Hallo zu Yammer

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Yammer ist ein privates soziales Netzwerk, das Ihnen hilft, mit den richtigen Leuten in Kontakt zu treten, teamübergreifend Informationen freizugeben und Projekte zu organisieren. Da nur Ihre Mitarbeiter teilnehmen können, ist die Kommunikation über Yammer sicher und kann nur von Personen innerhalb Ihrer Organisation angezeigt werden.

Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Benutzernamen und -Kennwort an, oder erstellen Sie ein Konto mit Ihrer Firmen-E-Mail-Adresse.

Screenshot der Startseite von Yammer.com

Tipps : 

Jetzt kann's losgehen

Möchten Sie eine geführte Tour? Dann schauen Sie sich dieses Video zu Yammer 101 an.

Einige schnelle Tipps finden Sie in der nachfolgenden Tabelle. Ausführlichere Hinweise finden Sie unter Arbeiten wie ein Netzwerk mit Yammer.

Tipp

Vorgehensweise...

Suchen Sie nach...

Treten Sie einer Gruppe bei.

Gruppen sind eine hervorragende Möglichkeit, um Arbeiten im Team zu erledigen oder über Themen auf dem Laufenden zu bleiben. Die Gruppe "Gesamtes Unternehmen" ist die Standardgruppe, in die alle posten – Sie sind automatisch Mitglied dieser Gruppe. Sie können jeder öffentlichen Gruppe beitreten, während Sie zu privaten Gruppen eingeladen werden müssen. Wenn Sie eine neue Gruppe erstellen, können Sie auswählen, ob sie öffentlich oder privat sein soll. Klicken Sie auf den Link "Gruppen", um Gruppen zu suchen, denen Sie beitreten möchten, oder um eine neue Gruppe zu erstellen.

Screenshot der Yammer-Navigation mit hervorgehobenem Link 'Gruppen'

Folgen Sie jemandem.

Wenn Sie jemandem auf Yammer folgen, bedeutet das, dass Sie Nachrichten von dieser Person in Ihrem Feed sehen möchten. Sie können nach Personen anhand ihres Namens im Suchfeld suchen. Sie können aber auch den Feed "Gesamtes Unternehmen" durchblättern und jemandem folgen, der zu Themen postet, die Sie interessieren.

Screenshot von Yammer mit hervorgehobener Schaltfläche 'Folgen'

Antworten auf eine Unterhaltung

Das Antworten auf Nachrichten ist eine der Hauptfunktionen, die Yammer so nützlich machen. Wenn Sie eine Nachricht beantworten, startet Yammer einen Thread. Das erleichtert es, den Überblick zu behalten, wer was gesagt hat. Um auf eine Nachricht zu antworten, klicken Sie unterhalb der Nachricht auf Antworten, woraufhin ein Antwortfeld angezeigt wird.

Screenshot von Yammer mit hervorgehobener Schaltfläche 'Antworten'

Markieren Sie eine Nachricht mit "Gefällt mir".

Wenn Sie bei einer Nachricht auf Gefällt mir klicken, erhält die Person, die die Nachricht gepostet hat, eine Benachrichtigung, dass Ihnen die Nachricht gefällt. Verwenden Sie "Gefällt mir"-Markierungen, um Ihre Zustimmung zu einer Idee zu signalisieren, um zu bestätigen, dass Sie die Nachricht gelesen haben, oder um einer Person einfach mitzuteilen, dass Ihnen ihre Denkweise gefällt.

Screenshot von Yammer mit hervorgehobener Schaltfläche 'Gefällt mir'

Überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Ihr Posteingang stellt einen zentralen Ort dar, an dem Sie alle Ihre Unterhaltungen, die für Sie auf Yammer besonders relevant sind, anzeigen, nach Prioritäten ordnen und verwalten können. Ihr Posteingang enthält die Nachrichten, denen Sie folgen. Hierzu gehören auch private Nachrichten, Ankündigungen und Unterhaltungen, an denen Sie sich beteiligt haben bzw. in denen Sie @erwähnt wurden. Sie können außerdem jeder gewünschten Unterhaltung folgen, indem Sie zuerst Mehr und dann Folgen im Posteingang auswählen.

Screenshot des Yammer-Posteingangs mit hervorgehobenem Briefumschlagsymbol

Nehmen Sie an Unterhaltungen teil.

Der Feed ist der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Informationen. Es gibt drei Feedansichten, zwischen denen Sie umschalten können:

  • Top    Dies ist ein Feed der Unterhaltungen, die für die Sie die höchste Relevanz besitzen, basierend darauf, was Sie abonnieren, sowie auf Ihren Interaktionen mit Inhalten des Yammer-Netzwerks.

  • Alle    Dies sind alle Unterhaltungen, auf die Sie innerhalb Ihres Unternehmensnetzwerks Zugriff haben.

  • Ich folge    Dies sind die Unterhaltungen, die Sie aktiv abonniert haben, einschließlich der Unterhaltungen, an denen Ihre Follower teilgenommen haben oder die diese mit "Gefällt mir" markiert haben, Unterhaltungen, die mit einem Thema getaggt wurden, dem Sie folgen, sowie Unterhaltungen, die in einer Ihrer Gruppen gepostet wurden.

Screenshot der Yammer-Website mit einem rosa Rahmen, der das Steuerelement zum Umschalten zwischen den Ansichten 'Top', 'Alle' und 'Ich folge' hervorhebt

Haben Sie bisher den SharePoint-Newsfeed verwendet?

Keine Sorge. Der Newsfeed ist nicht verschwunden. Ihre Organisation hat den Newsfeed lediglich durch einen Link zu Yammer ersetzt. Sie können weiterhin auf den Newsfeed über die Seite Websites zugreifen, und Sie können ebenfalls dort weiterhin SharePoint-Websites, -Dokumenten und -Tags folgen. Sie können allerdings keine Nachricht mehr an "Jeden" senden. Verwenden Sie von nun an Yammer für Nachrichten an das "Gesamte Unternehmen".

Wenn Sie bisher Personen in SharePoint gefolgt sind, werden diese Kontakte nicht automatisch in Yammer eingerichtet. Wir arbeiten an einer Möglichkeit, um diese Informationen nach Yammer zu migrieren, doch wir haben noch keine Lösung verfügbar.

Screenshot der Seite 'Websites' mit hervorgehobenem Link 'Newsfeed'

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Office 365-Schulungscenter

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×