Hinzufügen einer Legende zu Datengrafiken

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Manchmal sieht es besser aus, wenn Sie die Textbeschriftungen aus den Datengrafiken in Ihrem Diagramm entfernen oder Datengrafiken verwenden, bei denen keine Beschriftungen vorgesehen sind. Um die Bedeutung der Symbolsätze, Farben und Datenbalken anzuzeigen, fügen Sie dem Diagramm eine Legende für die Datengrafik hinzu.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Daten anzeigen auf den Pfeil neben Legende einfügen.

  2. Klicken Sie je nach der gewünschten Richtung für die Legende auf Horizontal oder Vertikal.

In der Legende werden automatisch die Datenbalken, Symbole und Farbwerte angezeigt, die auf dem aktuellen Zeichenblatt verwendet werden. Sie können nicht benötigte Informationen auswählen und löschen. Wenn beispielsweise die Datenbalken auf dem Zeichenblatt bereits beschriftet sind, können Sie sie in der Legende auswählen und löschen. Die Legende kann auch auf andere Arten angepasst werden, z. B. durch Ändern des Texts oder Hinzufügen neuer Shapes.

Aktualisieren von Legenden

Legenden werden nicht automatisch aktualisiert. Deshalb müssen Sie nach einer vorgenommenen Änderung im Diagramm eine neue Legende einfügen, um die Änderungen einzubeziehen. Wenn Sie jedoch eine Legende angepasst haben und die angepassten Elemente beibehalten möchten, können Sie die geänderten Informationen ersetzen.

  1. Verschieben Sie die angepasste Legende an eine leere Stelle.

  2. Fügen Sie eine neue Legende ein.

    Damit stehen Ihnen nun die alte Version und die neue Version zur Verfügung.

  3. Entscheiden Sie, welche Version Sie behalten möchten.

  4. Ziehen Sie die gewünschten Elemente aus der einen Version in die andere, und löschen Sie dann die nicht benötigte Version.

  5. Verschieben Sie die aktualisierte Legende an die gewünschte Stelle im Diagramm.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×