Gruppieren oder Aufheben der Gruppierung von Formen, Bildern oder anderen Objekten in Word 2016 für Mac

Dank Gruppieren können Sie mit mehreren Formen und Bildern arbeiten, als ob sie eine einzelne Form oder ein einzelnes Bild wären – die Objekte lassen sich als Gruppe verschieben und sogar in der Größe ändern. Sie können Gruppen auch innerhalb von Gruppen erstellen, um komplexe Zeichnungen zu verwirklichen.

Nachdem Sie eine Gruppe von Objekten erstellt haben, können Sie trotzdem noch an einzelnen Elementen der Gruppe arbeiten, indem Sie zuerst die Gruppe auswählen und dann auf das gewünschte Element klicken, um es auszuwählen. Sie können eine Gruppe von Objekten auch auflösen, also die Gruppierung aufheben, um wieder mit unabhängigen Einzelobjekten zu arbeiten.

Hinweis : Wenn der Textumbruch für ein Objekt auf Mit Text in Zeile festgelegt ist, kann Word es nicht mit anderen Objekten gruppieren. Bilder weisen diese Einstellung standardmäßig auf, und Sie müssen sie ändern, wenn Sie ein Bild mit anderen Objekten gruppieren möchten. Um die Einstellung zu ändern, führen Sie STRG+Mausklick auf dem Bild oder sonstigen Objekt aus, zeigen Sie auf Textumbruch, und klicken Sie dann auf eine andere Einstellung als Mit Text in Zeile. Weitere Informationen zum Textumbruch finden Sie unter Steuern des Umbruchs von Text um Objekte.

Wenn der Textumbruch für Ihre ausgewählten Objekte richtig eingestellt ist, die Schaltfläche Gruppieren Ihnen aber nach wie vor nicht zur Verfügung steht, suchen Sie in den Foren der Microsoft-Community nach Antworten, oder stellen Sie dort Ihre Fragen.

Gruppieren von Formen, Bildern oder anderen Objekten

  1. Drücken Sie die Umschalttaste, und halten Sie sie während des Auswählens der Formen, Bilder oder sonstigen zu gruppierenden Objekte mit der Maus oder dem Touchpad gedrückt.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Formformat oder der Registerkarte Bildformat den Befehl Gruppieren aus.

    Zum Erstellen einer Gruppe von ausgewählten Bildern oder Objekten klicken Sie auf "Gruppieren".

    Word zeigt möglicherweise eine oder beide dieser Registerkarten an, je nach Art der aktuell auf der Seite ausgewählten Objekte.

    Zum Erstellen einer Gruppe von ausgewählten Bildern oder Objekten klicken Sie auf "Gruppieren".

    Tipp : Wenn das Symbol Gruppieren Möglicherweise müssen Sie auf "Anordnen" klicken, damit auf der Registerkarte "Formformatierung" und der Registerkarte "Bild formatieren" die Option "Gruppieren" angezeigt wird. nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Anordnen auswählen, um es anzuzeigen.

Hinweis : Wenn die Schaltfläche Gruppieren nicht verfügbar ist, überprüfen Sie, ob Sie mehr als ein Objekt ausgewählt haben. Wenn Sie kein weiteres Objekt auswählen können, vergewissern Sie sich, dass für keins der Objekte, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten, der Textumbruch auf Mit Text in Zeile festgelegt ist.

Seitenanfang

Aufheben der Gruppierung von Formen, Bildern oder anderen Objekten

Möglicherweise möchten Sie eine Gruppe verschieben, eine Form oder ein Objekt jedoch ausnehmen, oder Sie müssen umfangreiche Änderungen an einer Form vornehmen, ohne die anderen Formen der Gruppe zu ändern. Zu diesem Zweck müssen Sie die Gruppe der Objekte zuerst auflösen, also die Gruppierung aufheben.

  1. Wählen Sie die Gruppe mit dem Objekt oder den Objekten aus, das bzw. die Sie von den anderen trennen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Formformat oder der Registerkarte Bildformat zuerst Gruppieren und dann Gruppierung aufheben aus.

    Zum Auflösen einer Gruppierung klicken Sie auf der Registerkarte "Formformatierung" oder der Registerkarte "Bild formatieren" auf "Gruppierung aufheben".

    Word löst die Gruppe auf, wobei die einzelnen Objekte ausgewählt an ihrer aktuellen Position verbleiben.

    Tipp : Wenn das Symbol Gruppieren Möglicherweise müssen Sie auf "Anordnen" klicken, damit auf der Registerkarte "Formformatierung" und der Registerkarte "Bild formatieren" die Option "Gruppieren" angezeigt wird. nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Anordnen auswählen, um es anzuzeigen.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×