Häufig gestellte Fragen – Installieren von Skype for Business für Mac

In diesem Thema werden häufig gestellte Fragen zum Update von Lync für Mac auf Skype for Business auf dem Mac beantwortet.

Hinweis : Manche der hier beschriebenen Funktionen sind möglicherweise in Ihrem Unternehmen nicht verfügbar. Wenn Sie sich nicht sicher sind, erkundigen Sie sich bei Ihrem Skype for Business-Administrator (in der Regel die Person, von der Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort erhalten haben).

Welche Funktionen haben sich in Skype for Business auf dem Mac geändert?

Unter Skype for Business ist jetzt für Mac verfügbar können Sie sich über die Funktionen informieren.

Kann Skype for Business auf dem Mac unter meiner Version von Mac OS ausgeführt werden?

Skype for Business auf dem Mac kann unter OS X El Capitan oder höheren Versionen ausgeführt werden. Um herauszufinden, welche OS X-Version Sie haben, klicken Sie im Apple-Menü auf Über diesen Mac. Müssen Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren?

Informieren Sie sich über weitere Systemanforderungen.

Wie trete ich einer Skype for Business-Besprechung auf einem Mac bei?

Sie können direkt über das Skype for Business auf dem Mac-Hauptfenster an einer Besprechung teilnehmen, ohne dafür zu Outlook wechseln zu müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Teilnehmen an einer Skype for Business-Besprechung.

Wie gebe ich meinen Bildschirm während einer Besprechung für andere frei?

Sie können Ihren Desktop ganz leicht für andere Besprechungsteilnehmer freigeben, indem Sie auf die Schaltfläche Schaltfläche „Freigeben“ klicken. Zum Freigeben Ihres Bildschirms müssen Sie Referent in einer Besprechung sein. Wenn die Option abgeblendet dargestellt wird, bitten Sie einen der Referenten, Ihnen Zugriff als Referent zu gewähren.

Warum sehe ich neben einer Besprechung die Schaltfläche „Teilnehmen“ nicht?

Vergewissern Sie sich, dass die Besprechung als Onlinebesprechung eingerichtet ist. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie im Hauptfenster von Skype for Business auf die Besprechung, an der Sie teilnehmen möchten. Daraufhin wird die Schaltfläche Teilnehmen angezeigt.

Ich habe wiederkehrende Besprechungen, die in Lync für Mac geplant waren. Muss ich sie absagen und neu planen oder eine Aktualisierung ausführen, um sie in Skype for Business auf dem Mac-Besprechungen zu ändern?

Nein, Sie müssen Ihre in Lync für Mac geplanten Besprechungen nicht absagen und neu planen. Ihre Besprechungseinladungen funktionieren weiterhin.

Bleiben die Telefonnummern bei Einwahlkonferenzen in Skype for Business auf dem Mac die gleichen wie in Lync für Mac?

Ja. Die Telefonnummern bleiben in Skype for Business auf dem Mac gleich.

Ich verwende Skype for Business auf dem Mac und möchte Benutzer einladen, die noch Lync für Mac verwenden. Können diese Benutzer an der Besprechung teilnehmen?

Ja. Benutzer, die an einer Besprechung teilnehmen, nutzen dazu den auf ihrem System installierten Client (Lync oder Skype for Business). Falls sie keines der beiden Produkte besitzen, werden sie aufgefordert, Skype for Business-Web-App zu installieren.

Kann ich die Funktion „Jetzt besprechen“ in Skype for Business auf dem Mac verwenden?

Ja. Klicken Sie auf der Menüleiste auf Unterhaltungen > Jetzt besprechen.

Wo finde ich Hilfethemen zu Skype for Business auf dem Mac?

Klicken Sie auf der Menüleiste auf Hilfe > Skype for Business-Hilfe.

Kann ich Kontakte hinzufügen und entfernen?

Das Hinzufügen und Entfernen von Kontakten wird für Benutzer von Office 365 und Skype for Business Server 2015 unterstützt. Für Lync Server 2013 wird die Funktion nicht unterstützt.

Gibt es eine Liste der Funktionen, auf der Skype for Business für Mac mit Lync für Mac und anderen Skype for Business-Clients verglichen wird?

Wenn Sie Skype for Business Server 2015 und Office 365 verwenden, finden Sie Informationen hierzu in der Spalte Skype for Business für Mac in Clientvergleichstabellen für Skype for Business Server 2015.

Wenn Sie Lync Server 2013 verwenden, finden Sie Informationen hierzu in der Spalte Skype for Business für Mac in Clientvergleichstabellen für Lync Server 2013.

Administrator: Wie können Sie den Zeitraum für die automatische Annahme im Mac-Client verlängern?

Wenn serverseitige aufgezeichnete Unterhaltungen in Ihrer Organisation deaktiviert sind, nimmt der Skype for Business auf dem Mac-Client eingehende Nachrichten automatisch an. Voraussetzung ist, dass diese innerhalb von fünf Minuten, nachdem der Mac-Client aktiv war, eintreffen. Dadurch wird sichergestellt, dass dem Absender nicht der folgende Fehler angezeigt wird: „Diese Nachricht wurde nicht gesendet“. Wenn der Mac-Client seit fünf Minuten aktiv ist, nimmt er die Nachrichten nicht mehr automatisch an. Dadurch wird sichergestellt, dass mobile Endpunkte eingehende Nachrichten bei Bedarf annehmen können. Führen Sie einen dieser Schritte aus, um den standardmäßig fünf Minuten betragenden Zeitraum für die automatische Annahme zu verlängern oder zu verkürzen:

  1. Erstellen Sie ein Konfigurationsprofil mit dem entsprechenden Schlüssel und Wert, und installieren Sie es auf einem verwalteten Mac. Das Erstellen und Installieren von Konfigurationsprofilen ist in diesen Schritten nicht enthalten. Informationen dazu finden Sie unter Configuration Profile Reference.

    1. Der Nutzlasttyp ist „com.microsoft.SkypeForBusiness“.

    2. Schlüssel: autoAcceptTimeout | Typ: Number | Value: Der Timeoutwert in Sekunden

  2. Ändern Sie den Wert mit der Terminalanwendung „defaults“:

    1. Öffnen Sie Terminal.

    2. Ändern Sie den Schlüssel mithilfe von „defaults“: „defaults write com.microsoft.SkypeForBusiness autoAcceptTimeout 360“.

Administrator: Wird der Einzelfenstermodus unterstützt?

Skype for Business auf dem Mac Der Einzelfenstermodus (oder die Ansicht „Unterhaltungen auf mehreren Registerkarten“) wird für Office 365 und Skype for Business Server 2015 unterstützt, wenn serverseitig aufgezeichnete Unterhaltungen aktiviert sind.

Administrator: Werden die Änderungen am neuen Benachrichtigungsstil unterstützt?

Die Änderung des Nachrichtenstils von Warnungen in Banner wird auf die neu installierten Anwendungen angewendet. Ein Benutzer, der nur ein Update auf eine neue Version durchgeführt hat, sollte daher die Einstellung in den Benachrichtigungseinstellungen (Skype for Business > Einstellungen > Benachrichtigungen) ändern. Aus den Versionshinweisen der Apple-Entwickler für das Benachrichtigungs-Center: „Der Benutzer hat ultimative Kontrolle darüber, welche Benachrichtigungen angezeigt werden, sowie über den Stil (Banner, Warnung usw.). Es gibt kein Mechanismus, diese Benutzereinstellungen zu überschreiben.“ Weitere Informationen finden Sie in den Foundation-Versionshinweisen für OS X v10.8 und früher.

Siehe auch

Skype for Business-Hilfe

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×