Hinzufügen eines Füllbereichs oder eines Effekts zu einer Form oder einem Textfeld

Sie können das Aussehen einer Form oder eines Textfelds ändern, indem Sie ihre bzw. seine Füllung ändern oder Effekte wie Schatten, Leuchten, Spiegelungen, weiche Kanten, Rahmen und dreidimensionale (3D) Drehungen hinzufügen.

Füllungen sind Farben, Muster, Texturen, Bilder oder Farbverläufe, die auf das Innere einer Form angewendet werden. Ein Farbverlauf ist eine graduelle Veränderung von Farben und Schattierungen, gewöhnlich von einer Farbe in eine andere oder von einer Schattierung zu einer anderen derselben Farbe.

SmartArt-Grafik mit einfarbiger Füllung und gradueller Füllung

Das Ändern der Füllfarbe einer Form wirkt sich nur auf das Innere oder die Vorderseite der Form aus. Wenn Sie einer Form einen Effekt hinzufügen, z. B. einen Schatten, und eine andere Farbe für diesen Effekt wünschen, müssen Sie die Farbe des Schattens separat von der Füllfarbe ändern.

Ein 3D-Effekt fügt einer Form Tiefe hinzu. Sie können der Form eine integrierte Kombination aus 3D-Effekten oder einzelne Effekte hinzufügen. Sie können einer Form Kombinationen einzelner Effekte in diesen Programmen hinzufügen: Excel, Outlook, Word und PowerPoint..

Hinzufügen einer Füllung oder eines Effekts

Zum Hinzufügen eines Fülleffekts oder eines anderen Formeffekts klicken Sie auf die Form und klicken dann auf Format. Klicken Sie dann auf den Pfeil neben Fülleffekt oder Formeffekte, und wählen Sie eine Farbe, einen Farbverlauf, eine Textur oder einen Fülleffekt aus.

  1. Klicken Sie auf die Form, die Sie füllen möchten. Um dieselbe Füllung mehreren Formen hinzuzufügen, klicken Sie auf die erste Form, und halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die übrigen Formen klicken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Fülleffekt.

    Menü 'Fülleffekt' mit Farboptionen

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie eine Füllfarbe hinzufügen oder ändern möchten, klicken Sie auf die gewünschte Farbe.

    • Wenn Sie keine Farbe auswählen möchten, klicken Sie auf Keine Füllung.

    • Wenn Sie eine Farbe verwenden möchten, die nicht zu den Designfarben gehört, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie auf der Registerkarte Benutzerdefiniert eine eigene Farbe. Die benutzerdefinierten Farben und die Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokumentdesign zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

    • Wenn Sie die Transparenz der Form anpassen möchten, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Verschieben Sie unten im Dialogfeld Farben den Schieberegler Transparenz, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein. Sie können die Transparenz prozentual von 0 % (vollständig undurchsichtig, Standardeinstellung) bis 100 % (vollständig durchsichtig) variieren.

    • Um ein Füllbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild, wechseln zu dem Ordner, der das zu verwendende Bild enthält, klicken auf die Bilddatei und klicken auf Einfügen.

    • Um einen Farbverlauf hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Farbverlauf und klicken dann auf die gewünschte Farbverlaufsvariante. Zum Anpassen des Farbverlaufs klicken Sie auf Weitere Farbverläufe, und wählen Sie die gewünschte Option aus.

    • Um eine Textur hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Textur und klicken dann auf die gewünschte Textur. Zum Anpassen der Textur klicken Sie auf Weitere Texturen und wählen die gewünschten Optionen aus.

Seitenanfang

Weitere Informationen zum Hinzufügen eine Füllung oder eines Effekts erhalten Sie, indem Sie ein Element aus der Dropdownliste auswählen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, der Sie eine Musterfüllung hinzufügen möchten, und wählen Sie Form formatieren aus.

  2. Klicken Sie im Bereich Form formatieren auf Füllen und dann auf Musterfüllung.

    Auswählen der Musterfüllung im Bereich "Form formatieren"

  3. Wählen Sie ein Muster aus, klicken Sie bei Bedarf auf die Pfeile neben Vordergrund und Hintergrund, und wählen Sie eine Farbkombination aus.

Seitenanfang

Sie können Ihren Textfeldern und Formen eine Vielzahl von Effekten hinzufügen, wie abgeschrägte Kanten oder Reflexionen.

  1. Klicken Sie auf die Form, der Sie einen Effekt hinzufügen möchten. Wenn Sie denselben Effekt mehreren Formen hinzufügen möchten, klicken Sie auf die erste Form und halten STRG gedrückt, während Sie auf die anderen Formen klicken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und wählen Sie dann eine Option aus der Liste aus.

    Das Menü 'Formeffekte'

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer integrierten Kombination von Effekten zeigen Sie auf Voreinstellung und klicken auf den gewünschten Effekt.

      Zum Anpassen des integrierten Effekts klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um einen Schatten hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf den gewünschten Schatten.

      Zum Anpassen des Schattens klicken Sie auf Schattenoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um eine Spiegelung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Spiegelung und klicken dann auf die gewünschte Spiegelungsvariante.

      Zum Anpassen der Spiegelung klicken Sie auf Spiegelungsoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um einen Leuchteffekt hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Leuchteffekt und klicken dann auf den gewünschten Leuchteffekt.

      Zum Anpassen des Leuchteffekts klicken Sie auf Leuchteffektoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer weichen Kante zeigen Sie auf Weiche Kanten und klicken auf die gewünschte Kantengröße und -farbe.

      Zum Anpassen der weichen Kanten klicken Sie auf Optionen für weiche Kanten und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer Kante zeigen Sie auf Abschrägung und klicken auf die gewünschte Abschrägung.

      Zum Anpassen der Abschrägung klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer 3D-Drehung zeigen Sie auf 3D-Drehung und klicken auf die gewünschte Drehung.

      Zum Anpassen der Drehung klicken Sie auf 3D-Drehungsoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

      Hinweise : 

      • Wenn Sie einen benutzerdefinierten Effekt durch das Hinzufügen mehrerer einzelner Effekte erstellen möchten, wiederholen Sie den vorstehenden Schritt 2.

      • Wenn Sie einer Form einen 3D-Effekt, z. B. eine Abschrägung, hinzufügen, und anschließend eine weiche Kante hinzufügen, werden keine sichtbaren Änderungen an der Form angezeigt, weil der 3D-Effekt vorrangig ist. Wenn Sie jedoch den 3D-Effekt entfernen, wird die weiche Kante angezeigt.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form, deren Füllung Sie löschen möchten. Um dieselbe Füllung aus mehreren Formen zu löschen, klicken Sie auf die erste Form, und halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die übrigen Formen klicken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Fülleffekt, und klicken Sie dann auf Keine Füllung.

    Keine Füllung auswählen

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form, deren Effekt Sie löschen möchten. Um denselben Effekt aus mehreren Formen zu löschen, klicken Sie auf die erste Form, und halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die übrigen Formen klicken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus.

    Das Menü 'Formeffekte'

    • Zeigen Sie auf Voreinstellung, und klicken Sie dann auf Keine Voreinstellungen, um eine integrierte Kombination von Effekten zu löschen.

      Hinweis :  Wenn Sie auf Keine Voreinstellungen klicken, werden dadurch keine Schatteneffekte entfernt, die auf die Form angewendet wurden. Um Schatten von einer Form zu entfernen, müssen Sie die nachstehenden Schritte ausführen.

    • Um einen Schatten von einer Form zu entfernen, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf Kein Schatten.

    • Um eine Reflexion zu entfernen, zeigen Sie auf Reflexion und klicken dann auf Keine Spiegelung.

    • Um einen Leuchteffekt zu entfernen, zeigen Sie auf Leuchteffekt und klicken dann auf Kein Leuchteffekt.

    • Um weiche Kanten zu entfernen, zeigen Sie auf Weiche Kanten und klicken dann auf Keine weichen Kanten.

    • Um eine Abschrägung zu entfernen, zeigen Sie auf Abschrägung und klicken dann auf Keine Abschrägung.

    • Um eine 3D-Rotation zu entfernen, zeigen Sie auf 3D-Rotation und klicken dann auf Keine Rotation.

Hinweis : Wenn Sie mehrere einzelne Effekte hinzugefügt haben, wiederholen Sie den vorstehenden Schritt 2, um alle Effekte zu löschen.

Seitenanfang

Siehe auch

Hinzufügen oder Ändern eines Fülleffekts

  1. Klicken Sie auf die Form, der Sie eine Füllung hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen dieselbe Füllung hinzufügen möchten, klicken Sie auf die erste Form, drücken Sie dann die STRG-TASTE, und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die anderen Formen klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Die Registerkarte 'Format' unter 'Zeichentools'

    Wenn die Registerkarten Zeichentools oder Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie die Form markiert haben. Sie müssen ggf. auf die Form doppelklicken, um die Registerkarte Format zu öffnen.

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllfarbe auf die gewünschte Farbe. Wenn Sie keine Hintergrundfarbe wünschen, klicken Sie auf Keine Füllung.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

      Tipp : Sie können auch die Transparenz der Form anpassen, indem Sie auf Weitere Füllfarben klicken. Verschieben Sie unten im Dialogfeld Farben den Schieberegler Transparenz, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein. Sie können die Transparenz prozentual von 0 % (vollständig undurchsichtig, Standardeinstellung) bis 100 % (vollständig durchsichtig) variieren.

    • Um ein Füllbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild, wechseln zu dem Ordner, der das zu verwendende Bild enthält, klicken auf die Bilddatei und klicken auf Einfügen.

    • Um einen Farbverlauf für die Füllung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Farbverlauf, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbverlaufsvariante.

      Zum Anpassen des Farbverlaufs klicken Sie auf Weitere Farbverläufe und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zeigen Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllungsstruktur auf Struktur, und klicken Sie dann auf die gewünschte Struktur.

      Klicken Sie zum Anpassen der Struktur auf Weitere Strukturen, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

Seitenanfang

Weitere Informationen zum Hinzufügen eine Füllung oder eines Effekts erhalten Sie, indem Sie ein Element aus der Dropdownliste auswählen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, der Sie eine Musterfüllung hinzufügen möchten, und wählen Sie Form formatieren aus.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Form formatieren auf die Registerkarte Füllen.

  3. Wählen Sie im Bereich Füllen die Option Musterfüllung und dann ein Muster, eine Vordergrundfarbe und eine Hintergrundfarbe für Ihre Musterfüllung aus.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form, der Sie einen Effekt hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen denselben Effekt hinzufügen möchten, klicken Sie auf die erste Form, drücken Sie dann die STRG-TASTE, und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die anderen Formen klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Die Registerkarte 'Format' unter 'Zeichentools'

    Wenn die Registerkarten Zeichentools oder Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie die Form markiert haben. Sie müssen ggf. auf die Form doppelklicken, um die Registerkarte Format zu öffnen.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer integrierten Kombination von Effekten zeigen Sie auf Voreinstellung und klicken auf den gewünschten Effekt.

      Zum Anpassen des integrierten Effekts klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um einen Schatten hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf den gewünschten Schatten.

      Zum Anpassen des Schattens klicken Sie auf Schattenoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um eine Spiegelung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Spiegelung und klicken dann auf die gewünschte Spiegelungsvariante.

      Zum Anpassen der Spiegelung klicken Sie auf Spiegelungsoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um einen Leuchteffekt hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Leuchteffekt und klicken dann auf den gewünschten Leuchteffekt.

      Zum Anpassen des Leuchteffekts klicken Sie auf Leuchtfarbenoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer weichen Kante zeigen Sie auf Weiche Kanten und klicken auf die gewünschte Kantengröße und -farbe.

      Zum Anpassen der weichen Kanten klicken Sie auf Optionen für weiche Kanten und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer Kante zeigen Sie auf Abschrägung und klicken auf die gewünschte Abschrägung.

      Zum Anpassen der Abschrägung klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer 3D-Drehung zeigen Sie auf 3D-Drehung und klicken auf die gewünschte Drehung.

      Zum Anpassen der Drehung klicken Sie auf 3D-Drehungsoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

      Hinweise : 

      • Wenn Sie einen benutzerdefinierten Effekt durch das Hinzufügen mehrerer einzelner Effekte erstellen möchten, wiederholen Sie den vorstehenden Schritt 2.

      • Wenn Sie einer Form einen 3D-Effekt, z. B. eine Abschrägung, hinzufügen, und anschließend eine weiche Kante hinzufügen, werden keine sichtbaren Änderungen an der Form angezeigt, weil der 3D-Effekt vorrangig ist. Wenn Sie jedoch den 3D-Effekt entfernen, wird die weiche Kante angezeigt.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form, aus der Sie eine Füllung löschen möchten.

    Wenn Sie dieselbe Füllung aus mehreren Formen löschen möchten, klicken Sie auf die erste Form, drücken Sie dann die STRG-TASTE, und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die anderen Formen klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Fülleffekt, und klicken Sie dann auf Keine Füllung.

    Gruppe 'Formenarten'

    Wenn die Registerkarten Zeichentools oder Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie die Form markiert haben. Sie müssen ggf. auf die Form doppelklicken, um die Registerkarte Format zu öffnen.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form, aus der Sie einen Effekt löschen möchten.

    Wenn Sie denselben Effekt aus mehreren Formen löschen möchten, klicken Sie auf die erste Form, drücken Sie dann die STRG-TASTE, und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die anderen Formen klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Gruppe 'Formenarten'

    Wenn die Registerkarten Zeichentools oder Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie die Form markiert haben. Sie müssen ggf. auf die Form doppelklicken, um die Registerkarte Format zu öffnen.

    • Zeigen Sie auf Voreinstellung, und klicken Sie dann auf Keine Voreinstellungen, um eine integrierte Kombination von Effekten zu löschen.

      Hinweis :  Wenn Sie auf Keine Voreinstellungen klicken, werden dadurch keine Schatteneffekte entfernt, die auf die Form angewendet wurden. Um Schatten von einer Form zu entfernen, müssen Sie die nachstehenden Schritte ausführen.

    • Um einen Schatten aus der Form zu löschen, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf Kein Schatten.

    • Um eine Reflexion aus der Form zu löschen, zeigen Sie auf Reflexion und klicken dann auf Keine Spiegelung.

    • Um einen Leuchteffekt aus der Form zu löschen, zeigen Sie auf Leuchteffekt und klicken dann auf Kein Leuchteffekt.

    • Um weiche Kanten aus einer Form zu löschen, zeigen Sie auf Weiche Kanten und klicken dann auf Keine weichen Kanten.

    • Um eine Abschrägung von einer Form zu entfernen, zeigen Sie auf Abschrägung und klicken dann auf Keine Abschrägung.

    • Um eine 3D-Rotation aus der Form zu löschen, zeigen Sie auf 3D-Rotation und klicken dann auf Keine Rotation.

Hinweis : Wenn Sie mehrere einzelne Effekte hinzugefügt haben, wiederholen Sie den vorstehenden Schritt 2, um alle Effekte zu löschen.

Seitenanfang

Hinzufügen oder Ändern einer Füllung

Wählen Sie eine Microsoft Office-Anwendung aus der Dropdownliste aus.

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie eine Füllung hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern dieselbe Füllung hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllfarbe auf die gewünschte Farbe. Wenn Sie keine Hintergrundfarbe wünschen, klicken Sie auf Keine Füllung.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

      Sie können auch die Transparenz der Füllung anpassen, indem Sie auf Weitere Füllfarben klicken. Verschieben Sie unten im Dialogfeld Farben den Schieberegler Transparenz, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein. Sie können die Transparenz prozentual von 0 % (vollständig undurchsichtig, Standardeinstellung) bis 100 % (vollständig durchsichtig) variieren.

    • Um ein Füllbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild, suchen Sie das gewünschte Bild und klicken Sie anschließend darauf, und klicken Sie dann auf Einfügen.

    • Um einen Farbverlauf für eine Füllung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Farbverlauf, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbverlaufsvariante.

      Zum Anpassen des Farbverlaufs klicken Sie auf Weitere Farbverläufe und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zeigen Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllungsstruktur auf Struktur, und klicken Sie dann auf die gewünschte Struktur.

      Klicken Sie zum Anpassen der Struktur auf Weitere Strukturen, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

Hinweis : Musterfüllungen sind in Excel 2007 nicht verfügbar, aber Sie können dieses Add-In verwenden, um denselben Effekt zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Musterfüllungen zu einem Diagramm oder zu einer Form in Excel 2007.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie eine Füllung hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern dieselbe Füllung hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools oder Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten oder Textfeld-Formatvorlagen auf Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Textfeldtools, Registerkarte 'Format'

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllfarbe auf die gewünschte Farbe. Wenn Sie keine Hintergrundfarbe wünschen, klicken Sie auf Keine Füllung.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

      Sie können die Transparenz auch anpassen, indem Sie auf Weitere Füllfarben klicken. Verschieben Sie unten im Dialogfeld Farben den Schieberegler Transparenz, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein. Sie können die Transparenz prozentual von 0 % (vollständig undurchsichtig, Standardeinstellung) bis 100 % (vollständig durchsichtig) variieren.

    • Um ein Füllbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild, wechseln zu dem Ordner, der das zu verwendende Bild enthält, klicken auf die Bilddatei und klicken auf Einfügen.

    • Um einen Farbverlauf für eine Füllung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Farbverlauf, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbverlaufsvariante.

      Zum Anpassen des Farbverlaufs klicken Sie auf Weitere Farbverläufe und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zeigen Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllungsstruktur auf Struktur, und klicken Sie dann auf die gewünschte Struktur.

      Klicken Sie zum Anpassen der Struktur auf Weitere Strukturen, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern eines Musters auf Muster, und klicken Sie dann auf die gewünschten Optionen.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie eine Füllung hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern dieselbe Füllung hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllfarbe auf die gewünschte Farbe. Wenn Sie keine Hintergrundfarbe wünschen, klicken Sie auf Keine Füllung.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

      Sie können auch die Transparenz der Füllung anpassen, indem Sie auf Weitere Füllfarben klicken. Verschieben Sie unten im Dialogfeld Farben den Schieberegler Transparenz, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein. Sie können die Transparenz prozentual von 0 % (vollständig undurchsichtig, Standardeinstellung) bis 100 % (vollständig durchsichtig) variieren.

    • Um ein Füllbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild, suchen Sie das gewünschte Bild und klicken Sie anschließend darauf, und klicken Sie dann auf Einfügen.

    • Um einen Farbverlauf für eine Füllung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Farbverlauf, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbverlaufsvariante.

      Zum Anpassen des Farbverlaufs klicken Sie auf Weitere Farbverläufe und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zeigen Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllungsstruktur auf Struktur, und klicken Sie dann auf die gewünschte Struktur.

      Klicken Sie zum Anpassen der Struktur auf Weitere Strukturen, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

Hinweis : Musterfüllungen sind in PowerPoint nicht verfügbar. Allerdings können Sie Füllungen zu Formen hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Keine Musterfüllungen mehr in PowerPoint 2007.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie eine Füllung hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern dieselbe Füllung hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools oder Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten oder Textfeld-Formatvorlagen auf Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Textfeldtools, Registerkarte 'Format'

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllfarbe auf die gewünschte Farbe. Wenn Sie keine Hintergrundfarbe wünschen, klicken Sie auf Keine Füllung.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Füllfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

      Sie können die Transparenz auch anpassen, indem Sie auf Weitere Füllfarben klicken. Verschieben Sie unten im Dialogfeld Farben den Schieberegler Transparenz, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein. Sie können die Transparenz prozentual von 0 % (vollständig undurchsichtig, Standardeinstellung) bis 100 % (vollständig durchsichtig) variieren.

    • Um ein Füllbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild, wechseln zu dem Ordner, der das zu verwendende Bild enthält, klicken auf die Bilddatei und klicken auf Einfügen.

    • Um einen Farbverlauf für eine Füllung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Farbverlauf, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbverlaufsvariante.

      Zum Anpassen des Farbverlaufs klicken Sie auf Weitere Farbverläufe und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zeigen Sie zum Hinzufügen oder Ändern einer Füllungsstruktur auf Struktur, und klicken Sie dann auf die gewünschte Struktur.

      Klicken Sie zum Anpassen der Struktur auf Weitere Strukturen, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern eines Musters auf Muster, und klicken Sie dann auf die gewünschten Optionen.

Seitenanfang

Hinzufügen oder Ändern eines Effekts

Wählen Sie eine Microsoft Office-Anwendung aus der Dropdownliste aus.

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie einen Effekt hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern denselben Effekt hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer integrierten Kombination von Effekten zeigen Sie auf Voreinstellung und klicken auf den gewünschten Effekt.

      Zum Anpassen des integrierten Effekts klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um einen Schatten hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf den gewünschten Schatten.

      Zum Anpassen des Schattens klicken Sie auf Schattenoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um eine Spiegelung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Spiegelung und klicken dann auf die gewünschte Spiegelungsvariante.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern eines Leuchteffekts zeigen Sie auf Leuchten, und klicken Sie auf die gewünschte Leuchtvariante.

      Zum Anpassen der Leuchtfarben klicken Sie auf Weitere Leuchtfarben, und wählen Sie die gewünschte Farbe aus. Um eine Farbe auszuwählen, die nicht zu den Designfarben gehört, klicken Sie auf Weitere Farben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie auf der Registerkarte Benutzerdefiniert eine eigene Farbe. Die benutzerdefinierten Farben und die Farben der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Design zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

    • Zeigen Sie auf Weiche Kanten, und klicken Sie auf die gewünschte Kantengröße, um eine weiche Kante hinzuzufügen oder zu ändern.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer Kante zeigen Sie auf Abschrägung und klicken auf die gewünschte Abschrägung.

      Zum Anpassen der Abschrägung klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer 3D-Drehung zeigen Sie auf 3D-Drehung und klicken auf die gewünschte Drehung.

      Zum Anpassen der Drehung klicken Sie auf 3D-Drehungsoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

      Hinweise : 

      • Wenn Sie einen benutzerdefinierten Effekt durch das Hinzufügen mehrerer einzelner Effekte erstellen möchten, wiederholen Sie den vorstehenden Schritt 2.

      • Wenn Sie einen 3D-Effekt, z. B. eine Abschrägung oder eine 3D-Drehung, und anschließend eine weiche Kante hinzufügen, sind keine Änderungen an der Form oder am Textfeld sichtbar, weil der 3D-Effekt vorrangig ist. Wenn Sie jedoch den 3D-Effekt löschen, wird der Effekt der weichen Kante angezeigt.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie einen Effekt hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern denselben Effekt hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools oder Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten oder Textfeld-Formatvorlagen auf Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Textfeldtools, Registerkarte 'Format'

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern eines Schattens in der Gruppe Schatteneffekte auf Schatteneffekte, und wählen Sie dann den gewünschten Schatten aus.

      Zeigen Sie zum Anpassen der Schattenfarbe auf Schattenfarbe, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbe.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Schattenfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

    • Klicken Sie zu Hinzufügen oder Ändern eines 3D-Effekts in der Gruppe 3D-Effekte auf 3D-Effekte, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie einen Effekt hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern denselben Effekt hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer integrierten Kombination von Effekten zeigen Sie auf Voreinstellung und klicken auf den gewünschten Effekt.

      Zum Anpassen des integrierten Effekts klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um einen Schatten hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf den gewünschten Schatten.

      Zum Anpassen des Schattens klicken Sie auf Schattenoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Um eine Spiegelung hinzuzufügen oder zu ändern, zeigen Sie auf Spiegelung und klicken dann auf die gewünschte Spiegelungsvariante.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern eines Leuchteffekts zeigen Sie auf Leuchten, und klicken Sie auf die gewünschte Leuchtvariante.

      Zum Anpassen der Leuchtfarben klicken Sie auf Weitere Leuchtfarben, und wählen Sie die gewünschte Farbe aus. Um eine Farbe auszuwählen, die nicht zu den Designfarben gehört, klicken Sie auf Weitere Farben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie auf der Registerkarte Benutzerdefiniert eine eigene Farbe. Die benutzerdefinierten Farben und die Farben der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Design zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

    • Zeigen Sie auf Weiche Kanten, und klicken Sie auf die gewünschte Kantengröße, um eine weiche Kante hinzuzufügen oder zu ändern.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer Kante zeigen Sie auf Abschrägung und klicken auf die gewünschte Abschrägung.

      Zum Anpassen der Abschrägung klicken Sie auf 3D-Optionen und wählen dann die gewünschten Optionen aus.

    • Zum Hinzufügen oder Ändern einer 3D-Drehung zeigen Sie auf 3D-Drehung und klicken auf die gewünschte Drehung.

      Zum Anpassen der Drehung klicken Sie auf 3D-Drehungsoptionen und wählen die gewünschten Optionen aus.

      Hinweise : 

      • Wenn Sie einen benutzerdefinierten Effekt durch das Hinzufügen mehrerer einzelner Effekte erstellen möchten, wiederholen Sie den vorstehenden Schritt 2.

      • Wenn Sie einen 3D-Effekt, z. B. eine Abschrägung oder eine 3D-Drehung, und anschließend eine weiche Kante hinzufügen, sind keine Änderungen an der Form oder am Textfeld sichtbar, weil der 3D-Effekt vorrangig ist. Wenn Sie jedoch den 3D-Effekt löschen, wird der Effekt der weichen Kante angezeigt.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, der bzw. dem Sie einen Effekt hinzufügen möchten.

    Wenn Sie mehreren Formen oder Textfeldern denselben Effekt hinzufügen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools oder Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten oder Textfeld-Formatvorlagen auf Fülleffekt, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Textfeldtools, Registerkarte 'Format'

    • Klicken Sie zum Hinzufügen oder Ändern eines Schattens in der Gruppe Schatteneffekte auf Schatteneffekte, und wählen Sie dann den gewünschten Schatten aus.

      Zeigen Sie zum Anpassen der Schattenfarbe auf Schattenfarbe, und klicken Sie dann auf die gewünschte Farbe.

      Um eine Farbe auszuwählen, die nicht in den Designfarben enthalten ist, klicken Sie auf Weitere Schattenfarben. Klicken Sie dann entweder auf der Registerkarte Standard auf die gewünschte Farbe, oder mischen Sie eine benutzerdefinierte Farbe auf der Registerkarte Benutzerdefiniert. Benutzerdefinierte Farben und Farben auf der Registerkarte Standard werden nicht aktualisiert, wenn Sie das Dokument Design später ändern.

    • Klicken Sie zu Hinzufügen oder Ändern eines 3D-Effekts in der Gruppe 3D-Effekte auf 3D-Effekte, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

Seitenanfang

Löschen einer Füllung

Wählen Sie eine Microsoft Office-Anwendung aus der Dropdownliste aus.

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie eine Füllung löschen möchten.

    Wenn Sie dieselbe Füllung aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Fülleffekt und dann auf Keine Füllung.

    Gruppe 'Formenarten'

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie eine Füllung löschen möchten.

    Wenn Sie dieselbe Füllung aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools oder Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten oder Textfeld-Formatvorlagen auf Fülleffekt und dann auf Keine Füllung.

    Gruppe 'Textfeld-Formatvorlagen'

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie eine Füllung löschen möchten.

    Wenn Sie dieselbe Füllung aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Fülleffekt und dann auf Keine Füllung.

    Gruppe 'Formenarten'

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie eine Füllung löschen möchten.

    Wenn Sie dieselbe Füllung aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools oder Textfeldtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten oder Textfeld-Formatvorlagen auf Fülleffekt und dann auf Keine Füllung.

    Gruppe 'Textfeld-Formatvorlagen'

Seitenanfang

Löschen eines Effekts

Wählen Sie eine Microsoft Office-Anwendung aus der Dropdownliste aus.

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie einen Effekt löschen möchten.

    Wenn Sie denselben Effekt aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Gruppe 'Formenarten'

    • Zeigen Sie auf Voreinstellung, und klicken Sie dann auf Keine Voreinstellungen, um eine integrierte Kombination von Effekten zu löschen.

    • Um einen Schatten von einer Form zu entfernen, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf Kein Schatten.

    • Um eine Reflexion zu entfernen, zeigen Sie auf Reflexion und klicken dann auf Keine Spiegelung.

    • Um einen Leuchteffekt zu entfernen, zeigen Sie auf Leuchteffekt und klicken dann auf Kein Leuchteffekt.

    • Um weiche Kanten zu entfernen, zeigen Sie auf Weiche Kanten und klicken dann auf Keine weichen Kanten.

    • Um eine Abschrägung zu entfernen, zeigen Sie auf Abschrägung und klicken dann auf Keine Abschrägung.

    • Um eine 3D-Rotation zu entfernen, zeigen Sie auf 3D-Rotation und klicken dann auf Keine Rotation.

Wenn Sie mehrere einzelne Effekte löschen möchten, wiederholen Sie Schritt 2.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie einen Effekt löschen möchten.

    Wenn Sie denselben Effekt aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Format unter Zeichentools oder Textfeldtools eine der folgenden Aktionen aus:

    Textfeldtools, Registerkarte 'Format', Schaltflächen 'Effekte'

    • Klicken Sie zum Löschen eines Schattens in der Gruppe Schatteneffekte auf Schatteneffekte und dann auf Kein Schatteneffekt.

    • Klicken Sie zum Löschen eines 3D-Effekts in der Gruppe 3D-Effekte auf 3D-Effekte und dann auf Kein 3D-Effekt.

Hinweis : Wenn die Registerkarten Zeichentools, Textfeldtools oder Format nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie auf die Form bzw. das Textfeld geklickt haben.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie einen Effekt löschen möchten.

    Wenn Sie denselben Effekt aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Klicken Sie unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Formeffekte, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Gruppe 'Formenarten'

    • Zeigen Sie auf Voreinstellung, und klicken Sie dann auf Keine Voreinstellungen, um eine integrierte Kombination von Effekten zu löschen.

    • Um einen Schatten von einer Form zu entfernen, zeigen Sie auf Schatten und klicken dann auf Kein Schatten.

    • Um eine Reflexion zu entfernen, zeigen Sie auf Reflexion und klicken dann auf Keine Spiegelung.

    • Um einen Leuchteffekt zu entfernen, zeigen Sie auf Leuchteffekt und klicken dann auf Kein Leuchteffekt.

    • Um weiche Kanten zu entfernen, zeigen Sie auf Weiche Kanten und klicken dann auf Keine weichen Kanten.

    • Um eine Abschrägung zu entfernen, zeigen Sie auf Abschrägung und klicken dann auf Keine Abschrägung.

    • Um eine 3D-Rotation zu entfernen, zeigen Sie auf 3D-Rotation und klicken dann auf Keine Rotation.

Wenn Sie mehrere einzelne Effekte löschen möchten, wiederholen Sie Schritt 2.

Seitenanfang

  1. Klicken Sie auf die Form oder das Textfeld, aus der bzw. dem Sie einen Effekt löschen möchten.

    Wenn Sie denselben Effekt aus mehreren Formen oder Textfeldern löschen möchten, klicken Sie auf das erste Element, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen Elemente klicken.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Format unter Zeichentools oder Textfeldtools eine der folgenden Aktionen aus:

    Textfeldtools, Registerkarte 'Format', Schaltflächen 'Effekte'

    • Klicken Sie zum Löschen eines Schattens in der Gruppe Schatteneffekte auf Schatteneffekte und dann auf Kein Schatteneffekt.

    • Klicken Sie zum Löschen eines 3D-Effekts in der Gruppe 3D-Effekte auf 3D-Effekte und dann auf Kein 3D-Effekt.

Hinweis : Wenn die Registerkarten Zeichentools, Textfeldtools oder Format nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie auf die Form bzw. das Textfeld geklickt haben.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×