Hinzufügen eines Hintergrunds oder eines Wasserzeichens

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Fügen Sie einen Hintergrund oder ein Wasserzeichen hinzu, wenn Sie möchten, dass dieselben grafischen Elemente auf mehreren Zeichenblättern angezeigt werden.

Tipp : Um Shapes auf einem einzelnen Zeichenblatt selektiv anzeigen, bearbeiten, drucken oder sperren zu können, verwenden Sie Layer anstelle eines Hintergrunds.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen eines Hintergrunds oder Wasserzeichens mithilfe eines Hintergrundshapes

Erstellen eines benutzerdefinierten Hintergrunds oder Wasserzeichens

Bearbeiten eines benutzerdefinierten Hintergrunds oder Wasserzeichens

Zuweisen eines benutzerdefinierten Hintergrunds oder Wasserzeichens zu einem Vordergrundblatt

Hinzufügen eines Hintergrunds oder Wasserzeichens mithilfe eines Hintergrund-Shapes

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Hintergründe auf Hintergründe.

  2. Klicken Sie auf einen Hintergrund, um dem Dokument ein Hintergrundzeichenblatt hinzuzufügen.

Hinweis : Zum Entfernen eines Hintergrund-Shapes klicken Sie auf Hintergründe und dann auf die Option Kein Hintergrund.

Seitenanfang

Erstellen eines benutzerdefinierten Hintergrunds oder Wasserzeichens

Erstellen Sie ein Hintergrundblatt, und weisen Sie es einem oder mehreren Vordergrundblättern zu.

Wenn Sie beispielsweise Ihr Firmenlogo als Hintergrund festlegen möchten, erstellen Sie ein Hintergrundzeichenblatt mit Ihrem Firmenlogo darauf. Das Logo wird nun auf jedem Zeichenblatt angezeigt, dem dieses Hintergrund-Zeichenblatt zugewiesen ist.

  1. Maustaste auf eine Seite Registerkarte Registerkarte "Seite" im linken unteren Teil des Fensters und klicken Sie dann auf Einfügen.

    Das Dialogfeld Seite einrichten wird angezeigt.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Zeichenblatteigenschaft neben Typ die Option Hintergrund aus.

  3. Fügen Sie die Shapes und den Text hinzu, die bzw. der auf dem Hintergrundzeichenblatt angezeigt werden soll.

Seitenanfang

Bearbeiten eines benutzerdefinierten Hintergrunds oder Wasserzeichens

Sie bearbeiten die Shapes auf einem Hintergrundblatt auf dieselbe Weise wie die Shapes auf einem Vordergrundblatt.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte für das Hintergrundzeichenblatt, um den Hintergrund im Zeichnungsfenster anzuzeigen.

  2. Bearbeiten Sie die Shapes und den Text im Hintergrund.

Tipp : Wenn Sie sehen möchten, wie sich die Änderungen auf die gesamte Zeichnung auswirken, zeigen Sie das Hintergrundblatt in einem Fenster und das Zeichenblatt, dem es zugeordnet ist, in einem anderen Fenster an.

Seitenanfang

Zuweisen eines benutzerdefinierten Hintergrunds oder Wasserzeichens zu einem Vordergrundzeichenblatt

  1. Klicken Sie auf dem Zeichenblatt, dem Sie einen Hintergrund zuweisen möchten, mit der rechten Maustaste auf das Zeichenblattregister, klicken Sie auf Seite einrichten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Zeichenblatteigenschaften.

  2. Klicken Sie in der Liste Hintergrund auf den Namen des Hintergrunds, den Sie zuweisen möchten.

    Der Hintergrund wird hinter den Shapes des Vordergrundblatts angezeigt.

    Hinweise : 

    • Sie können jedem Vordergrundblatt nur einen Hintergrund zuweisen.

    • Wenn Sie einem Vordergrundblatt einen Hintergrund zuweisen, sind die Shapes auf dem Hintergrund bei der Anzeige des Vordergrundblattes zwar sichtbar, können jedoch vom Vordergrundblatt aus nicht bearbeitet werden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×