Gruppieren von Arbeitsblättern

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können schnell auf mehreren Arbeitsblättern gleichzeitig Aufgaben durch das Gruppieren von Arbeitsblättern. Wenn Sie eine Reihe von Arbeitsblättern gruppieren, werden alle Änderungen, die in einem Arbeitsblatt vorgenommen werden, in allen Arbeitsblättern in der Gruppe in exakt die gleiche Position auf den Arbeitsblättern gestellt. Wenn Sie erstellen beispielsweise Standardansicht Tabellen oder Berechnungen auf einer großen Anzahl von Arbeitsblätter, möchten kann Gruppierung ein viel Zeit sparen. Dies funktioniert am besten, wenn die Arbeitsblätter identisch Datenstrukturen bereits.

Inhalt dieses Artikels

Gruppieren ausgewählter Arbeitsblätter

Im nachstehenden Beispiel enthält eine Arbeitsmappe mehrere Arbeitsblätter für verschiedene Orte. Alle Arbeitsblätter weisen identische Strukturen auf und zeigen den Umsatz bei Kaffeedrinks.

Beispielarbeitsblatt

Wenn Sie bei einer bestimmten Reihe von Arbeitsblättern die gleichen Aufgaben ausführen möchten, folgen Sie den nachstehenden Schritten.

  1. Klicken Sie bei gedrückter STRG-TASTE auf die Arbeitsblattregister, die Sie gruppieren möchten.

    Es wurde auf die Registerkarten "Paris" und "Berlin" geklickt.

    Tipp : Wenn Sie aufeinander folgende Arbeitsblätter gruppieren möchten, klicken Sie auf das erste Arbeitsblattregister im Bereich und dann bei gedrückter UMSCHALTTASTE auf das letzte Register im Bereich.

  2. Nehmen Sie jetzt an, Sie möchten Zelle B7 in den Arbeitsblättern "Paris" und "London" die gleiche Formel hinzufügen. Bei einer Gruppierung erfolgt die Änderung in beiden Arbeitsblättern, wenn eines der Blätter geändert wird. Eine Formeländerung im Arbeitsblatt "Paris" beispielsweise wird im Arbeitsblatt "London" automatisch vorgenommen:

    Formel auf dem Arbeitsblatt "Paris" Die Formel befindet sich auch auf dem Arbeitsblatt "London".

    Hinweis : Wenn Sie Arbeitsblätter gruppieren, wird dem Namen der Arbeitsmappe [Gruppe] hinzugefügt.

    Seitenanfang

Tipp : Kunden mögen Tipps. Wenn Sie einen guten Tipp für andere haben, fügen Sie diesen ein.

Aufheben der Gruppierung ausgewählter Arbeitsblätter

Wenn Sie bestimmte Aufgaben bei einer bestimmten Gruppe von Arbeitsblättern nicht anwenden möchten, heben Sie die Gruppierung ausgewählter Arbeitsblätter auf.

  1. Klicke Sie bei gedrückter STRG-TASTE auf die Arbeitsblattregister, deren Gruppierung Sie aufheben möchten.

Seitenanfang

Gruppieren aller Arbeitsblätter

Sie können alle Arbeitsblätter in einer Arbeitsmappe auf einfache Weise gruppieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Arbeitsblattregister.

  2. Klicken Sie auf Alle Blätter auswählen.

    Im Kontextmenü wurde "Alle Blätter auswählen" ausgewählt. Alle Arbeitsblätter wurden ausgewählt.

    Hinweis : Nachdem Sie alle Arbeitsblätter gruppiert haben, wird deren Gruppierung aufgehoben, wenn Sie darin navigieren. Sie können durch die gruppierten Arbeitsblätter navigieren, ohne die Gruppierung aufzuheben, wenn Sie nicht alle Arbeitsblätter auswählen.

    Im Kontextmenü wurde "Gruppierung aufheben" ausgewählt.

Seitenanfang

Aufheben der Gruppierung aller Arbeitsblätter

Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, können Sie die Gruppierung der Arbeitsblätter aufheben.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Arbeitsblattregister in der Gruppe.

  2. Klicken Sie auf Gruppierung aufheben.

    Tipp : Wenn Sie die Gruppierung aller Arbeitsblätter aufheben möchten, können Sie auch auf ein beliebiges Arbeitsblattregister außerhalb der Gruppe klicken.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Manuelles Eingeben von Daten in Arbeitsblattzellen

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×