Häufig gestellte Fragen: Ressourceneinsätze ersetzen die alten Ressourcenpläne

Häufig gestellte Fragen: Ressourceneinsätze ersetzen die alten Ressourcenpläne

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ressourceneinsätze sind neu in Project Online, aber was geschieht mit den alten Ressourcenplänen? Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu diesem neuen Feature und erfahren, wie alte Ressourcenpläne in Ressourceneinsätze konvertiert werden.

Ich habe von diesem neuen Feature für Ressourceneinsätze gehört. Wie erhalte ich es?

Ab dem 22. September 2015 beginnt der Rollout des neuen Features, und Project Online-Administratoren haben die Möglichkeit, das neue Feature zu einem für sie geeigneten Zeitpunkt zu aktivieren, sobald es verfügbar ist. Dieser Prozess erfolgt in Phasen, und es kann einige Zeit dauern, bevor allen das Feature angezeigt wird. Hierbei handelt es sich um eine Aktivierung auf Websiteebene. Nachdem ein Administrator das Feature aktiviert hat, kann jeder auf dieser Website die neue Seite Ressourcenanforderungen sehen und mit dem Erstellen und Verwalten von Anforderungen beginnen.

Nachdem das Feature dem Mandanten bereitgestellt wurde, muss der Administrator für jede neue Project Online-Website das Feature für die neue Instanz aktivieren.

Es wird empfohlen, dass der Project Online-Administrator das Feature zuerst in einer nicht verwendeten Project Web App (PWA)-Instanz aktiviert, um sich damit vertraut zu machen, bevor er es in der PWA-Hauptinstanz aktiviert.

Beachten Sie, dass das Feature nach der Aktivierung für eine Website nicht mehr deaktiviert werden kann. Dies ist ein unidirektionaler Vorgang.

Wie lange kann ein Project Online-Administrator mit dem Aktivieren des Features warten?

Für jede neue PWA-Website unter 4 April 2016 oder höher erstellt, das Feature der Ressource ein Projekt bereits werden auf – nicht erforderlich, diese zu aktivieren.

Für PWA-Websites erstellt haben, bevor Sie 4 April 2016 kann der Project Online-Administrator auswählen, Projekte zu einem beliebigen Zeitpunkt aktivieren. Das Feature wird nicht mehr automatisch auf 22 September 2016 aktiviert werden.

Ich bin schon ganz gespannt auf die neuen Ressourceneinsätze, aber was geschieht mit meinen alten Ressourcenplänen?

Die gute Nachricht ist, dass nach der Aktivierung des neuen Features Ihre alten veröffentlichten Ressourcenpläne in Ressourceneinsätze konvertiert werden. Wenn das Feature aktiviert ist, beginnen wir mit der Migration der alten veröffentlichten Ressourcenpläne. Bevor Sie dieses Feature aktivieren, wird Folgendes empfohlen:

  • Vergewissern Sie sich, dass die vorhandenen Ressourcenpläne über Zeitphasendaten verfügen.

  • Veröffentlichen Sie alle vorhandenen Ressourcenpläne erneut.

Einsätze sind zeitbasiert. Wenn Ihr Ressourcenplan keine Zeitphaseninformationen (nur Ressourcen) enthält, werden daher keine Einsätze erstellt. Wir setzen alles daran, Ressourcenpläne in Einsätze zu konvertieren, sofern alle erforderlichen Daten verfügbar sind. Sobald die Aktivierung abgeschlossen ist, können Sie nicht mehr auf die alte Ressourcenpläne zugreifen. Sie können jedoch damit beginnen, neue Einsätze zu erstellen, die diese ersetzen.

Für jeden veröffentlichten Ressourcenplan verwenden wir einige der Daten zum Erstellen neuer Einsätze. Der Status entspricht dem des Ressourcenplans, und alle Zeitphasendaten werden übertragen.

Nachdem das Feature aktiviert wurde, können Sie nicht mehr auf die alte Benutzeroberfläche für Ressourcenpläne zugreifen, und diese Seite wird nicht mehr unterstützt.

Woran erkenne ich, ob mein Ressourcenpläne erfolgreich in Einsätze migriert wurden?

Sobald der Project Online-Administrator das Feature aktiviert hat, wird ein Bereich unter Weitere Servereinstellungen angezeigt, in dem der Fortschritt zu sehen ist.

Project Online: Im Dialogfeld "Weitere Servereinstellungen" wird der Fortschritt der Migration der Ressourcenplandaten angezeigt.

Nach Abschluss der Migration wird der Bereich Neue Ressourcenverwaltungsfeatures verfügbar nicht mehr angezeigt. Sie sollten jetzt die Seite Ressourcenanforderungen öffnen und die neu erstellten Einsätze anzeigen können, die auf Ihren alten Ressourcenplänen basieren.

Was ist mit meinen bestehenden Berichten, in denen Ressourcenpläne einbezogen sind?

Ihre bestehenden Berichte geben keine Daten mehr zurück, da die alten Ressourcenpläne aus der Berichtsdatenbank gelöscht werden. Sie können auf Wunsch neue Berichte mithilfe der Einsatzdaten erstellen. Wir haben Unterstützung über OData zum Erstellen von neuen Berichte zu Einsätzen hinzugefügt.

Was ist mit der Portfolioanalyse? Unsere Organisation hat bisher Ressourcenpläne für die Ressourcenmodellierung verwendet.

Bei der Portfolioanalyse werden jetzt Einsatzdaten anstelle von Ressourcenplandaten einbezogen. Ähnlich wie bei den alten Ressourcenplänen haben Sie die Möglichkeit, sowohl vorgesehene als auch zugesicherte Einsätze oder nur zugesicherte Einsätze in die Analyse einzubeziehen.

Wie sieht es mit der Erweiterbarkeit aus? Kann ich für Einsätze auf die APIs zugreifen?

Leider ist das zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Wir arbeiten intensiv daran, diese verfügbar zu machen, doch ist dies bei der ersten Version noch nicht der Fall.

Wann wird dies für Project Server-Kunden verfügbar sein?

In der nächsten Version von Project Server werden die Kunden auf alle diese Features zugreifen können.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×