Herstellen einer Verbindung mit einem Netzwerkordner

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie häufig Netzwerkordnern zugreifen, können Sie die Karte Netzwerk-Assistenten zum Erstellen einer Verbindung verwenden. Nachdem die Verbindung erstellt wurde, können Sie schnell auf den Ordner zugreifen.

Informationen zu Druckern finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen eines Druckers.

Welches Programm von 2007 Microsoft® Office System verwenden Sie?

Word

Outlook

Excel

PowerPoint

Access

InfoPath

OneNote

Project

Publisher

SharePoint Designer

Visio

Word

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Öffnen.

  2. Klicken Sie am unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Klicken Sie auf Durchsuchen, und wählen Sie den Ordner, dem Sie in eine Verbindung herstellen möchten, in der Ordnerliste.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Outlook

  1. Klicken Sie auf das Menü Datei klicken Sie auf Öffnen, und wählen Sie dann Outlook-Datendatei.

  2. Klicken Sie auf den unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Excel

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Öffnen.

  2. Klicken Sie am unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

PowerPoint

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Öffnen.

  2. Klicken Sie am unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Access

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Öffnen.

  2. Klicken Sie auf den unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

InfoPath

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

  2. Klicken Sie auf den unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

OneNote

  1. Klicken Sie auf das Menü Datei klicken Sie auf Öffnen, und wählen Sie dann im Abschnitt.

  2. Klicken Sie auf die Bottomi Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Project

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

  2. Klicken Sie auf Extras und dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Publisher

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

  2. Klicken Sie am unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

SharePoint Designer

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

  2. Klicken Sie auf Extras und dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Visio

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

  2. Klicken Sie am unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Netzlaufwerk verbinden.

  3. Klicken Sie im Netzlaufwerkzuordnungs-Assistenten in der Liste Laufwerk auf den gewünschten Laufwerkbuchstaben.

  4. Wählen Sie in der Liste Ordner den Ordner aus, zu dem eine Verbindung erstellt werden soll.

    Wenn beim nächsten Starten von Microsoft Windows automatisch eine Verbindung mit diesem Netzlaufwerk hergestellt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Weitere Informationen zum Verwalten von Dateien und Ordnern finden Sie im Hilfe- und Supportcenter von Microsoft Windows, auf das Sie zugreifen können, indem Sie im Startmenü auf Hilfe und Support klicken.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×