Häufig gestellte Fragen zu Sway – Hilfe für Administratoren

Sway ist eine Office 365-App, die Ihnen und Ihren Kollegen hilft, Ideen in einem interaktiven, webbasierten Zeichenbereich zu präsentieren. Das Entwurfsmodul von Sway hilft Ihnen, im Handumdrehen professionell aussehende, interaktive und visuell ansprechende Designs aus Bildern, Text, Dokumenten, Videos, Karten und weiterem mehr zu erstellen. Anschließend können Sie weitere Änderungen vornehmen, um das von Ihnen gewünschte Aussehen und Verhalten zu erzielen. Dank Sway sieht Ihre Kreation in jedem Browser und auf jedem Bildschirm großartig aus, und Sie können Ihr Sway mit Kunden und Kollegen teilen, indem Sie ihnen einfach einen Link senden.

In diesem Artikel finden Sie Antworten auf Fragen zu Sway, die von Administratoren häufig gestellt werden. Informationen für Endbenutzer finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Sway.

Welche Steuerungsmöglichkeiten für Administratoren gibt es zu Sway?

Als Administrator können Sie steuern, wie Sways in Ihrer Organisation erstellt und angezeigt werden. Sie können Sway für einzelne Benutzer aktivieren oder deaktivieren, Inhaltsquellen für Sways zulassen oder sperren und auch die externe Freigabe von Sway für Personen in Ihrer Organisation aktivieren oder deaktivieren. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Administratoreinstellungen für Sway.

Was ist der Unterschied zwischen der Sway-Version für Endverbraucher und Sway für Office 365?

Das Aussehen und Verhalten der Benutzeroberfläche von Sway ist identisch – ganz gleich, ob Sie mit einem Microsoft-Konto oder aber einem Office 365-Geschäfts- oder Schulkonto angemeldet sind. Unabhängig von der Art seiner Verwendung ist Sway weiterhin Ihr digitaler Entwurfs-Assistent. Es gibt jedoch einige Unterschiede, einschließlich Premium-Features, wenn Sie sich mit einem Office 365-Geschäfts- oder Schulkonto anmelden:

  • Die Inhaltsquellen auf der Registerkarte "Einfügen" sind auf kommerzielle Office 365-Benutzer zugeschnitten.

  • Sways können standardmäßig nur von anderen Personen in Ihrer Organisation angezeigt werden.

  • Die integrierten Freigabeoptionen sind für die kommerzielle Nutzung von Office 365 eingeschränkt.

  • Globale Office 365-Administratoren können das Aktivieren oder Deaktivieren von Sway für einzelne Benutzer steuern sowie die externe Freigabe von Sway für Personen in der Organisation deaktivieren.

  • Möglichkeit zum Hinzufügen von Kennwortschutz zu Sways.

  • Möglichkeit zum Hinzufügen von weiteren Inhalten im Sway.

  • Möglichkeit zum Entfernen der informativen Fußzeile eines Sways.

Wie funktionieren mein Office 365-Abonnement und meine Lizenz bei Sway?

Sway steht in vielen Plänen für Office 365 zur Verfügung. Schauen Sie sich die Informationen zu den Plänen und Lizenzen unter Verfügbare Lizenzen für Office 365 Sway an. Damit Sway für einen Benutzer zur Verfügung steht, muss ihm eine Lizenz mit Sway zugewiesen und der Sway-Dienstplan unter dieser Lizenz aktiviert werden.

Wo werden die Daten in Sway gespeichert?

Sway-Daten werden in Azure in US-Rechenzentren gespeichert und soll Rechenzentren weltweit unterstützen. Sways werden auf Ihr OneDrive for Business-Speicherkontingent nicht angerechnet.

Welche Compliance-Kategorie erfüllt Sway?

Sway erfüllt die Compliance-Kategorie C. Weitere Informationen finden Sie im Compliance-Framework für Office 365 und im Office 365 Trust Center.

Wie werden meine Daten von Sway sicher gespeichert und verwendet?

Als Kunde von Office 365 sind Sie der Besitzer Ihrer Daten und verfügen auch über die vollständige Kontrolle. Microsoft verwendet Ihre Daten ausschließlich für die Bereitstellung des Diensts, den Sie abonniert haben. Als Dienstanbieter scannen wir nicht Ihre E-Mails, Dokumente oder Sways zu Werbezwecken oder nicht dienstbezogenen Zwecken. Weitere Informationen zu den Themen "Vertrauensstellung und Sicherheit" finden Sie im Office 365 Trust Center. Sway folgt den gleichen Leitlinien/Prinzipien wie das Office 365 Trust Center.

Unterstützt Sway die Verschlüsselung von Daten?

Sway unterstützt derzeit die Verschlüsselung von Daten während der Übertragung über https. Die Verschlüsselung ruhender Daten wird derzeit nicht unterstützt.

Unterstützt Sway Informationsschutzfeatures wie eDiscovery und DLP?

Sway unterstützt derzeit nicht eDiscovery oder DLP.

Welche Kontrollfunktionen für den Datenschutz sind in Sway enthalten?

Kontrollfunktionen werden für alle Kunden von Sway standardmäßig aktiviert, und Sie können Funktionen, die Auswirkungen auf den Datenschutz haben, deaktivieren und aktivieren, um den Anforderungen Ihrer Organisation gerecht zu werden. Sway legt die Standardfreigabeebene für alle neuen Sways in Meine Organisation fest. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Betrachter mit Anmeldeinformationen aus Ihrer Organisation angemeldet sein müssen, um das Sway anzeigen zu können. Administratoren können die externe Freigabe auf der Organisationsebene zusätzlich deaktivieren, damit Benutzer nur die von ihnen selbst erstellten Sways für Personen in der Organisation freigeben können. Weitere Informationen finden Sie unter Administratoreinstellungen für Sway.

Wo kann ich Supportinformationen erhalten und mehr zu Sway erfahren?

Supportinformationen zu Sway können Sie unter Office-Support finden. Außerdem können Sie zusätzliche Hilfe in der Office 365-Community finden. Lesen Sie diesen Microsoft Knowledge Base-Artikel auf der Sway-Kachel, die auch nach der Deaktivierung weiterhin auf dem App-Startfeld angezeigt wird.

Weitere Informationen können Sie auch unter den folgenden Themen zu Sway finden:

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×