Hinzufügen einer Farbe oder eines Musters hinter einer Gruppe von Objekten, einer ganzen Seite oder allen Seiten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinzufügen einer Farbe oder eines Musters hinter einer Gruppe von Objekten

Wenn Sie hinter einer Gruppe von Objekten eine Farbe oder ein Muster hinzufügen möchten, zeichnen Sie eine Form, z. B. ein Rechteck, einen Kreis oder eine AutoForm, füllen Sie diese mit einer Farbe oder einem Muster, und verschieben Sie die Form dann hinter die Gruppe von Objekten.

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste Objekte auf die gewünschte Form, und ziehen Sie die Form dann so, dass sie die Gruppe von Objekten umgibt.

    Klicken Sie z. B. auf Rechteck Schaltflächensymbol , und ziehen Sie ein Rechteck um die Gruppe von Objekten herum.

    Hinweis : Wenn Sie das Shape aus, um ein Bild oder über einem Textfeld ziehen, müssen Sie möglicherweise Textumbruch aus dem Shape zu entfernen. Zum Umbrechen von Text zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche Schaltflächensymbol der Textumbruch auf der Symbolleiste Grafik, und klicken Sie dann auf keine.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf AutoForm, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Farben und Linien.

  3. Führen Sie unter Ausfüllen im Feld Farbe eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie eine Farbe verwenden möchten, die Sie vor kurzem verwendet haben, klicken Sie auf eine der angezeigten Farben.

    • Um eine größere Farbauswahl anzuzeigen, klicken Sie auf Weitere Farben und wählen die gewünschten Optionen aus.

    • Wenn Sie einen Farbverlauf, Strukturen, Muster, Grafiken oder einen Farbton verwenden möchten, klicken Sie auf Fülleffekte, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

      Tipp : Wenn Sie eine eigene Struktur oder Grafik verwenden möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Struktur auf Weitere Strukturen, oder klicken Sie auf der Registerkarte Grafik auf Grafik auswählen, und suchen Sie dann die Datei für die gewünschte Struktur oder Grafik.

  4. Klicken Sie zweimal auf OK.

  5. Zeigen Sie im Menü Anordnen auf Reihenfolge, und klicken Sie anschließend auf In den Hintergrund.

Hinzufügen einer Farbe oder eines Musters hinter einer ganzen Seite oder allen Seiten Ihrer Publikation

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Hintergrund.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Hintergrund unter Hintergrund einfügen auf eine Farbe (aus dem Farbschema der Publikation), die Sie für den Hintergrund übernehmen möchten.

  3. Zeigen Sie auf den gewünschten Hintergrund, klicken Sie auf den Pfeil daneben, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Hinzufügen der Farbe oder des Musters zu einer einzelnen Seite auf Auf die Seite anwenden.

    • Klicken Sie zum Hinzufügen der Farbe oder des Musters zu allen Seiten in der Publikation auf Für alle Seiten übernehmen.

      Hinweise : 

      • Um eine größere Farbauswahl anzuzeigen, klicken Sie auf Weitere Farben, und wählen Sie dann die gewünschten Farboptionen aus. Sie können auch auf Farbschemas klicken, um ein neues Farbschema auszuwählen, und dann zurück in den Aufgabenbereich Hintergrund wechseln, um eine Farbe aus dem neuen Farbschema auszuwählen.

      • Wenn Sie einen Farbverlauf, Strukturen, Muster, Grafiken oder einen Farbton verwenden möchten, klicken Sie auf Weitere Hintergründe, und wählen Sie dann die gewünschten Optionen aus.

        Tipp : Wenn Sie eine eigene Struktur oder Grafik verwenden möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Struktur auf Weitere Strukturen, oder klicken Sie auf der Registerkarte Grafik auf Grafik auswählen, und suchen Sie dann die Datei für die gewünschte Struktur oder Grafik.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×