Hinzufügen eines AutoWert-Felds als Primärschlüssel

Hinweis: Wenn Sie in der Datenblattansicht eine neue Tabelle erstellen, erstellt Access automatisch einen Primärschlüssel für Sie, dem der Datentyp "AutoWert" zugewiesen wird.

  1. Öffnen Sie in Access die zu ändernde Datenbank.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, der Sie den Primärschlüssel hinzufügen möchten, und klicken Sie auf "Entwurfsansicht".

    Tipp: Wird der Navigationsbereich nicht angezeigt, drücken Sie F11, um ihn anzuzeigen.

  3. Suchen Sie im Tabellenentwurfsbereich die erste leere verfügbare Zeile.

  4. Geben Sie im Feld Feldname einen Namen, wie z. B. "Kunden-Nr.", ein.

  5. Klicken Sie im Feld Datentyp auf den Dropdownpfeil und dann auf AutoWert.

  6. Klicken Sie in Neue Werte unter Feldeigenschaften auf Inkrement, um inkrementelle numerische Werte für den Primärschlüssel zu verwenden, oder klicken Sie auf Zufall, um Zufallszahlen zu verwenden.

Wenn Sie in der Datenblattansicht eine neue Tabelle erstellen, erstellt Access automatisch einen Primärschlüssel für Sie, dem der Datentyp "AutoWert" zugewiesen wird.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×