Hinzufügen, Entfernen oder Ändern von Zeitzonen

Zu einem beliebigen Zeitpunkt können Sie die gewünschte Zeitzone in Outlook ändern, damit sie Ihre aktuellen geografischen Standort entsprechen. Ändern der Zeitzone in Outlook unterscheidet sich in der Windows-Systemsteuerungsoption ändern, und die Änderung wird im Zeit zeigt alle anderen Microsoft Windows-basierten Programme.

Ändern der Zeitzone

Wenn Sie die Zeitzoneneinstellung in Outlook 2010 ändern, werden alle Kalenderansichten aktualisiert, sodass darin die neue Zeitzone angezeigt wird und alle Kalenderelemente die neue Zeitzone aufweisen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Kalender unter Zeitzonen, geben Sie einen Namen für die aktuelle Zeitzone im Feld Beschriftung ein.

  4. Klicken Sie in der Liste Zeitzone auf die Zeitzone, die Sie verwenden möchten.

    Hinweise : 

    • Wenn Sie die Einstellungen für die Zeitzone und Sommer-/Winterzeit in Outlook ändern, werden auch die Windows-Uhreinstellungen angepasst.

    • Wenn in Outlook eine Zeitzone festgelegt ist, in der die Sommerzeit berücksichtigt wird, erfolgt standardmäßig die Anpassung auf die Sommerzeit. Sie können diese Anpassung deaktivieren. Dies wird jedoch nicht empfohlen.

    • In einigen Zeitzonen wird nicht zwischen Sommer- und Winterzeit unterschieden. Wenn in Outlook eine Zeitzone festgelegt ist, in der die Sommerzeit nicht berücksichtigt wird, wie z. B. Arizona in den USA, kann die Sommerzeitanpassung nicht aktiviert werden.

Seitenanfang

Hinzufügen einer zweiten Zeitzone

Im Kalender können zwei unterschiedliche Zeitzonen angezeigt werden. Hierbei kann es sich z. B. um Ihre eigene Zeitzone und die Zeitzone einer Stadt handeln, in die Sie oft reisen. Die zweite Zeitzone wird ausschließlich zum Anzeigen einer zweiten Zeitleiste in der Kalenderansicht verwendet und wirkt sich nicht darauf aus, wie die Kalenderelemente gespeichert oder angezeigt werden.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Kalender unter Zeitzonen wählen Sie das Kontrollkästchen Anzeigen einer zweiten Zeitzone aus.

  4. Geben Sie im Feld Beschriftung einen Namen für die zusätzliche Zeitzone ein.

  5. Klicken Sie in der Liste Zeitzone auf die Zeitzone, die Sie hinzufügen möchten.

  6. Wenn Sie möchten, dass die Systemuhr des Computers automatisch zwischen Sommer- und Winterzeit umschaltet, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch zw. Sommer- und Winterzeit umschalten. Diese Option steht nur für Zeitzonen zur Verfügung, die über eine Sommerzeit verfügen.

Seitenanfang

Zeitzonenwechsel

Wenn zwei Zeitzonen im Kalender angezeigt werden, können Sie die Position der Zeitzonen wechseln.

  1. Klicken Sie im Kalender mit der rechten Maustaste auf die Zeitleiste, und klicken Sie dann auf Zeitzone ändern.

  2. Klicken Sie unter Zeitzonen auf Zeitzonenwechsel.

Seitenanfang

Entfernen einer Zeitzone

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Kalender unter Zeitzonen deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Anzeigen einer zweiten Zeitzone aus.

Seitenanfang

Weitere Informationen zu Zeitzonen in Outlook

Die Start- und Endzeiten für Outlook-Kalenderelemente werden im UTC-Format (Coordinated Universal Time) gespeichert, einem internationalen Zeitstandard, der mit GMT (Greenwich Mean Time) vergleichbar ist.

Wenn Sie eine Besprechungsanfrage an einen Teilnehmer in einer anderen Zeitzone senden, wird das Besprechungselement im Kalender der jeweiligen Person zwar in der entsprechenden lokalen Zeit angezeigt, jedoch in UTC gespeichert.

Wenn ein in den USA in der Zeitzone Pacific Standard Time ansässiger Besprechungsorganisator beispielsweise eine Besprechungsanfrage mit der Startzeit 2:00 PM Pacific Standard Time an einen Teilnehmer in der Zeitzone Mountain Standard Time sendet, wird diesem Teilnehmer die Startzeit 3:00 PM Mountain Standard Time angezeigt. In beiden Fällen wird der Beginn der Besprechung zur gleichen UTC-Zeit (10:00 PM) gespeichert.

Beim Anzeigen von zwei Zeitzonen wird die Zeitzone des Besprechungsorganisators als Referenz verwendet. Wenn Sie eine Besprechung organisieren und die Frei-/Gebucht-Zeit von Teilnehmern aus anderen Zeitzonen anzeigen, werden deren Gebucht-Zeiten so angepasst, dass sie in Ihrer Zeitzone richtig dargestellt werden. Die zweite Zeitzone wird nur in der Tages- oder Wochenansicht des Kalenders angezeigt.

Seitenanfang

Informationen zu Zeitzonen in Outlook

Sie können eine zweite Zeitzone in Outlook hinzufügen und anzeigen, die hilfreich sein kann, wenn Sie Termine oder Konferenzanrufe mit Personen planen, die in einer anderen Zeitzone arbeiten. Wenn Sie eine zweite Zeitzone hinzufügen, wird die aktuelle Zeit der primären Zeitzone farblich hervorgehoben.

Zwei Zeitzonen (Bildschirmdruck)

Wenn zwei Zeitzonen angezeigt werden, wird die Zeitzone des Organisators als Referenz verwendet. Wenn Sie eine Besprechung organisieren und freie/gebuchte Zeiten von Teilnehmern aus anderen Zeitzonen anzeigen, werden deren Gebucht-Zeiten so angepasst, dass sie in Ihrer Zeitzone richtig angezeigt werden. Die zweite Zeitzone wird angezeigt, nur, wenn Sie den Kalender in der Tages-oder Wochenansicht anzeigen.

Wenn Sie eine Besprechungsanfrage an einen Teilnehmer in einer anderen Zeitzone senden, wird das Besprechungsobjekt in der entsprechenden lokalen Zeit angezeigt, aber mit derselben absoluten Zeit in UTC im Kalender der jeweiligen Personen gespeichert.

Wenn sich ein Besprechungsorganisierer in den USA z. B. in der Zeitzone Pacific Standard Time befindet und eine Besprechungsanfrage mit der Startzeit 2:00 PM Pacific Standard Time an einen Teilnehmer in der Zeitzone Mountain Standard Time sendet, wird diesem Teilnehmer die Startzeit 3:00 PM Mountain Standard Time angezeigt.

Hinweis : Im Hinblick auf Zeitzonen werden Termine, Besprechungen und tägliche Ereignisse identisch behandelt.

Seitenanfang

Ändern Ihrer Zeitzone

Wenn Sie die aktuelle Zeitzone ändern, werden alle Ansichten im Kalender entsprechend aktualisiert und alle Kalenderobjekte in die neue Zeitzone verschoben. Wenn Sie z. B. in den USA aus der Zeitzone Pacific Standard Time in die Zeitzone Mountain Standard Time ziehen würden, würden alle Termine eine Stunde später angezeigt.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf Kalenderoptionen.

  3. Klicken Sie auf Zeitzone.

  4. Klicken Sie unter aktuelle Windows-Zeitzone Geben Sie einen Namen für die aktuelle Zeitzone im Feld Beschriftung ein.

  5. Klicken Sie in der Liste Zeitzone auf die Zeitzone, die Sie verwenden möchten.

  6. Wenn Sie möchten, dass die Systemuhr Ihres Computers automatisch zwischen Sommer- und Winterzeit umschaltet, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch zw. Sommer- und Winterzeit umschalten.

    Diese Option steht nur für Zeitzonen zur Verfügung, die über eine Sommerzeit verfügen.

Hinweis : 

  • Alle Tagesereignisse werden ebenfalls an die Zeitzonenänderung angepasst. Ganztägige Ereignisse werden länger als 24 Stunden angezeigt. Der US-Nationalfeiertag am 4. Juli erstreckt sich z. B. von 12:00 Uhr mittags am 4. Juli bis um 13:00 Uhr am 5. Juli, wenn sich die Zeitzone von Pacific Standard Time in Mountain Standard Time ändert.

  • Beim Anpassen der Einstellungen für die Zeitzone und Sommer-/Winterzeit in Outlook werden die entsprechenden Einstellungen in Microsoft Windows ebenso angepasst.

  • Einige Zeitzonen verfügen nicht über die Sommerzeit. Wenn Outlook auf eine derartige Zeitzone festgelegt wird, z. B. Arizona in den USA, ist das Kontrollkästchen Automatisch zw. Sommer- und Winterzeit umschalten nicht nur ausgeblendet, sondern deaktiviert.

  • Wenn Outlook auf eine Zeitzone mit Sommerzeit festgelegt wird, ist das Kontrollkästchen Automatisch zw. Sommer- und Winterzeit umschalten automatisch aktiviert. Sie können das Kontrollkästchen deaktivieren. Dies wird jedoch nicht empfohlen.

Seitenanfang

Hinzufügen einer zweiten Zeitzone

Outlook kann im Kalender zwei unterschiedliche Zeitzonen anzeigen. Hierbei kann es sich z. B. um Ihre eigene Zeitzone und die Zeitzone einer Stadt handeln, in die Sie oft reisen. Wenn Sie sich in dieser Stadt aufhalten, möchten Sie die Kalendereinträge möglicherweise in der Zeitzone für die Stadt anzeigen. Aktivieren Sie zum Anzeigen einer zweiten Zeitzone im Outlook-Kalender im Dialogfeld Zeitzone das Kontrollkästchen Eine zusätzliche Zeitzone anzeigen. Die zweite Zeitzone wird ausschließlich zum Anzeigen einer zweiten Zeitleiste in der Kalenderansicht verwendet und beeinflusst nicht, wie die Kalenderelemente gespeichert oder angezeigt werden.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf Kalenderoptionen.

  3. Klicken Sie auf Zeitzone.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eine zusätzliche Zeitzone anzeigen.

  5. Geben Sie im Feld Beschriftung einen Namen für die zusätzliche Zeitzone ein.

  6. Klicken Sie in der Liste Zeitzone auf die Zeitzone, die Sie hinzufügen möchten.

  7. Wenn Sie möchten, dass die Systemuhr Ihres Computers automatisch zwischen Sommer- und Winterzeit umschaltet, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch zw. Sommer- und Winterzeit umschalten.

    Diese Option steht nur für Zeitzonen zur Verfügung, die über eine Sommerzeit verfügen.

Tipp : Sie können schnell zwischen der aktuellen Zeitzone und der zweiten Zeitzone umschalten, indem Sie auf Zeitzonenwechsel klicken. Diese Änderung wirkt sich auf alle Zeitangaben aus, die in Outlook und allen anderen Microsoft Windows-basierten Programmen angezeigt werden.

Seitenanfang

Zeitzonenwechsel

Wenn zwei Zeitzonen in Ihrem Kalender angezeigt werden, können Sie die Position der Zeitzonen entsprechend Ihrer Wünsche wechseln.

  1. Kicken Sie im Kalender mit der rechten Maustaste auf den Leerraum oberhalb der Zeitleiste, und klicken Sie auf Zeitzone ändern.

  2. Wenn Sie noch keine zweite Zeitzone hinzugefügt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eine zusätzliche Zeitzone anzeigen, klicken Sie in der Liste Zeitzone auf die Zeitzone, die Sie anzeigen möchten, und geben Sie einen Namen für die zweite Zeitzone im Feld Beschriftung ein.

  3. Klicken Sie auf Zeitzonenwechsel.

Hinweis : Diese Änderung wirkt sich auf alle Zeitangaben aus, die in Outlook und allen anderen Microsoft Windows-basierten Programmen angezeigt werden.

Seitenanfang

Entfernen einer Zeitzone

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf Kalenderoptionen.

  3. Klicken Sie auf Zeitzone.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Eine zusätzliche Zeitzone anzeigen.

Seitenanfang

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×