HEUTE (Funktion)

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In diesem Artikel werden die Formelsyntax und die Verwendung der Funktion HEUTE in Microsoft Excel beschrieben.

Beschreibung

Gibt die fortlaufende Zahl des aktuellen Datums zurück. Die fortlaufende Zahl ist der Datums-und Uhrzeit Code, der von Excel für Datums-und Uhrzeitberechnungen verwendet wird. Wenn das Zellenformat Allgemein war, bevor die Funktion eingegeben wurde, ändert Excel das Zellenformat auf Datum. Wenn Sie die Seriennummer anzeigen möchten, müssen Sie das Zellenformat in " Allgemein " oder " Zahl" ändern.

Die Funktion HEUTE ist praktisch, wenn in einem Arbeitsblatt beim Öffnen (unabhängig vom Zeitpunkt des Öffnens) immer das aktuelle Datum angezeigt werden soll. Sie ist auch hilfreich beim Berechnen von Zeitabständen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass eine Person 1963 geboren wurde, können Sie anhand der folgenden Formel das aktuelle Alter der Person im jeweiligen Kalenderjahr ermitteln:

= JAHR( HEUTE())-1963

In dieser Formel wird die Funktion HEUTE als Argument für die Funktion JAHR verwendet, um das aktuelle Jahr zu ermitteln. Dann wird 1963 subtrahiert, und das Alter der Person wird zurückgegeben.

Hinweis: Wenn die Funktion heute das erwartete Datum nicht aktualisiert, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen ändern, die Steuern, wann die Arbeitsmappe oder das Arbeitsblatt neu berechnet wird. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Optionen, und vergewissern Sie sich, dass in der Kategorie Formeln unter Berechnungsoptionendie Option automatisch ausgewählt ist.

Syntax

HEUTE()

Die Syntax der Funktion HEUTE enthält keine Argumente.

Hinweis: In Excel werden Datumsangaben als fortlaufende Zahlen gespeichert, damit sie in Berechnungen verwendet werden können. Standardmäßig ist der 1. Januar 1900 die fortlaufende Zahl 1 und der 1. Januar 2008 die Seriennummer 39448, da es sich um 39.447 Tage nach dem 1. Januar 1900 handelt.

Beispiel

Kopieren Sie die Beispieldaten in der folgenden Tabelle, und fügen Sie sie in Zelle A1 eines neuen Excel-Arbeitsblatts ein. Um die Ergebnisse der Formeln anzuzeigen, markieren Sie sie, drücken Sie F2 und dann die EINGABETASTE. Im Bedarfsfall können Sie die Breite der Spalten anpassen, damit alle Daten angezeigt werden.

Formel

Beschreibung

Ergebnis

=HEUTE()

Gibt das aktuelle Datum zurück.

01.12.2011

=HEUTE()+5

Gibt das Datum zurück, das sich aus dem aktuellen Datum plus 5 Tagen ergibt. Ist das aktuelle Datum beispielsweise der 01.01.2012, gibt die Formel das Datum 06.01.2012 zurück.

06.12.2012

=DATWERT("01.01.2030")-HEUTE()

Gibt die Anzahl von Tagen zwischen dem aktuellen Datum und dem 01.01.2030 zurück. Die Zelle A4 muss mit dem Zellenformat "Standard" oder "Zahl" formatiert sein, damit das Ergebnis richtig angezeigt wird.

31.01.1918

=TAG(HEUTE())

Gibt den aktuellen Tag des Monats zurück (1-31).

1

=MONAT(HEUTE())

Gibt den aktuellen Monat des Jahres zurück (1-12). Wenn beispielsweise Mai der aktuelle Monat ist, gibt die Formel 5 zurück.

12

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×