Häufig gestellte Fragen zu Office Delve

Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Delve. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist Office Delve?

Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass Delve für alle Personen in Ihrem Netzwerk den optimalen Nutzwert bietet, sollten Sie sicherstellen, dass Sie und Ihre Kollegen Dokumente an einem Ort speichern und freigeben, auf den Delve zugreifen kann: in OneDrive for Business oder SharePoint in Office 365.

Erstellen Sie zum Freigeben Ihrer Dokumente in OneDrive for Business einen Ordner, und laden Sie Personen ein, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Erstellen Sie in OneDrive einen Ordner, und geben Sie ihn frei
  1. Wählen Sie oben auf der Seite das App-Startfeld  Symbol für das App-Startfeld aus, und wählen Sie dann OneDrive aus.

  2. Klicken Sie auf Neu > Neuer Ordner.

    Geben Sie einen Namen für den Ordner ein, z. B. Für meine Kollegen freigegeben.

  3. Klicken Sie auf Personen einladen, und geben Sie deren Namen oder E-Mail-Adressen ein.

    Klicken Sie auf Erstellen.

  4. Klicken Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen, und führen Sie einen Upload von vorhandenen Dokumenten durch, oder erstellen Sie neue Dokumente.

Wenn Sie diesem Ordner Dokumente hinzufügen, sind nur Sie und die Personen, die Sie einladen, in der Lage, die Dokumente in Delve anzuzeigen und sie gemeinsam zu bearbeiten. Andere Personen können die Dokumente nicht sehen.

Weitere Informationen

Möglicherweise stammen einige Informationen in Ihrem Profil, etwa Ihr Name oder Ihre Position, aus anderen Systemen, die von Ihrer IT- oder Personalabteilung verwaltet werden. Wenn Sie diese Angaben aktualisieren möchten, müssen Sie sich an die betreffende Abteilung oder Ihren Administrator wenden.

Weitere Informationen

Nein. Nur Personen, die bereits über Berechtigungen zum Anzeigen Ihrer Dokumente in OneDrive for Business oder SharePoint verfügen, können Ihre Dokumente in Delve anzeigen.

Delve ändert niemals irgendwelche Berechtigungen. Nur Sie können Ihre privaten Dokumente anzeigen. Was Sie anzeigen können, unterscheidet sich von dem, was für andere Personen angezeigt wird.

Weitere Informationen

  1. Klicken Sie in Delve auf Ihrer Profilseite neben Ihrem Bild auf das Kamerasymbol.

    Klicken Sie auf das Kamerasymbol, um Ihr Foto zu ändern.
  2. Abhängig von Ihrer Konfiguration können die nächsten Schritte geringfügig variieren:

    Wenn die Seite Details bearbeiten angezeigt wird:

    1. Klicken Sie auf Foto ändern

    2. Klicken Sie auf Foto hochladen, und wählen Sie dann eine Datei zum Hochladen aus.

    3. Speichern und schließen Sie die Seite, um zu Ihrem Profil zurückzukehren.

    Wenn das neue Fenster Profilfoto ändern mit Ihrem Bild in einem Kreis angezeigt wird:

    1. Klicken Sie auf Neues Foto hochladen, und wählen Sie dann eine Datei zum Hochladen aus.

    2. Wenn Sie das Foto anders positionieren möchten, klicken Sie in den Kreis, und ziehen Sie den Mauszeiger. Zum Vergrößern oder Verkleinern verwenden Sie den Schieberegler unter dem Foto.

    3. Zum Speichern klicken Sie auf Als Profilfoto festlegen und dann auf Schließen.

Klicken Sie in Delve auf Ihrer Profilseite in der oberen rechten Ecke auf Deckblattfoto ändern, und wählen Sie dann ein Foto aus der Liste aus.

Klicken Sie auf "Titelbild ändern".

Zurzeit können Sie hier keine eigenen Fotos hochladen.

  1. Klicken Sie in Delve auf Ihrer Profilseite auf Profil aktualisieren.

  2. Klicken Sie auf den Link unter Sprach- und Regionaleinstellungen ändern.

  3. Klicken Sie auf der Seite Details bearbeiten auf die Auslassungspunkte (…), und wählen Sie dann Sprache und Region aus.

  4. Legen Sie Ihre Spracheinstellungen fest.

  5. Klicken Sie auf Alles speichern und schließen.

Weitere Informationen

Sie können Ihr Kennwort in Delve nicht ändern. Wenn Sie Ihr Kennwort ändern möchten, müssen Sie zu Ihren Office 365-Einstellungen wechseln.

  1. Klicken Sie auf Einstellungen  Schaltfläche für Office 365-Einstellungen - sieht wie ein Zahnrad neben Ihrem Namen aus > Office 365-Einstellungen > Kennwort > Kennwort ändern.

  2. Geben Sie Ihr altes Kennwort ein. Geben Sie dann ein neues Kennwort ein, und bestätigen Sie das neue Kennwort.

  3. Klicken Sie auf Absenden.

Einige Benutzer können Ihr Kennwort in Office 365 nicht ändern, weil ihre Konten von ihrer Organisation erstellt und verwaltet werden. Wenn auf der Seite Kennwort kein Link zum Ändern Ihres Kennworts vorhanden ist, können Sie das Kennwort für Ihr Geschäfts-, Schul- oder Unikonto in Office 365 nicht selber ändern.

Weitere Informationen

Dokumente sind nicht in Delve gespeichert. Daher können Sie Dokumente nicht direkt aus Delve löschen. Die Dokumente sind an anderen Orten in Office 365 gespeichert, z. B. in OneDrive for Business oder in SharePoint. Nur Personen, die bereits über Zugriff auf ein Dokument verfügen, wird es in Delve angezeigt.

Wenn Sie ein Dokument löschen oder verhindern möchten, dass es in Delve angezeigt wird, verwenden Sie den Link unten links auf der Inhaltskarte, um zum Speicherort des Dokuments zu wechseln.

Verwenden Sie den Link unten links auf der Karte, um zum Speicherort zu wechseln

Dort haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Löschen Sie das Dokument. Oder:

  • Um zu verhindert, dass das Dokument anderen Personen in Delve angezeigt wird, ändern Sie die Berechtigungen so, dass nur Sie Zugriff auf das Dokument haben.

  • Damit das Dokument überhaupt nicht in Delve angezeigt wird, verschieben Sie es an eine Position außerhalb von Office 365, z. B. in den Ordner Dokumente auf Ihrem PC.

Wenn Sie ein Administrator sind und verhindern möchten, dass bestimmte Dokumente in Delve angezeigt werden, führen Sie die Schritte in Ausblenden von Dokumenten aus Delve aus. Sie können die Dokumente in Office 365 weiterhin speichern, und andere können sie über eine Suche weiterhin finden, in Delve aber nicht anzeigen.

Klicken Sie auf das Symbol in der unteren linken Ecke einer Inhaltskarte, um das Dokument zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Zu Favoriten hinzufügen, indem Sie auf das Symbol in der unteren rechten Ecke klicken

Sie können nur die Dokumente sehen, die Sie Ihren Favoriten hinzugefügt haben.

Hinweis : Es können noch nicht alle Dokumenttypen zu den Favoriten hinzugefügt werden. Wenn das Symbol auf einer Karte nicht angezeigt wird, können Sie diesen Dokumenttyp nicht zu "Favoriten" hinzufügen.

Das Bild auf der Karte wird aus dem Inhalt des Dokuments entnommen und bietet häufig einen Hinweis darauf, um was es in dem Dokument geht. Das Bild erleichtert zudem ein späteres erneutes Auffinden des Dokuments. Wenn das Dokument mehrere Bilder enthält, versuchen wir, basierend auf Faktoren wie Auflösung und Größe das jeweils beste anzuzeigen.

Formen in PowerPoint werden nicht als Bild extrahiert.

Wenn ein Dokument kein Bild enthält oder wenn das Bild nicht angezeigt werden kann, wird ein Standardbild für den jeweiligen Dateityp angezeigt.

Den Dateityp darstellende Abbildung

Delve wählt den Titel des Dokuments basierend auf einer Reihe von Regeln aus. Hier einige Richtlinien und bewährte Methoden für Titel und was für unterschiedliche Dokumenttypen zu erwarten ist.

Auf der Inhaltskarte angezeigter Dokumenttitel

Bei Word-Dokumenten entscheidet Delve basierend auf den im Dokument verwendeten Formatvorlagen, welcher Titel auf der Karte zu verwenden ist:

  1. Text, der mit einer Titelformatvorlage formatiert ist

  2. Text, der mit einer Formatvorlage "Überschrift 1" formatiert ist

  3. Text, für den eine große Schriftart verwendet wurde Auch wenn Sie eine Titelformatvorlage oder eine Formatvorlage "Überschrift 1" verwenden, kann Text mit einer größeren Schriftart als der in den Formatvorlagen verwendeten als Titel ausgewählt werden.

  4. Wenn im Dokument kein in Frage kommender Titel gefunden wird, wird die Titel-Eigenschaft verwendet. Die Titel-Eigenschaft ist dieselbe wie der SharePoint-Titel.

    Zum Ändern der Titel-Eigenschaft in Word Online klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Informationen. Fügen Sie einen Titel hinzu, oder ändern Sie ihn.

    Ändern der Titel-Eigenschaft
  5. Wenn die Titel-Eigenschaft leer ist, wird stattdessen der Dateiname verwendet.

Bei PowerPoint-Dokumenten wählt Delve den Titel ebenfalls basierend auf den Formatvorlagen in den Folienlayouts aus. Wenn Sie eine der Standardvorlagen mit einer Titellayoutfolie verwenden, sollte es keine Überraschungen geben:

  1. Den Titel von der Titellayoutfolie

    Tipp : Verwenden Sie keine Titelfolie für ein "Danke schön" oder etwas Ähnliches als letzte Folie. Dadurch können die kleineren Titel von den davor befindlichen Folien in der Präsentation verworfen werden.

  2. Den Titel von der ersten Folie

  3. Text, für den eine große Schriftart verwendet wurde Auch wenn Sie einen Titel von der Titellayoutfolie oder einen Titel von der ersten Folie haben, kann Text mit einer größeren Schriftart als der in den Formatvorlagen verwendeten als Titel ausgewählt werden.

  4. Wenn im Dokument kein in Frage kommender Titel gefunden wird, wird die Titel-Eigenschaft verwendet. Die Titel-Eigenschaft wird normalerweise vorab mit "PowerPoint-Präsentation" ausgefüllt, sofern Sie die Titel-Eigenschaft beim Hochladen des Dokuments nach SharePoint nicht ändern.

  5. Wenn Sie die Titel-Eigenschaft nicht festgelegt haben, wird stattdessen der Dateiname verwendet.

Bei Excel-Dokumenten verwendet Delve die Titel-Eigenschaft, die Sie für die Arbeitsmappe als Titel festgelegt haben.

Wenn Sie die Titel-Eigenschaft nicht festgelegt haben, wird der Dateiname verwendet.

Siehe auch: Anzeigen oder Ändern der Eigenschaften für ein Office-Dokument

Informationen zu MyAnalytics finden Sie unter Microsoft MyAnalytics – persönliches Dashboard.

  • Chrome für Mac: Die Schaltfläche Skype-Chat auf den Profilseiten anderer Personen funktioniert derzeit nicht.

Siehe auch

Was ist Delve?

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×