Hinzufügen einer SharePoint-Liste oder -Bibliothek als Datenquelle

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Standardmäßig verfügt jede Microsoft SharePoint-Liste und -Bibliothek auf einer Website über eine entsprechende Datenquellenverbindung in der Datenquellenbibliothek. Wenn Sie eine SharePoint-Liste oder -Bibliothek zur Datenquellenbibliothek hinzufügen möchten, können Sie entweder eine neue Liste bzw. Bibliothek erstellen, oder eine neue Verbindung zu einer vorhandenen Liste bzw. Bibliothek herstellen.

Alle von Ihnen erstellten SharePoint-Listen oder -Bibliotheken verfügen automatisch über eine entsprechende Datenquellenverbindung in der Datenquellenbibliothek.

Hinweis : SharePoint-Umfragen stellen einen Listentyp dar und werden in der Datenquellenbibliothek im Abschnitt mit den SharePoint-Listen angezeigt.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zum Verwenden einer Liste oder-Bibliothek als Datenquelle

Erstellen einer SharePoint-Liste

Erstellen einer SharePoint-Dokumentbibliothek

Kopieren Sie und ändern Sie einer SharePoint-Liste oder Bibliothek

Informationen zum Verwenden einer Liste oder -Bibliothek als Datenquelle

SharePoint-Listen und -Bibliotheken in der Ordnerliste verfügen automatisch über eine Verbindung in der Datenquellenbibliothek

1. SharePoint-Listen und -Ordner werden in der Ordnerliste angezeigt.

2. Jede SharePoint-Liste und -Bibliothek verfügt automatisch über eine entsprechende Datenquellenverbindung in der Datenquellenbibliothek.

Wie auch andere Datenquellentypen stellen die in der Datenquellenbibliothek angezeigten SharePoint-Listen und -Bibliotheken Verbindungen zu den Originaldaten dar und zeigen die Ergebnisse einer Abfrage dieser Daten an. Allerdings gibt es zwei wichtige Unterschiede zwischen SharePoint-Listen und -Bibliotheken und anderen Datenquellentypen:

  • Die Abfrage für SharePoint-Listen und -Bibliotheken können Sie nicht auf dieselbe Weise ändern wie für andere Quellen in der Datenquellenbibliothek. Sie können jedoch die Verbindung für eine SharePoint-Liste oder -Bibliothek kopieren und anschließend eine benutzerdefinierte Abfrage dafür erstellen, sodass die gewünschten Daten angezeigt werden. Beim Erstellen einer neuen Datenquellenverbindung für eine SharePoint-Liste werden die Quelldaten nicht kopiert, sondern es wird eine zusätzliche Verbindung zu denselben Daten erstellt.

  • Sie können die ursprünglichen Quelldaten für eine SharePoint-Liste oder -Bibliothek ändern, indem Sie die Listeneigenschaften anpassen. Dies ist für andere Quellen in der Datenquellenbibliothek nicht möglich. Weitere Informationen zum Ändern der Listeneigenschaften einer SharePoint-Liste erhalten Sie im Abschnitt Siehe auch.

Seitenanfang

Erstellen einer SharePoint-Liste

Wenn Sie in der Datenquellenbibliothek auf die Verknüpfung Neue SharePoint-Liste erstellen klicken, wird das Dialogfeld Neu geöffnet. Im Dialogfeld Neu können Sie mithilfe der integrierten SharePoint-Listenvorlagen eine neue SharePoint-Liste erstellen.

Das Symbol für eine SharePoint-Liste Neue Liste in der Ordnerliste wird in der Ordnerliste und der Datenquellenbibliothek identisch.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Ordnerliste auf Listen.

    Auf diese Weise sind alle neu erstellten Listen im Ordner Listen enthalten.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquellenbibliothek unter SharePoint-Listen auf Neue SharePoint-Liste erstellen.

    Wird die Überschrift SharePoint-Listen reduziert angezeigt, klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um sie zu erweitern.

    Hinweis : Alternativ können Sie im Menü Datei auf Neu und anschließend auf SharePoint-Inhalt klicken.

  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Listen und dann im mittleren Bereich auf den Listentyp, den Sie hinzufügen möchten.

    Tipp : Beim Klicken auf eine Listenvorlage wird im Bereich ganz rechts unter Beschreibung eine Beschreibung dieser Liste angezeigt.

  4. Geben Sie im äußeren rechten Bereich unter Optionen einen Namen für die neue Liste ein.

    Klicken Sie für dieses Beispiel im mittleren Bereich auf Ankündigungen, und geben Sie anschließend unter Optionen den Text Nachrichten ein.

  5. Klicken Sie auf OK.

Die neue Liste wird in der Ordnerliste angezeigt.

Neue Liste wird in der Ordnerliste angezeigt
Neue Liste wird in der Ordnerliste angezeigt

Die neue Liste verfügt auch über eine entsprechende Datenquellenverbindung im Abschnitt SharePoint-Listen der Datenquellenbibliothek.

Neue Liste im Abschnitt 'SharePoint-Listen' der Datenquellenbibliothek
Die neue Liste wird in der Datenquellenbibliothek im Abschnitt SharePoint-Listen angezeigt.

Seitenanfang

Erstellen einer SharePoint-Dokumentbibliothek

Wenn Sie in der Datenquellenbibliothek auf die Verknüpfung Neue Dokumentenbibliothek erstellen klicken, wird das Dialogfeld Neu geöffnet. Im Dialogfeld Neu können Sie mithilfe der integrierten SharePoint-Dokumentbibliothek-Vorlagen eine neue SharePoint-Dokumentbibliothek erstellen.

Das Symbol für eine SharePoint-Dokumentbibliothek, in der Ordnerliste sieht verschiedene Abbildung des Symbols gegenüber bedeutet in der Datenquellenbibliothek Abbildung des Symbols .

  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquellenbibliothek unter SharePoint-Bibliotheken auf Neue Dokumentenbibliothek erstellen.

    Wird die Überschrift SharePoint-Bibliotheken reduziert angezeigt, klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um sie zu erweitern.

    Hinweis : Sie können auch im Menü Datei auf Neu und anschließend auf SharePoint-Inhalt klicken.

  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Dokumentbibliotheken und dann im mittleren Bereich auf den Typ der Dokumentbibliothek, den Sie hinzufügen möchten.

    Tipp : Beim Klicken auf eine Dokumentbibliothek wird im Bereich ganz rechts unter Beschreibung eine Beschreibung dieser Bibliothek angezeigt.

  3. Geben Sie im äußeren rechten Bereich unter Optionen einen Namen für die neue Liste ein.

    Klicken Sie für dieses Beispiel im mittleren Bereich auf Dokumentbibliothek, und geben Sie anschließend unter Optionen den Text Artikel ein.

  4. Klicken Sie auf OK.

Wenn Sie die neue Dokumentbibliothek erstellt haben, wird sie in der Ordnerliste angezeigt.

Die neue Dokumentbibliothek wird in der Ordnerliste angezeigt.
Die neue Dokumentbibliothek wird in der Ordnerliste angezeigt.

Die neue Liste verfügt auch über eine entsprechende Datenquellenverbindung im Abschnitt SharePoint-Bibliotheken der Datenquellenbibliothek.

Neue Dokumentbibliothek im Abschnitt 'SharePoint-Listen' der Datenquellenbibliothek
Die neue Dokumentbibliothek wird in der Datenquellenbibliothek im Abschnitt SharePoint-Listen angezeigt.

Seitenanfang

Kopieren und Ändern einer SharePoint-Liste oder -Bibliothek

Wie bereits erwähnt, stellen die in der Datenquellenbibliothek angezeigten SharePoint-Listen und -Bibliotheken Verbindungen zu den Originaldaten dar und zeigen die Ergebnisse einer Abfrage dieser Daten an. Anders als bei anderen Datenquellen in der Datenquellenbibliothek können Sie die Abfrage für Datenquellen, die automatisch für SharePoint-Listen und -Bibliotheken erstellt werden, nicht ändern. Sie können jedoch eine Verbindung zu einer SharePoint-Liste oder -Bibliothek kopieren und anschließend eine benutzerdefinierte Abfrage dafür erstellen, sodass die gewünschten Daten angezeigt werden

Wenn Sie Kopieren und ändern klicken, erstellen Sie eine Kopie der datenquellenverbindung, die Sie dann im Dialogfeld ' Datenquelleneigenschaften ' mit ändern können. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein können Sie Name, Beschreibung und Stichwörter für die Datenquelle ändern. Klicken Sie auf der Registerkarte ' Quelle ' können Sie die Abfrage für die Datenquelle ändern. Im folgende Verfahren wird gezeigt, wie die datenquellenverbindung kopieren und ändern Sie dann die Name, Beschreibung und Stichwörter für die Datenquelle. Weitere Informationen dazu, wie Sie die Abfrage für die Datenquelle ändern finden Sie im Artikel erstellen eine Datenquellenabfrage.

  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquellenbibliothek unter SharePoint-Listen oder SharePoint-Bibliotheken auf die Liste oder Bibliothek, die Sie kopieren und ändern möchten, und klicken Sie dann auf Kopieren und ändern.

    Der Abschnitt Abfrage wird verfügbar.

    Registerkarte 'Quelle' des Dialogfelds 'Datenquelleneigenschaften'

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Datenquelleneigenschaften auf die Registerkarte Allgemein.

  3. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die kopierte Datenquelle ein.

    Wenn Sie einen neuen Namen für die Datenquelle nicht eingeben, wird der Name sein identisch mit den Namen des vorherigen Elements, jedoch mit _copy(n) – wobei n ist die Anzahl der Exemplare – angehängt. Beispielsweise, wenn Sie die Verbindung der Ankündigungen-Datenquelle kopieren, aber nicht Geben Sie einen neuen Namen, sein der Namen der neuen Datenquelle 'ankündigungen_kopie(1)'. Wenn Sie die Ankündigungen datenquellenverbindung ein zweites Mal zu kopieren, aber keinen neuen Namen eingeben, wird der Name der neuen Datenquelle Announcements_copy(2) sein.

  4. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung für die kopierte Datenquelle ein.

  5. Geben Sie im Feld Stichwörter beliebige Stichwörter für die kopierte Datenquelle ein.

  6. Klicken Sie auf OK.

    In der Datenquellenbibliothek wird daraufhin die neue Datenquellenverbindung angezeigt. Beim Kopieren einer Datenquellenverbindung wird nur die Abfrage der ursprünglichen Datenquelle kopiert, und nicht die Datenquelle selbst. In der folgenden Abbildung wird Ankündigungen nur ein Mal in der Ordnerliste angezeigt, da sowohl Ankündigungen als auch Ankündigungen_Kopie(1) eine Abfrage der Ankündigungsliste darstellt.

    'Ankündigungen' und 'Ankündigungen_Kopie(1)' in der Datenquellenbibliothek

    Da der Ankündigungsliste sowohl ' Ankündigungen ' und 'ankündigungen_kopie(1)' Verbindung wird Ankündigungen nur einmal in der Ordnerliste angezeigt.

Abfragen, die auf SharePoint-Listen und Bibliotheken, die Sie erstellen mithilfe von Kopieren und ändern, werden nicht als Links angezeigt, wenn ein Besucher die Website in einem Browser anzeigt. Sie können jedoch eine Datenansicht erstellen, mithilfe der kopierten Liste oder Bibliothek. Weitere Informationen zum Erstellen von Datenansichten finden Sie im Artikel erstellen eine Datenansicht.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×