Grundlegendes zum Dialogfeld "Absatz formatieren" in Publisher

Wenn Sie Ausrichtung, Einzug, Zeilenabstand, Tabstopppositionen und -füllzeichen sowie Zeilen- und Absatzumbrüche innerhalb markierter Absätze anpassen möchten, verwenden Sie das Dialogfeld Absatz formatieren.

Einzüge und Abstände

Auf der Registerkarte Einzüge und Abstände legen Sie die Textausrichtung, den Einzug und den Zeilenabstand für markierte Absätze fest.

Allgemein

Hier legen Sie die Absatzausrichtung fest:

Links Das am weitesten links stehende Zeichen jeder Zeile wird am linken Rand ausgerichtet; das rechte Zeilenende weist einen Flatterrand auf. Dies ist die Standardausrichtung für Absätze mit der Textrichtung "Links nach Rechts".

Zentriert Die Mitte jeder Zeile wird am Mittelpunkt der linken und rechten Textfeldränder ausgerichtet, und das linke und rechte Zeilenende weisen einen Flatterrand auf.

Rechts Das am weitesten rechts stehende Zeichen jeder Zeile wird am rechten Rand ausgerichtet; das linke Zeilenende weist einen Flatterrand auf. Dies ist die Standardausrichtung für Absätze mit der Textrichtung "Rechts nach Links".

Blocksatz Das erste und das letzte Zeichen jeder Zeile (mit Ausnahme der letzten Zeile) werden am linken und rechten Rand ausgerichtet, und Zeilen werden durch Hinzufügen bzw. Entfernen von Leerraum zwischen Wörtern und innerhalb von Wörtern aufgefüllt. Die letzte Zeile des Absatzes wird am linken Rand ausgerichtet, sofern die Textrichtung "Links nach Rechts" lautet, bzw. am rechten Rand, wenn die Textrichtung "Rechts nach Links" festgelegt ist.

Verteilt Entspricht der Ausrichtung "Blocksatz", mit dem Unterschied, dass Zeilen durch Hinzufügen bzw. Entfernen desselben Leerraums bei jedem Zeichen, anstelle von zwischen oder innerhalb von Wörtern aufgefüllt werden.

Alle Linien verteilen Ähnelt der Ausrichtung "Verteilt", jedoch wird hier die letzte Zeile des Absatzes ebenfalls am linken und rechten Rand ausgerichtet.

Einzug

Einzüge bestimmen den Abstand des Absatzes vom linken bzw. rechten Rand des Textfelds. Innerhalb der Ränder können Sie die Einzüge für einen oder mehrere Absätze vergrößern oder verkleinern. Sie können auch einen negativen Einzug erstellen, durch den der Absatz zum linken Rand (Textrichtung "Links nach Rechts") bzw. zum rechten Rand (Textrichtung "Rechts nach Links") verschoben wird.

Voreinstellung Diese Option bietet fünf voreingestellte Einzugsoptionen und ermöglicht Ihnen, einen benutzerdefinierten Einzug zu erstellen.

  • Original Bei dieser Option werden die Ausrichtungsoptionen verwendet, die aktuell im Abschnitt Ausrichtung festgelegt sind.

  • Linksbündig Bei dieser Option wird die Ausrichtung Links verwendet.

  • Erstzeileneinzug Bei dieser Option wird die erste Zeile des Absatzes mit einem Einzug von 1 cm versehen.

  • Hängender Einzug Bei dieser Option wird die erste Zeile mit einem negativen Einzug von -1 cm formatiert, und die restlichen Zeilen des Absatzes werden mit einem Einzug von 1 cm versehen.

  • Zitat Diese Option legt sowohl den linken als auch rechten Einzug auf jeweils 2 cm fest.

  • Benutzerdefiniert Wenn Sie Änderungen an den Voreinstellungen vornehmen, erstellen Sie einen benutzerdefinierten Einzug.

Zeilenabstand

Der Zeilenabstand ist eine vertikale Größe und bestimmt den Raum zwischen Textzeilen in einem Absatz. Der Standardzeilenabstand beträgt 2 Leerzeilen, sodass genügend Platz für die größte Schriftart in der Zeile ist und zusätzlich ein kleiner Zwischenraum bleibt. Absatzabstände bestimmen die Breite des Raums über oder unter einem Absatz. Wenn Sie die EINGABETASTE drücken, um einen neuen Absatz zu beginnen, wird der Zeilenabstand für den neuen Absatz übernommen, kann jedoch geändert werden.

Seitenanfang

Tabstopps

Mit Tabstopps können Sie Text links, rechts, zentriert oder an einem Dezimalzeichen ausrichten. Sie können auch Sonderzeichen, z. B. Bindestriche, Punkte oder Linien, automatisch vor einem Tabstopp einfügen. Sie können für alle Textfelder in einer Publikation unterschiedliche Tabstopps erstellen. Wenn Sie in Publisher einen Tabstopp in einem Textfeld einfügen, wird die Tabstoppmarkierung auf dem Lineal oben im Arbeitsbereich angezeigt.

Tabstoppmarkierung

Standardtabstopps

In diesem Feld legen Sie die Standardeinstellungen fest, die beim Drücken von TAB gelten sollen. Die Standardeinstellung ist 1,27 cm.

Tabstoppposition

In diesem Feld können Sie Tabstopps festlegen, die von den Standardtabstopps abweichen.

  • Geben Sie für jeden Tabstopp, den Sie einfügen möchten, unter Tabstoppposition die Position ein (z. B. 1,02, um den Tabstopp auf 1,02 cm einzustellen), und klicken Sie dann auf Festlegen.

  • Wählen Sie unter Ausrichtung und unter Füllzeichen die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK.

Ausrichtung

Hier können Sie die Art von Tabstopp angeben, die Sie erstellen möchten.

Links Legt die Startposition links vom Text fest. Der Text wird während der Eingabe nach rechts verschoben.

Zentriert Legt die Position in der Mitte des Texts fest. Der Text wird während der Eingabe an dieser Position zentriert ausgerichtet.

Rechts Legt das rechte Textende fest. Der Text wird während der Eingabe nach links verschoben.

Dezimal Ein dezimaler Tabstopp richtet Zahlen am Dezimalzeichen aus. Das Dezimalzeichen wird unabhängig von der verwendeten Anzahl von Ziffern stets an derselben Stelle angezeigt. (Zahlen können nur an einem Dezimalzeichen ausgerichtet werden. Der dezimale Tabstopp kann nicht dazu verwendet werden, Zahlen an einem anderen Zeichen auszurichten, wie z. B. einem Bindestrich oder kaufmännischen Und-Zeichen.)

Füllzeichen

Füllzeichen sind Punkte, Striche, Linien oder Aufzählungszeichen, die beim Drücken der TAB-TASTE angezeigt werden (beispielsweise nach den Kapitel- oder Abschnittstiteln in einem Inhaltsverzeichnis) und die diese Titel mit den Seitenzahlen verknüpfen.

Keine Keine Füllzeichen beim Drücken von TAB.

Punkt Verwenden Sie eine Reihe von Punkten als Füllzeichen.

Strich Verwenden Sie eine Reihe von Strichen als Füllzeichen.

Linie Verwenden Sie eine einzelne Linie als Füllzeichen.

Aufzählungszeichen Verwenden Sie eine Reihe von Aufzählungszeichen als Füllzeichen.

Entfernen von Tabstopps

So entfernen Sie einen benutzerdefinierten Tabstopp

  1. Wählen Sie im Fenster Tabstoppposition den zu entfernenden Tabstopp aus.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Um alle benutzerdefinierten Tabstopps zu entfernen, klicken Sie auf Alle löschen.

Seitenanfang

Zeilen- und Absatzumbrüche

Auf dieser Registerkarte steuern Sie, wie die Zeilen in einem Absatz zwischen verknüpften Textfeldern oder zwischen Spalten formatiert werden.

Absatzkontrolle Dies sind Wörter oder kurze Textzeilen am Anfang oder Ende eines Absatzes. Sie können festlegen, dass diese Zeilen nicht vom Rest des Absatzes getrennt werden sollen.

Absätze nicht trennen Hiermit werden ein oder mehrere markierte Absätze in einem Textfeld oder einer Spalte nicht getrennt.

Zeilen nicht trennen Hiermit werden Zeilen eines Absatzes in einem Textfeld oder einer Spalte nicht voneinander getrennt.

In neuem Textfeld starten Hiermit wird der Absatz in den Überlauf verschoben, sodass Sie ihn in ein neues Textfeld verschieben können.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×