Höherstufen eines untergeordneten Pivotdiagrammknotens auf den obersten Knoten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Um nur einen Teil eines erweiterten Pivotdiagramms anzuzeigen, können Sie einen untergeordneten Knoten zum obersten Knoten höher stufen. Dabei werden Filter angewendet, mit denen die Daten oberhalb des heraufgestuften Knotens ausgeblendet werden.

Angenommen, in Ihrem Pivotdiagramm sind die Verkaufsdaten nach Quartal aufgeteilt, wobei die Daten des vierten Quartals nach Verkaufsberater aufgeteilt sind. Sie benötigen jedoch einen Überblick über die großen Unterschiede zwischen den Verkaufszahlen zweier verschiedener Verkaufsberater. Sie können den Knoten für das vierte Quartal so höher stufen, dass alle darüber liegenden Knoten ausgeblendet werden.

Höher stufen eines Knotens auf den obersten Knoten

  • Klicken Sie in Ihrer Zeichnung auf den Knoten, der höher gestuft werden soll, und klicken Sie dann im Menü Pivotdiagramm auf Höher stufen.

Die Filter, die zum Höherstufen eines untergeordneten Knotens angewendet werden, werden in der Datenlegende angezeigt. Danach werden nur noch der höher gestufte Knoten und die zugehörigen untergeordneten Knoten im Pivotdiagramm angezeigt.

Wiederherstellen des ursprünglichen obersten Knotens

Sie können den ursprünglichen obersten Knoten wiederherstellen, indem Sie die angewendeten Filter entfernen.

  1. Klicken Sie im Fenster Pivotdiagramm unter Kategorie hinzufügen mit der rechten Maustaste auf die Kategorie, bei der die Filter entfernt werden sollen, und klicken Sie dann auf Spalten konfigurieren.

    Wie erkenne ich, welche Kategorie Sie mit der rechten Maustaste?

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kategorien, auf die Filter angewendet werden. Diese Kategorien werden im Datenlegende-Shape in Ihrer Zeichnung angezeigt. Wenn das Datenlegende-Shape nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Pivotdiagramm auf Optionen. Aktivieren Sie im Dialogfeld Optionen für Pivotdiagramme die Kontrollkästchen Datenlegende anzeigen und Angewendete Filter anzeigen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Konfigurieren Spalte unter Filter unter Daten anzeigen, in dem Kategorienamen, klicken Sie auf der ersten Spalte in jeder Zeile aus, und klicken Sie dann auf (Operation auswählen).

Weitere Informationen zu Pivotdiagrammen finden Sie unter Erstellen eines Pivotdiagramms.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×