Hinzufügen eines Produkts oder eines Dienstes zu Business Contact Manager

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Führen Sie die folgenden Felder aus, um ein neues Produkt und Dienstleistung zu Ihrer Liste Produkte und Dienste in Business Contact Manager für Outlook hinzuzufügen:

Elementname     Geben Sie den Namen des Produkts oder der Dienstleistung ein.

Beschreibung     Geben Sie eine Beschreibung des Produkts oder der Dienstleistung ein.

Standardmenge     Geben Sie an, wie viele Produkte oder Dienstleistungen Sie normalerweise gleichzeitig verkaufen. Die Standardmenge ist 1.

Stückkosten     Geben Sie die Kosten einer einzelnen Einheit des Produkts oder der Dienstleistung ein.

Einzelpreis     Geben Sie den Preis einer einzelnen Einheit des Produkts oder der Dienstleistung ein.

Die Differenz zwischen den Kosten und dem Preis einer Einheit wird automatisch berechnet und im Feld Aufschlag angezeigt.

Standardsteuer      Wählen Sie Steuerpflichtig aus, um anzuzeigen, dass Steuer für einen Artikel erforderlich ist.

Wenn Sie auf das Formular von einem Verkaufschancendatensatz zugreifen, können Sie Rabatte angeben, die Sie u. U. gewähren oder erhalten. Geben Sie im Feld Rabatt den Rabatt in Prozent ein. Die Felder Zwischensumme (ohne Rabatt) und Zwischensumme werden automatisch berechnet.

Klicken Sie auf Speichern, um die Informationen zu speichern und um zur Liste Produkte und Dienste zurückzukehren. Klicken Sie auf Neu hinzufügen, um die Informationen zu speichern und mit dem Hinzufügen von Elementen fortzufahren.

Hinweise : 

  • Wenn Business Contact Manager für Outlook in Ihrem Buchhaltungssystem integriert ist, werden neue Elemente, die mit diesem Formular hinzugefügt werden nicht in der Liste der Elemente in Ihrem Buchhaltungssystem integriert. Produkte und Dienste Elemente aus der Liste der Elemente in Ihrem Buchhaltungssystem sind in der Dienstliste der Produkte und in Business Contact Manager für Outlook integriert. Informationen dazu, wie Ihre Buchführungssystem Business Contact Manager für Outlook integriert werden soll finden Sie Hilfe in Ihrem Buchhaltungssystem.

  • Klicken Sie zum Aufrufen des Formulars im Menü Business Contact Manager auf Dienstliste der Produkte und. Klicken Sie auf das Formular Produkte und Dienste auf Hinzufügen. Sie können dieses Formular auch aus einer geöffneten Verkaufschance Datensatz zugreifen. Klicken Sie unter Produkte und Dienstleistungen klicken Sie auf Hinzufügen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×