Hinzufügen eines Kontrollkästchens, eines Optionsfelds oder einer Umschaltfläche (ActiveX-Steuerelemente)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Formularsteuerelemente wie Kontrollkästchen, Optionsfelder oder Umschaltflächen einfügen, um die Dateneingabe zu vereinfachen. Kontrollkästchen funktionieren auf Formularen mit mehreren Optionen gut. Optionsfelder eigenen sich besser, wenn der Benutzer nur eine Wahlmöglichkeit hat. Umschaltflächen geben einen Status an, wobei zwischen einem aktivierten und deaktivierten Status gewechselt wird, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche klickt.

Beispiel für ein ActiveX-Steuerelement 'Kontrollkästchen'
Kontrollkästchen (ActiveX-Steuerelement)

Beispiel für ein ActiveX-Steuerelement 'Optionsfeld'

Optionsfeld (ActiveX-Steuerelement)

Beispiel für ein ActiveX-Steuerelement 'Umschaltfläche'

Umschaltfläche (ActiveX-Steuerelement)

Zum Hinzufügen eines ActiveX-Steuerelements müssen Sie im Menüband die Registerkarte Entwicklertools verwenden.

Hinweise :  Gehen Sie wie folgt vor, um die Registerkarte "Entwicklertools" zu aktivieren:

  • Klicken Sie in Excel 2010 und höheren Versionen auf Datei > Optionen > Menüband anpassen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Entwicklertools, und klicken Sie auf OK.

  • Klicken Sie in Excel 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Excel-Optionen > Häufig verwendet > Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen.

  1. Klicken Sie zum Hinzufügen eines Kontrollkästchens auf die Registerkarte Entwicklertools, klicken Sie auf Einfügen, und klicken Sie dann unter ActiveX-Steuerelemente auf Schaltflächensymbol .

    Klicken Sie zum Hinzufügen eines Optionsfelds auf die Registerkarte Entwicklertools, klicken Sie auf Einfügen, und klicken Sie dann unter ActiveX-Steuerelemente auf Schaltflächensymbol .

    Klicken Sie zum Hinzufügen einer Umschaltfläche auf die Registerkarte Entwicklertools, klicken Sie auf Einfügen, und klicken Sie dann unter ActiveX-Steuerelemente auf Schaltflächensymbol .

  2. Klicken Sie in die Zelle, der Sie das Steuerelement hinzufügen möchten.

    Tipp : Sie können jeweils nur ein Kontrollkästchen oder Optionsfeld hinzufügen. Um den Vorgang zu beschleunigen, klicken Sie nach dem Hinzufügen des ersten Steuerelements mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Kopieren > Einfügen aus.

  3. Damit Sie das ActiveX-Steuerelement bearbeiten können, muss der Entwurfsmodus aktiv sein. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf Entwurfsmodus.

  4. Um die Eigenschaften des Steuerelements festzulegen, klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf Eigenschaften.

    Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement klicken und dann auf Eigenschaften klicken.

    Das Dialogfeld Eigenschaften wird angezeigt. Wenn Sie ausführlichere Informationen zu einzelnen Eigenschaften wünschen, wählen Sie die betreffende Eigenschaft aus, und drücken Sie dann F1, um das zugehörige Thema der Visual Basic-Hilfe anzuzeigen. Sie können auch im Suchfeld der Visual Basic-Hilfe den Eigenschaftsnamen eingeben. Weitere Informationen zu Eigenschaften finden Sie auch unter Eigenschaften (Microsoft Forms) im MSDN.

Formatieren eines Steuerelements

  1. Zum Formatieren eines Steuerelements klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement, und klicken Sie dann auf Eigenschaften

  2. Nehmen Sie im Dialogfeld "Eigenschaften" die gewünschten Änderungen an einer Eigenschaft vor.

Löschen eines Steuerelements

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement, und drücken Sie ENTF.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Hinzufügen eines Kontrollkästchens oder eines Optionsfelds (Formularsteuerelemente)

Übersicht über Formulare, Formularsteuerelemente und ActiveX-Steuerelemente auf einem Arbeitsblatt

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×