlook für PC.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×