Hervorheben in Power View

Eine Hervorhebung bietet die Möglichkeit, eine Teilmenge der Daten zu prüfen, während gleichzeitig die gesamte Datenmenge sichtbar ist. Die ausgewählten Daten werden hervorgehoben und die nicht ausgewählten Daten abgeblendet. Durch einfaches Auswählen eines Datenpunkts ist seine Verbindung (oder fehlende Verbindung) zu den restlichen Daten zu erkennen.

Aufgrund der Metadaten im zugrunde liegenden Datenmodell verwendet Power View die Beziehungen zwischen den verschiedenen Tabellen und Feldern im Datenmodell, um Elemente auf einem Blatt oder in einer Sicht untereinander hervorzuheben und zu filtern.

Die Hervorhebung wird nicht mit dem Bericht gespeichert – wenn Sie die Arbeitsmappe speichern und erneut öffnen, sind alle zuvor angewendeten Hervorhebungen verschwunden.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hervorheben im Vergleich zum Filtern

Hervorheben bedeutet nicht Filtern, sondern es werden lediglich bereits in der Sicht vorhandene Inhalte hervorgehoben. Beim Filtern hingegen werden Daten ausgeblendet. Dennoch ist das Hervorheben eng in das Filtern integriert – die Hervorhebung ist häufig das Ergebnis einer Kreuzfilterung. Je nachdem, welche Visualisierung die Quelle (in der die Hervorhebung oder Filterung erfolgt) und welche Visualisierung das Ziel ist (das hervorgehoben oder gefiltert wird), wird die Zielvisualisierung entweder gefiltert oder hervorgehoben. Wenn sie hervorgehoben wird, wird dies manchmal als 1. Kreuzhervorhebung bezeichnet.

Filtern in Power View

Hinzufügen von Hervorhebungen

Markieren Sie auf einem Power View-Blatt mit einem Diagramm und mit mindestens einem weiteren Diagramm oder einer Karte in einem Diagramm einen oder mehrere Balken oder Segmente.

Mit STRG+Klicken wählen Sie mehrere Werte aus. Um die Hervorhebung zu löschen, klicken Sie in die Quellvisualisierung, jedoch nicht auf einen Wert.

Wenn Sie in einem Diagramm beispielsweise einen Balken auswählen (Kreuzfilter), werden andere zugehörige Diagramme und Karten auf diesem Blatt hervorgehoben.

  • Werden auf diesem Blatt im Balkendiagramm mehrere Werte ausgewählt, werden das Säulendiagramm, das Kreisdiagramm und die Karte hervorgehoben.

  • In Fällen, in denen die Hervorhebung nicht auf alle Säulen oder Segmente eines Diagramms angewendet wird, werden die vorherigen Werte weiterhin angezeigt, jedoch abgeblendet, sodass Sie immer über das Gesamtbild verfügen und nicht nur die Werte sehen, die hervorgehoben wurden.

  • Auch Säulen mit keinerlei Hervorhebung werden weiterhin angezeigt. Dadurch kann es der Fall sein, dass für das ausgewählte Element aus der Quellvisualisierung keine Darstellung in der Zielvisualisierung erfolgt.

    Hervorheben in Power View

Hervorheben von Diagrammen mit Aggregationen vom Typ "Mittelwert"

Bei einer Visualisierung mit Durchschnittswerten ist der hervorgehobene Bereich manchmal größer als der Durchschnittswert. Dieses Säulendiagramm stellt die durchschnittliche Landfläche der teilnehmenden Länder und Regionen nach Jahr dar. Die Landfläche der USA ist größer als der Durchschnitt. Wenn Sie also auf 'USA' klicken, wird der hervorgehobene Balken schmaler dargestellt, sodass der abgeblendete Balken weiterhin sichtbar ist.

Hervorheben von Mittelwerten in Power View

Siehe auch

Filterung und Hervorhebung in Power View

Power View: Auswerten, Visualisieren und Präsentieren von Daten

Power View- und Power Pivot-Videos

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×