Häufige Fehler beim Ausführen einer Anfügeabfrage

Häufige Fehler beim Ausführen einer Anfügeabfrage

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Ausführen einer Anfügeabfrage in einer Access-Desktopdatenbank wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt "Microsoft Access kann nicht alle Datensätze anfügen, die von der Anfügeabfrage betroffen sind."

Diese Fehlermeldung kann aus einem der folgenden Gründe angezeigt werden:

Fehler bei Typumwandlung    Sie versuchen möglicherweise, Daten eines bestimmten Typs an ein Feld eines anderen Typs anzufügen. Wenn Sie z. B. versuchen, Text an ein Feld mit dem Datentyp Zahl anzufügen, wird dieser Fehler angezeigt. Überprüfen Sie die Datentypen der Felder in der Zieltabelle, und stellen Sie sicher, dass Sie jedem einzelnen Feld den richtige Datentyp anfügen möchten.

Schlüsselverletzungen    Sie versuchen möglicherweise, Daten an ein oder mehrere Felder anzufügen, die Teil des Primärschlüssels der Tabelle sind, z. B. das Feld "ID". Schauen Sie sich den Entwurf der Zieltabelle an, und überprüfen Sie, ob für den Primärschlüssel (oder einen Index) die Eigenschaft Keine Duplikate auf Ja festgelegt ist. Überprüfen Sie dann die Daten, die Sie anfügen möchten, um sicherzustellen, dass sie die Regeln der Zieltabelle nicht verletzen.

Sperrverletzungen    Wenn die Zieltabelle in der Entwurfsansicht geöffnet wird oder bereits von einem anderen Benutzer im Netzwerk geöffnet wurde, liegen möglicherweise Datensatzsperren vor, die verhindern, dass durch die Abfrage Datensätze angefügt werden können. Stellen Sie sicher, dass die Datenbank von niemandem verwendet wird.

Gültigkeitsprüfungsregel-Verletzungen    Schauen Sie sich den Entwurf der Zieltabelle an, und überprüfen Sie, welche Gültigkeitsprüfungsregeln vorhanden sind. Wenn ein Feld z. B. erforderlich ist, und Ihre Abfrage keine Daten für dieses Feld bereitstellt, wird dieser Fehler angezeigt. Prüfen Sie die Zieltabelle auch auf Textfelder, deren Eigenschaft Leere Zeichenfolge auf Nein festgelegt ist. Wenn Ihre Abfrage diesen Feldern keine Zeichen anfügt, wird dieser Fehler angezeigt. Das Problem kann auch noch durch andere Gültigkeitsprüfungsregeln verursacht werden. Beispielsweise könnte für das Feld "Menge" die folgenden Gültigkeitsregel festgelegt worden sein:

>=10

In diesem Fall können nicht keine Datensätze mit einer Menge kleiner als 10 anfügen.

Weitere Informationen zum Erstellen von Anfügeabfragen finden Sie im Artikel Hinzufügen von Datensätzen zu einer Tabelle unter Verwendung einer Anfügeabfrage.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×