Hinzufügen eines Drilldowns zu einem Power View-Diagramm oder einer Power View-Matrix

Fügen Sie einem Diagramm oder einer Matrix in Power View eine Drillup-/Drilldownfunktion hinzu, damit jeweils nur eine Ebene angezeigt wird. Die Leser des Berichts zeigen mithilfe von Drilldowns Detaildaten und mithilfe von Drillups Zusammenfassungsdaten an. Um einer Matrix oder einem Diagramm eine Drillup- oder Drilldownfunktion hinzuzufügen, ist eine Hierarchie erforderlich – entweder eine Hierarchie im Datenmodell oder eine in Power View erstellte Hierarchie.

Videos über Drilldown

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Dieses Video zeigt die Verwendung einer Hierarchie, die sich bereits im Datenmodell befindet.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Dieses Video zeigt die Erstellung einer Hierarchie in Power View, die für Drillup/Drilldown verwendet werden soll.

Hinzufügen von Drillup/Drilldown mithilfe einer vorhandenen Hierarchie

Dieses Beispiel erläutert das Hinzufügen von Drillup/Drilldown zu einer Matrix. Drillup/Drilldown kann außerdem zu Balken-, Säulen- und Kreisdiagrammen hinzugefügt werden.

Ein günstiger Umstand beim Nutzen einer bereits im Datenmodell vorhandenen Hierarchie ist die Möglichkeit, sie immer wieder auf Power View-Blättern und in Power View-Berichten verwenden zu können.

  1. Erstellen einer Visualisierung mithilfe einer vorhandenen Hierarchie. Hierarchien in der Feldliste weisen einen Pfeil zum Erweitern und Reduzieren der Hierarchiekomponenten auf. Klicken auf die Hierarchie fügt der Visualisierung als Tabelle alle Komponentenfelder hinzu.

    Power View-Hierarchie in einem Datenmodell

  2. Konvertieren der Tabelle in eine Matrix oder ein Diagramm. Wechseln Sie auf der Registerkarte Entwurf > Visualisierung wechseln > Matrix.

  3. Um den Drilldown zu ermöglichen, reduzieren Sie die Matrix. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwurf> Ebenen anzeigen > Drilldown um jeweils eine Ebene aktivieren.

    Power View-Detailebenen

  4. Doppelklicken Sie auf ein Hierarchiefeld der obersten Ebene. Klicken Sie beispielsweise in einer Hierarchie mit Wettbewerben in Sportdisziplinen auf Wassersport. Dadurch wird ein Drilldown auf die nächst tiefere Ebene der Hierarchie ausgeführt, und die vier Wettbewerbe, aus denen Wassersport (in diesem Beispiel) besteht, werden angezeigt: Tauchen, Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserpolo.

    Power View-Drillpfeile

  5. Führen Sie einen weiteren Drilldown aus, indem Sie auf eins der Felder klicken. Beim Klicken auf Synchronschwimmen wird ein Drilldown zur Ebene "Wettbewerbe" in der Hierarchie ausgeführt und Doppel, Einzel und Team angezeigt.

  6. Einen Drillup führen Sie durch Klicken auf den Pfeil nach oben aus.

Seitenanfang

Erstellen einer Hierarchie in Power View und ihre Verwendung zum Drillup/Drilldown

Dieses Beispiel erläutert das Hinzufügen von Drillup/Drilldown zu einem Balkendiagramm. Drillup/Drilldown kann außerdem zu Matrizen, Säulendiagrammen und Kreisdiagrammen hinzugefügt werden.

Um einen Drilldown/Drillup ausführen zu können, benötigen Sie eine Hierarchie. Im vorherigen Beispiel haben Sie eine vorhandene Hierarchie verwendet. In diesem Beispiel erstellen Sie eine Ad-hoc-Hierarchie in Power View. Die Hierarchie muss nicht "logisch" sein; es kann sich um beliebige Felder handeln, zu denen Sie einen Drilldown ausführen möchten.

Erstellen Sie eine Tabelle, und verwenden Sie dabei Felder, die Sie zu reduzieren bzw. auf denen Sie einen Drilldown/Drillup auszuführen imstande sein möchten. Hilfe zum Erstellen einer Tabelle finden Sie unter Tabellen Power View.

Sie können manuell die gleiche Hierarchie erstellen, die Sie im vorhergehenden Beispiel verwendet haben.

Wählen Sie in der Tabelle Wettbewerbe den Eintrag Sport aus.

Hinweis :  Das Feld "Sport" tritt in der Tabelle "Wettbewerbe" zwei Mal auf – einmal unabhängig und einmal als Bestandteil der SDE-Hierarchie. Zum der Tabelle "Sport" hinzuzufügen, können Sie eins von beiden Kontrollkästchen aktivieren.

Wählen Sie in der Tabelle DisciplinesDiscipline aus.

Wählen Sie dann in der Tabelle Events den Eintrag Event aus.

Fügen Sie der Tabelle ein Wertfeld hinzu. Beispiel: Anzahl Medaillen.

Power View-Detailtabelle

Konvertieren der Tabelle in ein Diagramm oder eine Matrix. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwurf > Visualisierung umschalten > Balkendiagramm > Gestapelte Balken aus.

Überprüfen Sie im Feldlayoutbereich von Power View, ob sich die Achsenfelder in der gewünschten Reihenfolge befinden. In diesem Fall Sport-Discipline-Event.

Power View-Drilldown-Achsenfeld

Doppelklicken Sie auf einen Balken. Beispielsweise wird durch Klicken auf den Balken Aquatics ein Drilldown zur nächsten Ebene in der Hierarchie ausgeführt, und die vier Wettbewerbe, aus denen sich "Wassersport" (Aquatics) zusammensetzt, werden angezeigt: Tauchen, Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserpolo.

Power View-Drilldown-Ad-hoc

Führen Sie einen weiteren Drilldown aus, indem Sie auf eins der Felder doppelklicken. Beim Doppelklicken auf Synchronschwimmen wird ein Drilldown zur Ebene "Wettbewerbe" in der Hierarchie ausgeführt und Doppel, Einzel und Team angezeigt.

Einen Drillup führen Sie durch Klicken auf den Pfeil nach oben in der oberen rechten Ecke der Visualisierung aus

Seitenanfang

In einer Matrix

Wenn Sie über eine Matrix mit mehreren Feldern in den Zeilen oder Spalten verfügen, können Sie festlegen, dass Ebenen angezeigt werden und dass beim Reduzieren der Matrix nur die oberste – bzw. äußerste – Ebene angezeigt wird. Durch Doppelklicken auf einen Wert in dieser Ebene werden die Werte unterhalb dieser Ebene in der Hierarchie angezeigt. Wenn Sie Power View für die Anzeige von Ebenen konfigurieren, dann sehen Sie z. B. in einer Hierarchie, die aus den Feldern "Kontinent" > "Land/Region" > "Bundesland/Kanton" > "Stadt" besteht, nur die Kontinentnamen in der Matrix. Wenn Sie auf einen Kontinent – z. B. Asien – klicken, werden die Länder/Regionen in Asien mit einem Pfeil angezeigt, über den Sie zu den Kontinenten zurückwechseln. Wenn Sie auf ein Land – z. B. Indien – doppelklicken, werden die Bundesstaaten/Provinzen in Indien angezeigt. Auch in diesem Fall können Sie über den Pfeil zu den Ländern/Regionen zurückkehren.

Power View-Matrix mit einem Drilluppfeil von Bundesstaat/Provinz zu Land/Region

Seitenanfang

In einem Balken-, Spalten- oder Kreisdiagramm

Balken-, Säulen- und Kreisdiagramme funktionieren alle gleich. Wenn ein Diagramm über mehrere Felder im Feld "Achse" verfügt, legen Sie fest, dass Ebenen angezeigt werden und dass Sie – beginnend mit der obersten Ebene – jeweils nur eine Ebene sehen. Wenn Sie also im Beispiel zu den Kontinenten im Balkendiagramm "Kontinente" auf den Balken "Europa" doppelklicken ...

Power View-Säulendiagramm mit Drilldown-Funktionalität

werden die Balken für die Länder/Regionen in Europa nur mit einem Pfeil angezeigt, mit dem Sie zur darüber liegenden Ebene zurückwechseln können.

Power View-Säulendiagramm, für das ein Drilldown nach Land/Region in Europa ausgeführt wird

Seitenanfang

Siehe auch

Hierarchien in Power View

Hierarchien in Power Pivot

Arbeiten mit einer Matrix in Power View

Hierarchien in Power View

Power View: Auswerten, Visualisieren und Präsentieren von Daten

Power View- und Power Pivot-Videos

Lernprogramm: PivotTable-Datenanalyse mithilfe eines Datenmodells in Excel 2013

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×