Hinzufügen der Werte zu zwei oder mehr Steuerelementen

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

Verwenden eines Ausdrucksfelds zum Hinzufügen von Werten in zwei oder mehr Steuerelementen

Verwenden eines Textfelds zum Hinzufügen von Werten in zwei oder mehr Steuerelementen

Übersicht

Wenn Sie zwei oder mehr Steuerelemente in der Formularvorlage verwenden, deren Werte Sie hinzufügen möchten, können Sie ein Ausdrucksfeld oder ein Textfeld hinzufügen, das die Berechnung ausführt. Sie verfügen z. B. möglicherweise über eine Reservierungsformularvorlage, die ein Textfeld enthält, in das Benutzer die Anzahl der erwachsenen Teilnehmer einer Veranstaltung eingeben. In einem zweiten Textfeld wird die Anzahl der minderjährigen Teilnehmer eingegeben. Sie können ein drittes Steuerelement hinzufügen, das die Gesamtzahl der Personen automatisch berechnet, die an der Veranstaltung teilnehmen.

Hinzufügen der Werte in zwei Steuerelementen in einem InfoPath-Formular

Wenn Sie nur die Ergebnisse der Berechnung anzeigen und diese nicht in anderen Berechnungen verwenden möchten, verwenden Sie ein Ausdrucksfeld zum Durchführen der Berechnung. In einem Ausdrucksfeld werden Daten nur angezeigt und nicht gespeichert. Wenn Sie die Ergebnisse der Berechnung in einer weiteren Berechnung verwenden möchten, verwenden Sie ein Textfeld.

Einen Link zu weiteren Informationen zum Hinzufügen von Spalten mit Werten in einer wiederholten Tabelle oder einem wiederholten Abschnitt finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

Verwenden eines Ausdrucksfelds zum Hinzufügen von Werten in zwei oder mehr Steuerelementen

  1. Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, wo das Ausdrucksfeld eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Weitere Steuerelemente.

  3. Klicken Sie im Aufgabenbereich Steuerelemente unter Erweitert auf Ausdrucksfeld.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Ausdrucksfeld einschließen neben dem Feld XPath auf Formel bearbeiten Schaltflächensymbol .

  5. Klicken Sie auf Feld oder Gruppe einfügen.

  6. Doppelklicken Sie in der Ordnerstruktur auf das erste Feld, dessen Wert hinzugefügt werden soll.

  7. Geben Sie in das Feld Formel ein Pluszeichen (+) ein.

  8. Klicken Sie auf Feld oder Gruppe einfügen.

  9. Doppelklicken Sie in der Ordnerstruktur auf das zweite Feld, dessen Wert hinzugefügt werden soll.

  10. Wiederholen Sie die Schritte 7 bis 9 für beliebige weitere Felder, die Sie hinzufügen möchten.

  11. Klicken Sie zweimal auf OK.

InfoPath fügt das Ausdrucksfeld zur Formularvorlage hinzu.

Verwenden eines Textfelds zum Hinzufügen von Werten in zwei oder mehr Steuerelementen

Hinweis : Sie können eine numerische Berechnung mit einem Rich-Text-Feld durchführen. Das Verfahren ist der Verwendung eines Textfelds sehr ähnlich. Da numerische Berechnungen keinen Text umfassen, gibt es jedoch für die Verwendung eines Rich-Text-Felds gegenüber einem normalen Textfeld keinen wirklichen Vorteil.

  1. Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, wo das Textfeld eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Textfeld.

  3. Doppelklicken Sie in der Formularvorlage auf das Textfeld, das Sie soeben hinzugefügt haben.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Daten.

  5. Klicken Sie unter Standardwert auf Formel bearbeiten Schaltflächensymbol .

  6. Klicken Sie auf Feld oder Gruppe einfügen.

  7. Doppelklicken Sie in der Ordnerstruktur auf das erste Feld, dessen Wert hinzugefügt werden soll.

  8. Geben Sie in das Feld Formel ein Pluszeichen (+) ein.

  9. Klicken Sie auf Feld oder Gruppe einfügen.

  10. Doppelklicken Sie in der Ordnerstruktur auf das zweite Feld, dessen Wert hinzugefügt werden soll.

  11. Wiederholen Sie die Schritte 7 bis 9 für beliebige weitere Felder, die Sie hinzufügen möchten.

  12. Klicken Sie zweimal auf OK.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×