Hinzufügen einer Form zu einer SmartArt-Grafik

Wenn Sie nicht versuchen, Formen zu SmartArt-Grafiken hinzuzufügen, können die folgenden Links für Sie hilfreich sein:

Sie können Ihrer SmartArt-Grafik entweder innerhalb der SmartArt-Grafik oder über den Textbereich entsprechende Formen hinzufügen. Abhängig vom Layouttyp der SmartArt-Grafik, den Sie verwenden, können Sie möglicherweise einige der nachfolgend beschriebenen Befehle nicht verwenden. Einige SmartArt-Grafiklayouts sind hinsichtlich der Anzahl der verschiedenen Ebenen, die Sie verwenden können, oder der Anzahl der Formen eingeschränkt, die darin enthalten sein können. Das Layout "Einfache Matrix" ist z. B. auf vier Formen begrenzt, und Sie können keine weiteren Formen hinzufügen. Wenn Sie versuchen, einem SmartArt-Grafiklayout weitere Formen hinzuzufügen, das bereits die maximale Anzahl von Formen enthält, oder wenn Sie versuchen, eine Form auf einer Ebene zu erstellen, die vom SmartArt-Grafiklayout nicht unterstützt wird, dann werden die Form und jeglicher Text, den Sie ihren Aufzählungszeichen im Textbereich hinzufügen, nicht angezeigt. Formen, die nicht in der SmartArt-Grafik angezeigt werden, werden weiterhin im Textbereich angezeigt, aber ihre Aufzählungszeichen sind jeweils mit einem roten X-Symbol Nicht angezeigtes Shape gekennzeichnet. Wenn Sie Ihre SmartArt-Grafik später in ein Layout mit einem höheren Grenzwert für Formen ändern, werden diese ausgeblendeten Formen wieder angezeigt. Weitere Informationen zu den Grenzwerten für Formen finden Sie unter Welche SmartArt-Grafiklayouts verfügen über eine unbegrenzte Anzahl von Formen?.

Hinzufügen einer Form innerhalb der SmartArt-Grafik

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik, der Sie eine Form hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf die bereits vorhandene Form, die der Position am nächsten ist, an der Sie die neue Form hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf die Registerkarte Entwurf.

    Registerkarte 'Entwurf' unter SmartArt-Tools

    Wenn die Registerkarte SmartArt-Tools oder Entwurf nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben.

  4. Klicken Sie in der Gruppe Grafik erstellen auf den Pfeil unter Form hinzufügen. Anschließend führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um eine neue Position für die neue Form auszuwählen:

    Gruppe Grafik erstellen (Symbol)

    • Klicken Sie auf Form danach hinzufügen, um eine Form auf der gleichen Ebene wie die ausgewählte Form, aber dahinter, einzufügen.

    • Klicken Sie auf Form davor hinzufügen, um eine Form auf der gleichen Ebene wie die ausgewählte Form, aber davor, einzufügen.

    • Klicken Sie auf Form darüber hinzufügen, um eine Form eine Ebene über der ausgewählten Form einzufügen.

      Die neue Form übernimmt die Position der ausgewählten Form, und die ausgewählte Form sowie alle Formen unterhalb dieser Form werden jeweils um eine Ebene heruntergestuft.

    • Klicken Sie auf Form darunter hinzufügen, um eine Form eine Ebene unter der ausgewählten Form einzufügen.

      Die neue Form wird auf derselben Ebene am Ende der anderen Formen hinzugefügt.

Hinweis : 

  • Wenn Sie eine Form schnell hinzufügen möchten, die denen in Ihrer SmartArt-Grafik entspricht, klicken Sie auf Form hinzufügen, anstatt wie oben in Schritt 4 auf den Pfeil unter Form hinzufügen.

  • Wenn Sie auf Form hinzufügen klicken, ohne eine Form ausgewählt zu haben, wird entweder eine Form am Ende der Formen auf der obersten Ebene oder unterhalb einer Form der obersten Ebene hinzugefügt, damit die SmartArt-Grafik ausgeglichen bleibt.

  • Die Form Assistent hinzufügen ist nur verfügbar, wenn Sie ein Organigrammlayout ausgewählt haben.

Hinzufügen einer Form innerhalb des Textbereichs

Hinzufügen einer Form vor einer vorhandenen Form

  1. Platzieren Sie den Cursor im Textbereich am Anfang des Texts, dem Sie eine Form hinzufügen möchten.

  2. Geben Sie Ihren Text ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinzufügen einer Form nach einer vorhandenen Form

  1. Platzieren Sie den Cursor im Textbereich am Ende des Texts, dem Sie eine Form hinzufügen möchten.

  2. Drücken Sie EINGABE, und geben Sie dann den gewünschten Text ein.

Hinweis : 

  • Damit die neue Form einen Einzug erhält, drücken Sie die TAB-TASTE innerhalb des Textbereichs. Drücken Sie UMSCHALT+TAB, um einen negativen Eindruck zu verwenden.

  • Wenn Sie eine Form auswählen, die mit anderen Formen verbunden oder verknüpft ist, z. B. eine Linie oder einen Pfeil, und Sie dann auf Form hinzufügen klicken, werden sowohl die verbindende Form als auch die Form daneben hinzugefügt, wodurch das Gleichgewicht des Layoutentwurfs erhalten bleibt. Um nur eine verbindende Form einzufügen, fügen Sie eine Linie oder andere Form zu Ihrer SmartArt-Grafik hinzu.

  • Wenn Sie eine Form einfügen möchten, die sich von den derzeit im Layout vorhandenen Formen unterscheidet, fügen Sie zuerst eine Standardform hinzu, um dann die Form zu ersetzen.

  • Wenn Sie in derselben oder in einer anderen SmartArt-Grafik mit demselben Layoutnamen eine angepasste Form hinzufügen möchten, kopieren Sie die Form und fügen sie anschließend ein. Sie müssen nicht alle Anpassungen wiederholen, nachdem Sie die Form hinzugefügt haben. Wenn Sie z. B. eine der rechteckigen Formen in Einfacher Prozess 1A in ein rotes Dreieck geändert haben, können Sie das rote Dreieck kopieren und in Einfacher Prozess 1B einfügen, ohne die Farbanpassungen wiederholen zu müssen. Die Anpassung des Dreiecks wird nicht beibehalten, es sei denn, das Kopieren und Einfügen erfolgt innerhalb derselben SmartArt-Grafik.

  • Zum schnellen Hinzufügen zusätzlicher Assistent-Formen platzieren Sie den Cursor am Ende des Textabschnitts, der einen Assistenten darstellt, und drücken Sie dann EINGABE.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×