Hinzufügen, bearbeiten, minimieren oder Löschen eines Webparts auf einer Seite klassischen

Hinzufügen, bearbeiten, minimieren oder Löschen eines Webparts auf einer Seite klassischen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Zum Anpassen von Seiten auf einer SharePoint-Website können Sie Webparts hinzufügen oder ändern. Webparts ermöglichen das Hinzufügen verschiedener Funktionen zu Seiten, ohne dass Code geschrieben werden muss, um beispielsweise Dokumentbibliotheken oder Diagramme auf Seiten anzuzeigen.

Hinweis : Wenn Sie SharePoint Online verwenden, finden Sie unter Webparts auf Seiten moderne verwenden.

Hinzufügen eines Webparts zu einer Seite

Zum Bearbeiten einer Seite müssen Sie zumindest über die Berechtigungen verfügen, die Sie erhalten, wenn Sie der SharePoint-Standardgruppe "Mitglieder von <Websitename>" für die Website hinzugefügt werden.

  1. Navigieren Sie zu der Seite, auf der sich das Webpart befindet, das Sie bearbeiten möchten. Wenn oben die Registerkarte Seite angezeigt wird, klicken Sie auf Seite, und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Sie können auch oben rechts auf der Seite auf den Befehl Bearbeiten klicken. Bearbeiten

    Wenn weder die Registerkarte Seite noch der Befehl Bearbeiten angezeigt wird, klicken Sie auf Einstellungen  Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und klicken Sie dann auf Seite bearbeiten.

    Hinweis : Wenn der Befehl Bearbeiten deaktiviert ist, verfügen Sie möglicherweise nicht über die zum Bearbeiten der Seite erforderlichen Berechtigungen. Wenden Sie sich an den Administrator.

  2. Klicken Sie auf die Seite, auf der Sie ein Webpart hinzufügen möchten, dann auf die Registerkarte Einfügen und schließlich auf Webpart.

    Webpart einfügen

  3. Wählen Sie unter "Kategorien" eine Kategorie wie Apps aus, wählen Sie das Webpart aus, das der Seite hinzugefügt werden soll (z. B. Websiteobjekte), und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wenn Sie ein Webpart auswählen, werden in Informationen zum Webpart Informationen zu diesem Webpart angezeigt.

    Webpartkategorien

  4. Wenn Sie die Bearbeitung der Seite abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Text formatieren auf Speichern.

Sie können ein Webpart so konfigurieren, dass es auf einer Seite standardmäßig minimiert wird. Dies ist eine Option, wenn eine Seite überfüllt wirkt. Die Leser der Seite können das Webpart während des Lesens wiederherstellen. Wenn sie die Seite schließen und anschließend wieder öffnen, wird das Webpart wieder minimiert angezeigt.

  1. Navigieren Sie zu der Seite, auf der sich das Webpart befindet, das Sie bearbeiten möchten. Wenn oben die Registerkarte Seite angezeigt wird, klicken Sie auf Seite, und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Sie können auch oben rechts auf der Seite auf den Befehl Bearbeiten klicken. Bearbeiten

    Wenn weder die Registerkarte Seite noch der Befehl Bearbeiten angezeigt wird, klicken Sie auf Einstellungen  Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und klicken Sie dann auf Seite bearbeiten.

  2. Zeigen Sie auf der Seite auf das Webpart, klicken Sie in der rechten Ecke des das Webpart umgebenden Felds auf den Pfeil nach unten  Abwärtspfeil zum Bearbeiten eines Webparts , und klicken Sie dann auf Minimieren. Eine Liste oder Bibliothek können Sie auf die gleiche Weise wiederherstellen.

    Webpart-Menü mit hervorgehobener Option zum Minimieren

  3. Wenn Sie die Bearbeitung der Seite abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Text formatieren auf Speichern.

    In der folgenden Abbildung sehen Sie ein Beispiel für eine Seite, auf der das Webpart Websitefeed minimiert ist.

    Minimiertes Webpart

  1. Navigieren Sie zu der Seite, auf der sich das Webpart befindet, das Sie bearbeiten möchten. Wenn oben die Registerkarte Seite angezeigt wird, klicken Sie auf Seite, und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Sie können auch oben rechts auf der Seite auf den Befehl Bearbeiten klicken. Bearbeiten

    Wenn weder die Registerkarte Seite noch der Befehl Bearbeiten angezeigt wird, klicken Sie auf Einstellungen  Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und klicken Sie dann auf Seite bearbeiten.

  2. Zeigen Sie auf der Seite auf das Webpart, klicken Sie in der rechten Ecke des das Webpart umgebenden Felds auf den Pfeil nach unten  Abwärtspfeil zum Bearbeiten eines Webparts , und klicken Sie dann auf Webpart bearbeiten.

    Menü zum Bearbeiten eines Webparts hervorgehoben
  3. Auf der rechten Seite des Bildschirms wird die Webpart-Bearbeitungsleiste angezeigt. Damit können Sie Ansichten, die Darstellung, das Layout und viele weitere Eigenschaften ändern. Wenn Sie ein Webpart bearbeiten, das sich weiter unten auf einer Seite befindet, müssen Sie möglicherweise nach oben scrollen, um die Webpart-Bearbeitungsleiste anzuzeigen.

Hinweis :  Mit diesem Verfahren wird das Webpart nicht von der Website, sondern nur von der Seite gelöscht.

  1. Suchen Sie auf einer Seite den Befehl Bearbeiten, und klicken Sie darauf.

  2. Zeigen Sie auf das Webpart, das Sie von der Seite entfernen möchten, klicken Sie auf den Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Webpart löschen

  3. Wenn Sie die Bearbeitung der Seite abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Text formatieren auf Speichern.

Wenn Sie ein SharePoint-Entwickler sind und Ihre eigenen Webparts erstellen möchten, schauen Sie sich die folgenden Links an.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×