Grundlegendes zu Hashtags in Outlook.com

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Outlook im Web oder Outlook.com können Sie Wörter und Ausdrücke in E-Mail-Nachrichten und Kalenderereignissen mit Tags versehen, um eine Verknüpfung zwischen Elementen zu erstellen. Wenn Sie z. B. ein Ereignis planen, können Sie das Hashtag #Konferenz zu E-Mails zu diesem Ereignis und zugehörigen Besprechungen hinzufügen. Wenn Sie das Hashtag #Konferenz in einer E-Mail oder einem Ereignis auswählen, werden Ihnen alle Vorkommen des Hashtags an einem zentralen Ort angezeigt.

Hinzufügen von Hashtags zu E-Mail-Nachrichten oder Besprechungsanfragen

  1. Geben Sie in derBetreffzeile oder im Textteil einer E-Mail-Nachricht oder eines Kalenderereignisses ein Hashtag-Symbol (#) und denNamen des Tags (z. B. #Seminar) ohne Leerzeichen zwischen dem Symbol und dem Namen ein.

    Tipp : Wenn Sie mit der Eingabe eines Hashtags beginnen, wird eine Liste bereits vorhandener Tags angezeigt. Wählen Sie entweder ein Tag aus der Liste aus, oder erstellen Sie ein neues Tag.

    Eine Kategorie in der Liste auswählen

  2. Geben Sie Ihre Nachricht ein.

  3. Nachdem Sie die E-Mail-Nachricht oder das Kalenderereignis erstellt haben, wählen Sie Senden aus.

Suchen nach allen Elementen mit einem Hashtag

Sie müssen nicht das Feld Suchen verwenden, um nach allen Vorkommen eines Hashtags in Ihren Nachrichten oder Ereignissen zu suchen. Outlook im Web und Outlook.com übernehmen die Suche für Sie. Sie müssen lediglich ein Hashtag in einer E-Mail-Nachricht oder einem Kalenderereignis auswählen, und es wird eine Liste aller Elemente mit diesem Hashtag angezeigt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×