Hervorheben von Daten mit bedingter Formatierung

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Daten in Formularen oder Berichten in Access-Desktopdatenbanken können manchmal einfacher zu lesen, besonders, wenn die wirklich wichtigen Bereiche hervorheben angezeigt. Dies ist die Stelle, an der bedingte Formatierung helfen können. In einer Access-Desktopdatenbank können Sie Regeln zu Steuerelementen festlegen, dass die Werte automatisch hervorgehoben werden.

Hinweis: Bedingte Formatierung ist nicht verfügbar in Access-Webdatenbanken oder Access Web apps.

Schauen Sie sich dieses Video an, erfahren Sie, wie Daten in Formularen mithilfe von bedingter Formatierung hervorgehoben.

Schauen Sie sich dieses Video an, erfahren Sie, wie Sie bedingte Formatierung auf Berichte verwenden.

  1. Öffnen Sie das Formular oder den Bericht in der Layoutansicht. Wählen Sie das Steuerelement aus, auf das die bedingte Formatierung angewendet werden soll.

    Für Informationen zum Erstellen von finden Sie unter forms Erstellen eines Access-Formulars.

    Tipp:  Wenn Sie dieselben Formatierungsregeln auf mehrere Steuerelemente anwenden möchten, halten Sie beim Klicken auf die einzelnen Steuerelemente die STRG-Taste gedrückt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format auf Bedingte Formatierung.

    Tipp: Wenn ein einzelnes Steuerelement formatieren möchten, klicken Sie auf den Pfeil im Feld Formatierungsregeln anzeigen für

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Manager für Regeln zur bedingten Formatierung auf Neue Regel, und wählen Sie einen Regeltyp aus.

  4. Wählen Sie unter Regelbeschreibung bearbeiten eine Option aus.

  5. Wählen Sie die gewünschte Formatierung aus, und klicken Sie auf OK.

  6. Wenn Sie denselben Feldern eine neue Regel hinzufügen möchten, klicken Sie auf Neue Regel, und wiederholen Sie den Vorgang ab Schritt 4.

    Im folgenden Beispiel wird im oberen Bereich der bedingten Formatierung Manager für Regeln festgelegt, dass alle Elemente mit Gesamtbetrag von mehr als 1000 Euro in Rot angezeigt. Der Abschnitt unten zeigt an, wie die bedingte Formatierung wird angezeigt.

    Regel für die bedingte Formatierung samt Formular mit angewendeter Formatierung in der Layoutansicht.

    Hinweis: Wenn Access eine Regel findet, die einem Wert entspricht, wendet Access die Formatierung an und sucht nicht mehr nach weiteren Regeln.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×