Hinzufügen eines Hintergrundbilds (oder Wasserzeichens) zu Folien

Hinzufügen eines Hintergrundbilds (oder Wasserzeichens) zu Folien

Die Verwendung eines schwach sichtbaren Wasserzeichens im Hintergrund Ihrer Folien ist eine großartige Möglichkeit, um das Firmenlogo oder andere aussagekräftige Bilder anzuzeigen. Passen Sie die Helligkeit oder die Transparenz (je nach Ihrer Version von PowerPoint) so an, dass ein Hintergrundbild durchscheinend genug ist, um sichtbar zu sein, ohne jedoch den darüber liegenden Hauptinhalt zu beeinflussen.

Klicken Sie hier, um Anweisungen anzuzeigen für ...

Sie können das Hintergrundbild zu mehreren Folien gleichzeitig (über die Ansicht "Folienmaster") oder zu einzelnen Folien hinzufügen. Die Vorgehensweise ist mit Ausnahme des Ausgangspunkts dieselbe, wie in Schritt 1 beschrieben.

  1. Möchten Sie das Wasserzeichen einzelnen Folien hinzufügen, oder möchten Sie mehrere Folien systematisch mit Wasserzeichen versehen? Folgen Sie dem geeigneten Unterschritt:

    • Zum Hinzufügen eines Hintergrundbilds zu einer einzelnen oder mehreren Folien     Wählen Sie in der Normalansicht im Miniaturbereich links eine Folie aus. (Wenn Sie mehr als eine Folie auswählen möchten, klicken Sie auf eine Folie, und halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Folien klicken.)

    • Zum systematischen Hinzufügen eines Hintergrundbilds zu mehreren oder allen Folien    Klicken Sie im Menüband auf Ansicht > Folienmaster. Wählen Sie im Bereich mit den Folienminiaturansichten auf der linken Seite die Folienlayouts aus, denen Sie ein Bildwasserzeichen hinzufügen möchten. (Wenn Sie mehrere Layouts auswählen möchten, klicken Sie auf eines der Layouts, und halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, während Sie auf die anderen klicken.)

  2. Klicken Sie in der Miniaturansicht mit der rechten Maustaste auf Ihre Auswahl, und wählen Sie dann Hintergrund formatieren aus.

    Bereich "Hintergrund formatieren" in PowerPoint
  3. Wählen Sie im Bereich Hintergrund formatieren auf der rechten Seite die Option Bild- oder Texturfüllung aus. Führen Sie dann unter Bild einfügen aus eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie Datei aus, wählen Sie das gewünschte Bild aus, und wählen Sie dann Einfügen aus, um das Bild von Ihrem Gerät einzufügen.

    • Wählen Sie Zwischenablage aus, um ein Bild einzufügen, das Sie in die Zwischenablage kopiert haben.

    • Wählen Sie Online aus, und geben Sie eine Beschreibung in das Suchfeld für den Bildtyp ein, aus dem Sie in einer Onlineressource ein Bild auswählen möchten.

    Die Größe des ausgewählten Bilds wird so angepasst, dass es den gesamten Hintergrund ausfüllt; seine Größe kann nicht wie die eines im Vordergrund befindlichen Bilds geändert werden. Sie können jedoch die Einstellungen unter Offset verwenden, um die Positionierung anzupassen. Zudem können Sie die Option Bild nebeneinander als Textur anordnen verwenden, um das Bild horizontal und vertikal im gesamten Hintergrund zu wiederholen.

  4. Nachdem Sie ein Bild eingefügt haben, wechseln Sie zum Bereich Hintergrund formatieren, und ziehen Sie den Schieberegler Transparenz, um die Transparenz in Prozent festzulegen.

  5. (Optional) Wenn das Wasserzeichen auf allen Folien der Präsentation und nicht nur auf den eingangs ausgewählten Folien oder Layouts angezeigt werden soll, klicken Sie im Bereich Hintergrund formatieren auf Für alle übernehmen.

  6. Speichern Sie Ihre Präsentation (Datei > Speichern).

  7. Wenn Sie in der Ansicht Folienmaster arbeiten, wählen Sie Masteransicht schließen aus, wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?   

(Die wichtigsten Schritte, um ein Bild zum Hintergrundbild zu machen, finden Sie in den letzten Schritten 6, 7 und 8.

  1. Klicken Sie auf die Folie, der Sie ein Wasserzeichen hinzufügen möchten.

    Zum Hinzufügen eines Wasserzeichens zu allen Folien in einer leeren Präsentation wechseln Sie zu Ansicht > Folienmaster.

    Folienmasteransicht

    Tipp:    Wenn die fertige Präsentation eine oder mehrere Masterfolien enthält, sollten Sie den Hintergrund nicht auf die Masterfolien anwenden und damit unerwünschte Änderungen an Ihrer Präsentation riskieren. Die sichere Alternative besteht darin, den Hintergrund immer nur zu einzelnen Folien hinzuzufügen.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Einfügen im Menüband aus, und gehen Sie dann wie folgt vor:

    • Um ein Bild als Wasserzeichen zu verwenden, wählen Sie Bilder aus, wählen Sie dann das gewünschte Bild aus, und klicken nun auf Einfügen.

    • Wenn Sie ein von Ihnen kopiertes Bild einfügen möchten, wählen Sie Zwischenablage aus.

  3. Um die Größe des Bildes anzupassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild auf der Folie, und klicken Sie dann im Kontextmenü Größe und Position.

  4. Erhöhen oder verringern Sie im Bereich Größe unter Skalieren die Werte in den Feldern Höhe und Breite.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren, wenn beim Skalieren das Verhältnis zwischen Höhe und Breite des Bilds oder ClipArt-Objekts beibehalten werden soll.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Relativ zur Originalbildgröße skalieren, um das Bild auf der Folie zu zentrieren.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Position, und geben Sie in den Feldern Horizontal und Vertikal die Einstellungen für die gewünschten Positionen ein, um das Bild oder ClipArt-Objekt auf der Folie zu verschieben.

  6. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Formatierung in der Gruppe Anpassen auf Farbe, und klicken Sie dann unter Neu einfärben auf den gewünschten Farbverlauf.

    Gruppe Anpassen

    Tipp:    Wenn eine der Registerkarten Bildtools oder Format nicht angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass das Bild ausgewählt wurde.

  7. Wechseln Sie unter Bildtools zu Format > Korrektur, klicken Sie auf Optionen für Bildkorrekturen, und wählen Sie dann unter Helligkeit und Kontrast die gewünschte prozentuale Helligkeit aus.

    Wasserzeichen In den Hintergrund
  8. Um das Wasserzeichen in den Hintergrund der Folie zu senden, wechseln Sie zu Format > Bildtools, klicken auf den Pfeil neben Eine Ebene nach hinten, und klicken Sie dann auf In den Hintergrund.

(Die wichtigsten Schritte, um ein Bild zum Hintergrundbild zu machen, finden Sie in den letzten Schritten 6, 7 und 8.

Hinzufügen eines Bilds oder eines ClipArt-Objekts als Folienhintergrund

  1. Klicken Sie auf die Folie, der Sie ein Wasserzeichen hinzufügen möchten.

    Um ein Wasserzeichen zu allen Folien einer leeren Präsentation hinzuzufügen, klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten auf Folienmaster.

    Abbildung des PowerPoint-Menübands

    Wenn die fertige Präsentation eine oder mehrere Masterfolien enthält, sollten Sie den Hintergrund nicht auf die Masterfolien anwenden und damit unerwünschte Änderungen an Ihrer Präsentation riskieren. Die sichere Alternative besteht darin, den Hintergrund immer nur zu einzelnen Folien hinzuzufügen.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen eine der folgenden Aktionen aus:

    Abbildung der Gruppe 'Illustrationen' im Menüband
    • Um ein Bild als Wasserzeichen zu verwenden, klicken Sie auf Bilder, suchen das gewünschte Bild und klicken dann auf Einfügen.

    • Um ein ClipArt-Objekt als Wasserzeichen zu verwenden, klicken Sie auf ClipArt. Geben Sie im Aufgabenbereich ClipArt im Feld Suchen nach ein Wort oder eine Wendung ein, die den gewünschten Clip beschreibt, oder geben Sie den vollständigen oder teilweisen Dateinamen des Clips ein, und klicken Sie auf Suche starten.

      Wenn Sie online nach ClipArt und Bildern suchen, wird Ihre Suche an Bing weitergeleitet. Sie sind für die Einhaltung des Urheberrechts verantwortlich, und mithilfe des Lizenzfilters in Bing können Sie die zu verwendenden Bilder auswählen.

      Geben Sie im Feld Suchtext ein Wort oder eine Wendung ein, die den gewünschten Clip beschreibt, oder geben Sie den vollständigen oder teilweisen Dateinamen des Clips ein.

  3. Um die Größe des Bildes oder der ClipArt-Grafik anzupassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild oder die ClipArt-Grafik auf der Folie und wählen im Kontextmenü Größe und Position aus.

  4. Erhöhen oder verringern Sie auf der Registerkarte Größe unter Skalieren die Werte in den Feldern Höhe und Breite.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren, wenn beim Skalieren das Verhältnis zwischen Höhe und Breite des Bilds oder ClipArt-Objekts beibehalten werden soll.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Relativ zur Originalbildgröße skalieren, um das Bild oder ClipArt-Objekt auf der Folie zu zentrieren.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Position, und geben Sie in den Feldern Horizontal und Vertikal die Einstellungen für die gewünschten Positionen ein, um das Bild oder ClipArt-Objekt auf der Folie zu verschieben.

  6. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Neu einfärben, und klicken Sie dann unter Helle Varianten auf den gewünschten Farbverlauf.

    Registerkarte "Bildtools"
  7. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Helligkeit, und klicken Sie dann auf den gewünschten Prozentsatz der Helligkeit.

    Wasserzeichen

    An diesem Punkt können Sie das Wasserzeichen an eine beliebige Position auf dem Hintergrund von Folien verschieben, die bereits Text enthalten, oder Sie können einer oder mehreren Folien Text hinzufügen und im Hintergrund der Folien dann das Wasserzeichen hinzufügen.

    In den Hintergrund
  8. Wenn Sie die Bearbeitung und Platzierung des Wasserzeichens abgeschlossen habe und mit dem Erscheinungsbild zufrieden sind, verschieben Sie das Wasserzeichen in den Hintergrund der Folie. Klicken Sie dazu unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anordnen auf In den Hintergrund.

Hinzufügen einer SmartArt-Grafik als Folienhintergrund

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SmartArt-Grafik, und klicken Sie dann auf Kopieren. (Bevor Sie dieses Verfahren beginnen, sollten Sie die SmartArt-Grafik erstellt haben, die Sie als Folienhintergrund verwenden möchten.)

  2. Klicken Sie auf die Folie, deren Hintergrund Sie eine SmartArt-Grafik zuweisen möchten.

    Wenn Sie mehrere Folien auswählen möchten, klicken Sie auf eine Folie, halten Sie STRG gedrückt, und klicken Sie dann auf die anderen Folien.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Hintergrund auf Hintergrundformate und dann auf Hintergrund formatieren.

    Registerkarte "Entwurf"
  4. Klicken Sie auf Bild- oder Texturfüllung, und klicken Sie dann auf Zwischenablage.

  5. Zum Zentrieren, Strecken oder Verkleinern der SmartArt-Grafik im Hintergrund verwenden Sie einfach die Optionen unter Strecken.

  6. Wenn Sie die Transparenz der SmartArt-Grafik angeben möchten, ziehen Sie den Schieberegler unter Transparenz, oder geben Sie einen Wert in das Feld neben dem Schieberegler ein.

  7. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie die SmartArt-Grafik als Hintergrund nur für die ausgewählten Folien verwenden möchten, klicken Sie auf Schließen.

    • Um die SmartArt-Grafik als Hintergrund für alle Folien in der Präsentation zu verwenden, klicken Sie auf Für alle übernehmen.

Siehe auch

Hinzufügen eines Videos zum Hintergrund von Folien

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×