Hinzufügen einer Tabelle in einer E-Mail in Outlook 2016 mithilfe einer Sprachausgabe

Sie können die Tastatur und eine Sprachausgabe verwenden, um einer E-Mail-Nachricht in Outlook 2016 eine Tabelle hinzuzufügen. Zur optimalen Vermittlung der Informationen können Sie die Anzahl der Spalten und Zeilen angeben, festlegen, wie sich die Tabelle in die Nachricht einfügen soll, und vieles mehr.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Hinzufügen einer Tabelle zu einer neu erstellten Nachricht

  1. Drücken Sie STRG+N, um eine neue Nachricht zu erstellen.

  2. Wechseln Sie in den Textkörper der E-Mail-Nachricht, und setzen Sie den Fokus an die Stelle, an der die Tabelle eingefügt werden soll. Drücken Sie ALT+N, T und dann I. Das Dialogfeld Tabelle einfügen wird geöffnet, und Sie hören "Anzahl von Spalten".

  3. Geben Sie die gewünschte Spaltenanzahl ein, und drücken Sie ein- oder zweimal die TAB-TASTE, bis Sie "Anzahl von Zeilen" hören.

  4. Geben Sie die gewünschte Zeilenanzahl ein, und drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie etwas hören wie "Optionsfeld "Fest Spaltenbreite" aktiviert. Zum Ändern der Auswahl verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE." (Die Sprachausgabe liest "Optionsfeld aktiviert" vor.)

    Tipp : In Outlook sind für Tabellen drei Optionen für die automatische Anpassung verfügbar: "Feste Spaltenbreite", "AutoAnpassen an Inhalt" und "Größe an Fenster anpassen".

  5. Verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die gewünschte Option und dann "Optionsfeld aktiviert" hören.

  6. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zur Schaltfläche OK gelangen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  7. Der Fokus befindet sich in der oberen linken Zelle der neu eingefügten Tabelle. Sie hören "Tabelle 1" und dann die Dimensionen der Tabelle. (In der Sprachausgabe hören Sie "Bearbeitung".)

  8. Wenn Sie der Tabelle eine Kopfzeile hinzufügen möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, um in der Tabelle in eine beliebige Zelle zu wechseln. Drücken Sie ALT+J und dann T, um die Registerkarte "Tabellenentwurf" zu öffnen, und drücken Sie dann A, um zum Kontrollkästchen "Kopfzeile" zu wechseln. Sie hören erst "Kopfzeile" und dann, ob das Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert ist.

    Hinweis : Kopfzeilen sind für die Barrierefreiheit sehr wichtig. Sie ermöglichen es Sprachausgaben, die jeweilige Position in der Tabelle nachvollziehen und richtig navigieren zu können. Außerdem bieten sie Ihnen die Möglichkeit, Spaltenüberschriften hinzuzufügen, die für die Personen hilfreich sind, die die Tabelle lesen.

    • Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, drücken Sie ESC, um den Fokus wieder auf die Tabelle zu setzen.

    • Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, drücken Sie die LEERTASTE, um es zu aktivieren, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  9. Verwenden Sie die TAB-TASTE oder die Pfeiltasten, um in der Tabelle zu navigieren. Geben Sie in den entsprechenden Abschnitten Tabelleninformationen ein. Wenn Sie in den vorherigen Schritten eine Kopfzeile hinzugefügt haben, können Sie der Tabelle beim Durchlaufen der ersten Zeile Spaltentitel hinzufügen.

Weitere Informationen

Tastenkombinationen für Outlook

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×