Grundlegendes zum Dialogfeld "Schriftart" in Publisher

Wenn Sie festlegen möchten, wie Text in Ihrer Publikation angezeigt werden soll, können Sie die Optionen im Dialogfeld Schriftart ändern. Die Verfügbarkeit bestimmter Optionen hängt von den Sprachen und Schriftarten ab, die installiert und für das Bearbeiten aktiviert sind.

Allgemein

Schriftart Ermöglicht es, eine Schriftart anzugeben. Unterschiedliche Schriftarten weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, z. B. verfügbare OpenType-Features.

Schriftschnitt Ermöglicht es, einen Schriftschnitt anzugeben, z. B. Fett oder Kursiv. Wählen Sie im Feld einen Schriftschnitt aus. Ihre Auswahl wird im Feld Beispiel angezeigt.

Größe Ermöglicht es, einen Schriftgrad in Punkten anzugeben. Wählen Sie in der Liste einen Schriftgrad aus. Ihre Auswahl wird im Feld Beispiel angezeigt.

Schriftfarbe Ermöglicht es, die Schriftfarbe und die Farbe der Unterstreichung anzugeben.

Effekte

Unterstrichen Ermöglicht es, Text zu unterstreichen und den Unterstreichungsstil zu ändern. Klicken Sie auf (keine), um Unterstreichung zu entfernen.

Hochgestellt Stellt den markierten Text über die Grundlinie und verkleinert den Schriftgrad.

Tiefgestellt Stellt den markierten Text unter die Grundlinie und verkleinert den Schriftgrad.

Durchgestrichen Zeichnet eine Linie durch den markierten Text.

Kapitälchen  Formatiert den markierten Text in Kleinbuchstaben in Großbuchstaben und verkleinert die Buchstaben. Die Formatierung in Kapitälchen wirkt sich weder auf Zahlen noch auf Interpunktion, nicht-alphabetische Zeichen oder Großbuchstaben aus.

Großbuchstaben Formatiert Kleinbuchstaben als Großbuchstaben. Die Formatierung in Großbuchstaben wirkt sich weder auf Zahlen noch auf Interpunktion, nicht-alphabetische Zeichen oder Großbuchstaben aus.

Weitere Effekte Öffnet das Dialogfeld Texteffekte formatieren, in dem die Sie auf weitere Textoptionen zugreifen können:

OpenType-Features

Einige Schriftarten, z. B. Gabriola und Calibri, unterstützen eine Reihe neuer Features, sodass Sie gewöhnlichen Text mit attraktiven Schriften formatieren können. Wenn die von Ihnen ausgewählte Schriftart die OpenType-Features nicht unterstützt, steht dieser Abschnitt nicht zur Verfügung.

Zahlenformatvorlage

  • Tabellarisch Formatiert Zahlen so, dass für jede Zahl dieselbe Anzahl von Pixeln verwendet und sie korrekt in einem Tabellenformat ausgerichtet wird.

  • Proportional Formatiert Zahlen so, dass die Anzahl von Pixeln proportional ist. So kann beispielsweise eine 0 breiter als eine 1 sein.

  • Ohne Ober-/Unterlängen und Mediäval Platzieren die Zahlen auf einer Grundlinie, sodass alle vertikal ausgerichtet sind, oder ermöglichen es, dass die Zahlen unterschiedliche Positionen haben, wie in diesem Beispiel gezeigt:

    Beispiele für die Zahlenformatvorlagen 'Old-Fomatvorlage' und 'Lineatur'

Stilalternativen Ermöglicht es Ihnen, ein alternatives Erscheinungsbild für die von Ihnen markierten Zeichen auszuwählen (sofern der Schriftartdesigner diese Alternativen erstellt hat).

Ligaturen Ligaturen sind Verbindungen zwischen Zeichen, z. B. zwischen tt oder ff, wodurch im Wesentlichen ein Zeichen aus zwei Zeichen erstellt wird. Bei Standardligaturen werden nur die häufigsten Buchstabenkombinationen verwendet. Wenn der Schriftartdesigner außerdem eine erweiterte Gruppe von Ligaturen erstellt hat, werden diese verwendet, wenn Sie Standard und kontextbezogen oder Historisch und standardmäßig auswählen.

Stil-Set Dies ist eine komplexe Sammlung typografischer Formatvorlagen für die ausgewählte Schriftart.

Schwungbuchstabe Ermöglicht Ornamente an den Zeichen, oft in Form größerer und aufwändigerer Serifen.

Kontextvarianten Ermöglicht unterschiedliche Formauswahlmöglichkeiten für bestimmte Zeichen abhängig vom Kontext des Zeichens und vom Design der ausgewählten Schriftart. So kann beispielsweise die Schleife am unteren Rand des Zeichens "g" offen oder geschlossen sein.

Beispiel

Im Feld Beispiel wird eine Vorschau des markierten Texts (oder eines Beispieltexts, wenn kein Text markiert ist) in der angegebenen Schriftart und mit allen Texteffekten angezeigt.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×