Hinzufügen, Entfernen oder Löschen einer Gruppe

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die Datenquelle, in der alle vom Benutzer in ein Formular eingegebenen Daten gespeichert werden, besteht aus Feldern und Gruppen. Ähnlich wie die Ordner auf der Festplatte das Speichern und Organisieren von Daten übernehmen, sind Felder zum Speichern der vom Benutzer eingegebenen Formulardaten und Gruppen für das Speichern und Organisieren dieser Felder zuständig. Wenn z. B. die Datenquelle für Ihr Formular Felder für den Vornamen, einen weiteren Vornamen und einen Nachnamen enthält, können diese Felder in der Gruppe Name gespeichert werden.

Inhalt dieses Artikels

Vorbemerkung

Hinzufügen eines Felds

Hinzufügen einer Gruppe

Hinzufügen eines Referenzfelds

Hinzufügen einer Referenzgruppe

Verschieben eines Felds oder einer Gruppe an einen anderen Speicherort in der Hauptdatenquelle

Löschen eines Felds oder einer Gruppe

Vorbemerkung

Sie können Felder oder Gruppen nur der primären Datenquelle einer Formularvorlage hinzufügen. Sie können Felder oder Gruppen nicht einer sekundären Datenquelle oder Feldern bzw. Gruppen hinzufügen, die auf einer Datenbank, auf einem Webdienst oder auf einem bereits vorhandenen XML-Schema oder auf XML-Dokumenten basieren.

Tipp : Wenn dies gesperrt angezeigt Feld Symbol Symbol "Gesperrtes Feld" oder diese gesperrt Gruppe Symbol Symbol "Gesperrte Gruppe" im Aufgabenbereich ' Datenquelle ', das Feld oder Gruppe kann nicht geändert werden.

Jedes Feld oder Gruppe in der Datenquelle muss einen eindeutigen Namen besitzen. Wenn Sie den Namen eines vorhandenen Felds oder Gruppe in einem anderen Feld oder einer anderen Gruppe verwenden müssen, können Sie ein Referenzfeld oder eine Referenzgruppe einer Formularvorlage hinzufügen.

Sie können Ihre Formularvorlage aktualisieren, indem Sie vorhandene Felder oder Gruppen aus der Datenquelle verschieben oder entfernen. Sie können nur Felder oder Gruppen verschieben oder löschen, die der Hauptdatenquelle hinzugefügt wurden. Felder oder Gruppen, die auf einem XML-Schema, einer Datenbank oder einem Webdienst basieren bzw. Felder und Gruppen in einer sekundären Datenquelle können nicht verschoben oder gelöscht werden.

Hinweis : Wenn Sie ein Feld löschen, und ein Steuerelement an dieses Feld gebunden ist, kann nicht die Daten in das Steuerelement speichern, da das Feld, das die Daten speichert nicht mehr vorhanden ist. Wenn der Benutzer auf Ihrer Formularvorlage basierende Formulare bereits ausgefüllt haben, kann das Löschen eines Felds darüber hinaus zu Datenverlusten in diesen ausgefüllten Formularen führen. Wenn Sie ein Feld löschen und ein Steuerelement an dieses Feld gebunden ist, müssen Sie das Steuerelement an ein anderes Feld binden oder löschen Sie das Steuerelement. Löschen einer Gruppe löscht alle Felder in dieser Gruppe. Alle Steuerelemente, die um die Felder in der Gruppe gelöschten gebunden sind, müssen an andere Felder gebunden oder gelöscht werden.

Seitenanfang

Hinzufügen eines Felds

Sie können einer Gruppe in der Hauptdatenquelle entweder ein Element- oder ein Attributfeld hinzufügen. Außerdem können Sie einem vorhandenen Elementfeld in der Hauptdatenquelle auch ein Attributfeld hinzufügen. Allerdings können Sie einem Attributfeld kein Feld hinzufügen.

Hinzufügen eines Felds zu einer Gruppe

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquelle mit der rechten Maustaste auf die Gruppe, der Sie ein Feld hinzufügen möchten, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie im Feld Name im Dialogfeld Feld oder Gruppe hinzufügen einen Namen für das neue Feld ein. Namen dürfen beginnen mit einem Buchstaben oder Unterstrich (_) und alphanumerische Zeichen, Unterstriche, Bindestriche (--) und Punkte enthalten (.). Dürfen enthalten keine Leerzeichen.

    Verwenden Sie einen Namen, der die Inhalte des Felds beschreibt. Wenn Sie z. B. ein Feld haben, das den Betrag der Ausgaben enthält, dann nennen Sie das Feld Ausgaben.

  5. Wählen Sie in der Liste TypFeld (Element) aus, oder wählen Sie Feld (Attribute) aus.

  6. Wählen Sie in der Liste Datentyp den Datentyp aus, den Sie für das Feld verwenden möchten.

    Listen der Datentypen für Felder

    Datentyp

    Wann verwenden

    Text

    Use this data type for an element or attribute field that contains unformatted text.

    Rich Text

    Use this data type for an element field that contains formatted text. You cannot use this data type for attribute fields.

    Whole Number

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das Zahlen ohne Dezimalwerte enthält.

    Dezimal

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das Währungswerte oder Zahlen mit Dezimalwerten enthält.

    Wahr/Falsch

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das Daten enthält, die nur einer von beiden Werten sein können.

    Hyperlink

    Use this data type for an element or attribute field that contains a Uniform Resource Identifier (URI), such as a hyperlink or a namespace.

    Date

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das ein Kalenderdatum enthält.

    Zeit

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das ein 24-Stunden-Format enthält.

    Datum und Uhrzeit

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das sowohl ein Kalenderdatum als auch ein 24-Stunden-Format enthält.

    Bild- oder Dateianlage

    Use this data type for an element or attribute field that contains binary data, such as an image or a picture.

    Custom

    Use this data type for an element or attribute field with custom data types that are defined by a namespace. This data type is typically used for a field or group that is bound to a custom control. The Data namespace box is enabled when you choose this data type.

    This table shows only the most common XML data types used in a form template. In InfoPath, you can use any XML 1.0 data type in the World Wide Web Consortium (W3C) recommendations. To use a data type that is not listed in the table, you must extract the form files for a form template and edit the schema (.xsd) file. Find links to more information about extracting the form files for a form template in the See Also section.

  7. Um den Anfangswert anzugeben, den das Feld enthalten sollte, wenn ein Benutzer das Formular zum ersten Mal öffnet, geben Sie den Wert in das Feld Standardwert ein. Verknüpfungen zu weiteren Informationen über das Einstellen des Standardwerts für ein Feld finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  8. Um ein Elementfeld in ein wiederholtes Feld zu konvertieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederholt.

  9. Um erfordern, dass das Feld einen Wert enthalten, wählen Sie das Kontrollkästchen darf nicht leer sein. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird keinem Steuerelement, das an ein Feld gebunden ist, die nicht über ein Wert eingegeben darin verfügt mit einem roten Sternchen oder einem gestrichelten roten Rand gekennzeichnet.

Hinzufügen eines Attributfelds zu einem Elementfeld

Da Sie einem Elementfeld nur ein Attributfeld hinzufügen können, ist die Liste Typ im Dialogfeld Feld oder Gruppe hinzufügen deaktiviert.

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquelle mit der rechten Maustaste auf das Feld, dem Sie ein Feld hinzufügen möchten, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie im Feld Name im Dialogfeld Feld oder Gruppe hinzufügen einen Namen für das neue Feld ein. Namen müssen mit einem Buchstaben beginnen oder Unterstrich (_) und alphanumerische Zeichen, Unterstriche, Bindestriche (--) und Punkte enthalten (.). Dürfen enthalten keine Leerzeichen.

    Verwenden Sie einen Namen, der die Inhalte des Felds beschreibt. Wenn Sie z. B. ein Feld haben, das den Betrag der Ausgaben enthält, dann nennen Sie das Feld Ausgaben.

  5. Wählen Sie in der Liste Datentyp den Datentyp aus, den Sie für das Feld verwenden möchten.

    Listen der Datentypen für Felder

    Datentyp

    Wann verwenden

    Text

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das nicht formatierten Text enthält.

    Ganze Zahl

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das Zahlen ohne Dezimalwerte enthält.

    Dezimal

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das Währungswerte oder Zahlen mit Dezimalwerten enthält.

    Wahr/Falsch

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das Daten enthält, die nur einer von beiden Werten sein können.

    Hyperlink

    Use this data type for an element or attribute field that contains a Uniform Resource Identifier (URI), such as a hyperlink or a namespace.

    Date

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das ein Kalenderdatum enthält.

    Zeit

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das ein 24-Stunden-Format enthält.

    Datum und Uhrzeit

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das sowohl ein Kalenderdatum als auch ein 24-Stunden-Format enthält.

    Bild- oder Dateianlage

    Verwenden Sie diesen Datentyp für ein Element- oder Attributfeld, das binäre Daten (z. B. ein Bild) enthält.

    In dieser Tabelle werden nur die häufigsten XML-Datentypen dargestellt, die in einer Formularvorlage verwendet werden. In Microsoft Office InfoPath können Sie jeden XML 1.0-Datentyp in den W3C-Empfehlungen verwenden. Um einen in der Tabelle nicht aufgeführten Datentyp zu verwenden, müssen Sie die Formulardateien für eine Formularvorlage extrahieren und die Schemadatei (XSD) bearbeiten. Verknüpfungen zu weiteren Informationen zum Extrahieren der Formulardateien für eine Formularvorlage finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  6. Um den Anfangswert anzugeben, den das Feld enthalten sollte, wenn ein Benutzer das Formular zum ersten Mal öffnet, geben Sie den Wert in das Feld Standardwert ein. Verknüpfungen zu weiteren Informationen über das Einstellen des Standardwerts für ein Feld finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  7. Um ein Elementfeld in ein wiederholtes Feld zu konvertieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederholt.

  8. Um erfordern, dass das Feld einen Wert enthalten, wählen Sie das Kontrollkästchen darf nicht leer sein. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird ein Steuerelement, das an ein Feld gebunden ist, die einen darin eingegebenen Wert nicht mit einem roten Sternchen oder einem gestrichelten roten Rand gekennzeichnet werden.

Seitenanfang

Hinzufügen einer Gruppe

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquelle mit der rechten Maustaste auf die Gruppe, der Sie eine Gruppe hinzufügen möchten, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie im Feld Name im Dialogfeld Feld oder Gruppe hinzufügen einen Namen für die neue Gruppe ein. Namen müssen mit einem Buchstaben beginnen oder Unterstrich (_) und alphanumerische Zeichen, Unterstriche, Bindestriche (-) und Punkte enthalten (.). Dürfen enthalten keine Leerzeichen.

    Verwenden Sie einen Namen, der die Inhalte der Gruppe beschreibt. Wenn Sie z. B. eine Gruppe haben, die eine Einzelauflistung der Ausgaben enthält, nennen Sie die Gruppe Einzelauflistung der Ausgaben.

  5. Führen Sie in der Liste Typ eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie Gruppe aus, um eine Gruppe hinzuzufügen, die andere Gruppen oder Felder enthalten kann.

    • Um eine Gruppe hinzuzufügen, die mindestens zwei Gruppen von Feldern enthalten kann, aber nur eine dieser Gruppen von Feldern in einer Formularanzeige dargestellt wird, wählen Sie Gruppe (Auswahl).

  6. Um die Gruppe in eine wiederholte Gruppe zu konvertieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederholt.

Seitenanfang

Hinzufügen eines Referenzfelds

Wenn Sie den Namen eines vorhandenen Felds für ein Feld in einer anderen Gruppe in Ihrer Formularvorlage verwenden möchten, dann können Sie ein Referenzfeld erstellen. Wenn Sie ein Referenzfeld erstellen, erstellt InfoPath ein neues Feld in der Formularvorlage, deren Eigenschaften mit den Eigenschaften im ursprünglichen Feld verknüpft sind und mit ihnen übereinstimmen (u. a. Name und Datentyp). Beide Felder werden zu Referenzfeldern und Änderungen, die Sie an einem Feld vornehmen, führen automatisch zu Aktualisierungen am anderen Feld.

Hinweis : Zwei Referenzfelder können nicht Teil derselben Gruppe sein. Sie können ein Referenzfeld nur einer Gruppe hinzufügen. Sie können ein Referenzfeld nicht einem Feld hinzufügen.

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld, auf dem das Referenzfeld basieren soll, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Referenzieren.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Referenzfeld oder -gruppe die Gruppe aus, die das neue Referenzfeld enthalten soll.

Seitenanfang

Hinzufügen einer Referenzgruppe

Wenn Sie den Namen einer vorhandenen Gruppe für eine andere Gruppe in Ihrer Formularvorlage verwenden möchten, können Sie eine Referenzgruppe erstellen. Wenn Sie eine Referenzgruppe erstellen, erstellt InfoPath eine neue Gruppe in der Formularvorlage, deren Eigenschaften mit den Eigenschaften der ursprünglichen Gruppe verknüpft sind. Beliebige Felder in der ersten Gruppe werden in der Referenzgruppe verdoppelt. Beide Gruppen werden zu Referenzgruppen, und Änderungen, die Sie an einer Gruppe vornehmen, wie z. B. Änderungen an den Feldern in dieser Gruppe, führen zur automatischen Aktualisierung der anderen Gruppe.

Hinweis : Zwei Referenzgruppen können nicht Teil derselben Gruppe sein.

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Gruppe, auf der die Referenzgruppe basieren soll, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Referenzieren.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Referenzfeld oder -gruppe die Gruppe aus, die die neue Referenzgruppe enthalten soll.

Seitenanfang

Verschieben eines Felds oder einer Gruppe an einen anderen Speicherort in der Hauptdatenquelle

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquelle mit der rechten Maustaste auf das Feld oder die Gruppe, die bzw. das verschoben werden soll, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie im Kontextmenü auf Nach oben oder Nach unten, um die Reihenfolge des Felds oder der Gruppe in der aktuellen Gruppe neu anzuordnen.

    • Um das Feld oder die Gruppe zu einem neuen Feld oder einer neuen Gruppe zu verschieben, klicken im Kontextmenü auf Verschieben, und wählen Sie dann im Dialogfeld Feld oder Gruppe verschieben einen neuen Speicherort für das Feld oder die Gruppe aus.

Seitenanfang

Löschen eines Felds oder einer Gruppe

Hinweis : Löschen eines Felds oder einer Gruppe verursacht einen Fehler in allen Steuerelementen in der Formularvorlage, die an dieses Feld oder Gruppe gebunden sind. Wenn der Benutzer auf Ihrer Formularvorlage basierende Formulare bereits ausgefüllt haben, kann das Löschen eines Felds oder einer Gruppe darüber hinaus zu Datenverlust in diesen Formularen führen.

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Wenn von der Formularvorlage mehrere Datenquellen verwendet werden, wählen Sie in der Liste Datenquelle den Eintrag Haupt aus.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld oder die Gruppe, das bzw. die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Löschen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×