Hervorheben von Text

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können Text hervorheben und die Maus als Laserpointer verwenden – zwei gute Möglichkeiten, um die Aufmerksamkeit des Publikums auf bestimmte Bereiche einer Folie zu lenken. In diesem Video erfahren Sie mehr dazu.

Hervorheben von Text

Die typische Methode zum Hervorheben von Text mit Farbe ist in PowerPoint 2013 nicht verfügbar. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit dafür: den Texteffekt "Leuchteffekt".

  1. Markieren Sie den Text auf der Folie.

  2. Klicken Sie unter ZEICHENTOOLS auf die Registerkarte FORMAT.

  3. Klicken Sie auf Texteffekte > Leuchteffekt, und wählen Sie eine Leuchteffektvariante aus.

  4. Um den Leuchteffekt zu verstärken, klicken Sie auf Texteffekte > Leuchteffekt > Leuchteffektoptionen, und erhöhen Sie auf der rechten Seite im Bereich Form formatieren den Wert im Feld Größe.

Weitere Tipps gefällig?

Hervorheben von Text

Verwenden der Maus als Laserpointer

Vergrößern eines Bereichs einer Folie in der Ansicht "Bildschirmpräsentation"

Manchmal möchten Sie in einer Bildschirmpräsentation ein Wort oder einen Absatz hervorheben oder auf dieses Element zeigen, um besonders darauf hinzuweisen.

Hier habe ich beispielsweise die Zielsetzung unseres Unternehmens mit einem gelben Leuchteffekt hervorgehoben.

Sie können auf Text aber auch besonders hinweisen, indem Sie den Mauszeiger als Laserpointer verwenden

und auf diese Weise wichtige Punkte während Ihres Vortrags unterstreichen.

Ich möchte Ihnen jetzt zeigen, wie Sie beide Methoden für Text verwenden können, und beginne mit einer Leuchtfarbe.

Anders als in Word gibt es in PowerPoint keine Schaltfläche 'Texthervorhebungsfarbe'. Stattdessen heben Sie den Text hervor, indem Sie eine Leuchtfarbe hinzufügen.

Dies ist der Text, den ich hervorheben möchte. Um die Leuchtfarbe hinzuzufügen, markiere ich den Text zuerst durch Ziehen mit der Maus.

Wenn ich den Text markiere, wird unter 'Zeichentools' die Registerkarte 'Format' angezeigt. Ich klicke darauf.

Auf der Registerkarte 'Format' gibt es die Gruppe 'WordArt-Formate' zum Formatieren von Text mit Farben, Leuchteffekten und anderen Effekten.

Ich suche hier nach 'Texteffekte' und klicke darauf.

Ich möchte 'Leuchteffekt' verwenden. Wenn ich darauf zeige, wird ein Katalog mit Leuchteffekten angezeigt.

Und wenn ich auf einen Effekt zeige, wird eine Vorschau davon auf dem Text angezeigt.

Um den stärksten gelben Leuchteffekt zu verwenden, wähle ich diesen namens 'Gold 18 Pt. Leuchteffekt' aus.

Nun wird der Text mit einem gelben Leuchteffekt hervorgehoben.

Wenn ich möchte, kann ich den Leuchteffekt erhöhen. Dazu markiere ich den Text erneut, klicke auf 'Texteffekte', zeige auf 'Leuchteffekt' und klicke auf 'Leuchteffektoptionen'.

Ich klicke neben 'Größe' auf den Aufwärtspfeil und erhöhe den Leuchteffekt auf '50 Pt.'.

Der erhöhte Leuchteffekt erzeugt eine durchgehende Hervorhebung und ist besser zu sehen.

Ich bin mit meiner Änderung im Bereich 'Form formatieren' fertig und klicke deshalb auf das X, um den Bereich zu schließen.

Und jetzt klicke ich auf 'Bildschirmpräsentation', um mir die Hervorhebung durch den Leuchteffekt in dieser Ansicht anzuschauen.

Als Nächstes möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie den Laserpointer beim Vorführen verwenden können, um auf eine bestimmte Textstelle hinzuweisen.

Ich drücke die STRG-TASTE, halte sie gedrückt und halte außerdem die linke Maustaste gedrückt. Damit wird der Laserpointer aktiviert.

Während ich jeden einzelnen Unternehmenswert wie 'Medizin für alle' erwähne, kann ich ihn mit dem Pointer hervorheben.

Wenn ich die Maustaste loslasse, wird wieder der Mauszeiger angezeigt.

Der Laserpointer wird wieder angezeigt, wenn ich die STRG-TASTE zusammen mit der Maustaste gedrückt halte.

Nächstes Video: Ändern der Schriftart bei einer Präsentation.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×